Angst.... was ist das :-(; verschiedene Symptome

28.02.15 10:54 #1
Neues Thema erstellen
Angst.... was ist das :-(; verschiedene Symptome

s84 ist offline
s84
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 25.02.15
Vielen Dank Gerd...

Die neue Holz Möbel sind aus Echtholz
Aber was hinter den Wänden (alte Rohrleitungen), hinter den Tapeten und Fußböden ist das weiß ich nicht. Haben die Wohnung komplett saniert (neue Heizung und Bäder) und renoviert übernommen.

Wer könnte heraus finden ob die Wohnung meine körperliche Symptome verursacht?

AW: Angst.... was ist das :-(; verschiedene Symptome

Flexone ist offline
Beiträge: 176
Seit: 09.05.14
nesselsucht hatte ich auch, ist seit dem ich mit melatonin angefangen weg. psyche ist deutlich besser geworden. ich würde nach zirbeldrüse, fluorid, melatonin, dmea, schilddrüse, darmreinigung, ordentlich vitamine gucken.

scheinbar sind viele krankheiten auf itis enzündungsbedingt, kurkuma in bio qualität eine weile jeden tag essen. ist auch entzündungshemmend, genauso wie melatonin.

Geändert von Flexone (01.03.15 um 13:40 Uhr)

AW: Angst.... was ist das :-(; verschiedene Symptome

schulz frank ist offline
Beiträge: 348
Seit: 07.12.14
Kannst du ein Blutbild einstellen ?
Du kommst mir vor ,wie wenn du ein autoimmunes Geschehen in dir hast !
Kennst du ALPS ?
Daher sammeln sich unnötig viele Abwehrzellen im Körper an, insbesondere in der Milz, der Leber und den Lymphdrüsen.
Es kommt zu einer Vergrößerung dieser Organe, die sehr ausgeprägt sein kann.
Immundefekt, Infektanfälligkeit, Immunschwäche, Abwehrschwäche - Immundefektcentrum der Charité

Gruß !

Geändert von schulz frank (01.03.15 um 13:45 Uhr)

Angst.... was ist das :-(; verschiedene Symptome

Gleerndil ist gerade online
Beiträge: 3.894
Seit: 26.07.09
Zitat von s84 Beitrag anzeigen
Ich habe seit Jahren das erste mal nachts im Schlafzimmer die Heizung an, früher (vor 2013)schlief ich mit offenem Fenster (Sommer wie Winter) was der chronischen Nebenhöhlenentzündung aber auch nicht geholfen hat aber vielleicht ist das ein Ansatz.
Seit 2013 hatte ich nachts Nachtspeicherofen an und wie gesagt, seit dem Umzug habe ich Gasheizung und seit Mitte Januar habe ich die Heizung auch im Schlafzimmer an

Wenn ich zurück Blicke ist auch mein Partner seit dieser Wohnung infektanfälliger... im Dezember hatte er ne Bindehautentzündung in beiden Augen, im Februar die dicke Grippe -so war er nie krank seitdem wir zusammen sind.
Da Dein Partner auch eher (für ihn) ungewöhnliche Probleme hat seit der neuen Wohnung, könnte das ja schon ein weiterer Hinweis sein.
Als Fachleute gibt es Baubiologen, oder auch sogenannte Umweltmediziner. Entsprechende Untersuchungen (z.B. der Luft) sind wohl meistens reine Privatleistungen, aber so jemand könnte da vielleicht mögliche Zusammenhänge verstehen und ernst nehmen.

Ansonsten vielleicht wieder bei offenem Fenster schlafen, ohne Heizung, und auf jeden Fall gründlich vorher lüften? Wie wäre es dann mit den Augen?

Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

AW: Angst.... was ist das :-(; verschiedene Symptome

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Nein ich Vertrage nicht alle Lebensmittel gleich gut. Vor Jahren (nach stationär behandelter Urtikaria) hat man auf Histaminunverträglichkeit getippt aber die Tests waren ohne Befund..

auch auf Sahne und warmen Quark reagiere ich seit Kindesalter sofort mit Durchfall und Magenkrämpfen... warme Milch Vertrage ich auch nicht immer.
Hallo S84,

eine Histaminintoleranz kann man über Tests nicht eindeutig feststellen. Insofern wäre es gut, wenn Du bei Deiner Ernährung darauf achtest, möglichst histaminarm zu essen und zu trinken und auch die Medikamente zu beachten, die da eine Rolle spielen.

Da auch bei Reaktionen auf Toxine Histamin freigesetzt wird, könnte es durchaus sein, daß bei Dir bei Histamin-Zuführung (auch durch Allergien) alle möglichen und unmöglichen Symptome auftreten.

SIGHI > Symptome
Histamin-Intoleranz - Das Ende der Symptombekämpfung

http://www.umweltinstitut.org/filead...und_wohnen.pdf

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Angst.... was ist das :-(; verschiedene Symptome

s84 ist offline
s84
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 25.02.15
Ich frage morgen ob ich die Werte schriftlich bekomme, dann stelle ich sie ein

Angst.... was ist das :-(; verschiedene Symptome

s84 ist offline
s84
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 25.02.15
Ich habe heute den ganzen Tag Fenster und Türe auf und auch frische Luft bringt gerade keine Besserung in den Augen... dazu habe ich das Gefühl als würde der Rachen leicht brennen, und der Druck auf Augen und Gesicht (Stirn, Kieferhöhlen) ist extrem

Ob das dann wirklich was mit der Heizungsluft zu tun hat

AW: Angst.... was ist das :-(; verschiedene Symptome

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo s84,

ich denke, daß die Heizungsluft auf jeden Fall eine Rolle spielt, aber es können ja noch weitere Faktoren dazu kommen wie z.B. Ausdünstungen durch Möbel und Laminat. Das bekommt man mit ein paarmal Lüften nicht weg.

Rachenbrennen kenne ich z.B., wenn ich Pfeffer gegessen habe, von dem ich weiß, daß ich ihn nicht vertrage, aber auch von anderen Lebensmitteln, die mit einem schlechten Histaminabbau zu tun haben.

Hast Du schon einmal daran gedacht, eine Raumluftmessung machen zu lassen, wie sie hier angeboten wird?:
https://www.wlw.de/profile/institut-...gory_id=149831

Was auch einen Versuch wert wäre: einen Luftreiniger ;
"aktueller Test von luftreinigern"

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Angst.... was ist das :-(; verschiedene Symptome

s84 ist offline
s84
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 25.02.15
Zitat von Flexone Beitrag anzeigen
nesselsucht hatte ich auch.. ich würde nach zirbeldrüse, fluorid, melatonin, dmea, schilddrüse, darmreinigung, ordentlich vitamine gucken.
.
Nesselsucht war damals heftig, aber seitdem nie wieder aufgetreten....

Wer schaut nach der "Zirbeldrüse" und Flourid, Melatonin, Dmea und Schilddrüse?

Darmreinigung, da hatte ich lange Zeit mal so n Pulver genommen... Hatte aber nichts gegen den Reizdarm gebracht. Heilerde habe ich auch über Wochen geschlcukt, v.a. wegen den Erosionen im Magen aber gebracht hatte es auch nichts :-( der Stress wurde deswegen nicht weniger.

Vitamine nehme ich seit Wochen Vitamin B12...

Angst.... was ist das :-(; verschiedene Symptome

s84 ist offline
s84
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 25.02.15
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Hallo s84,

Rachenbrennen kenne ich z.B., wenn ich Pfeffer gegessen habe, von dem ich weiß, daß ich ihn nicht vertrage, aber auch von anderen Lebensmitteln, die mit einem schlechten Histaminabbau zu tun haben.

Hast Du schon einmal daran gedacht, eine Raumluftmessung machen zu lassen, wie sie hier angeboten wird?:

Was auch einen Versuch wert wäre: einen Luftreiniger
Ich werde ab morgen mal dokumentieren WAS ich esse und trinke... Vielleicht finde ich ja selber Zusammenhänge mit meinen Symptomen.

Wegen der Raumluftmessung telefoniere ich morgen mal herum!

Luftreiniger ist denke ich im Winter grundsätzlich nicht schlecht, jetzt wo der Frühling kommt habe ich normalerweise nur selten mal nicht die Fenster offen :-O


Optionen Suchen


Themenübersicht