Unwohlsein, Müdigkeit, Schwäche

31.01.15 17:36 #1
Neues Thema erstellen
Unwohlsein, Müdigkeit, Schwäche
Luft
Ist schulz frank das wieder auferstandene Mitglied kopf ??

Unwohlsein, Müdigkeit, Schwäche

schulz frank ist offline
Beiträge: 348
Seit: 07.12.14
Zitat von Luft Beitrag anzeigen
wieder auferstandene Mitglied kopf ??
Auferstehungen und Ähnliches vielleicht hier :

Religion - Das Ende der Symptombekämpfung

Gruß !

AW: Unwohlsein, Müdigkeit, Schwäche

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.503
Seit: 23.08.12
@ Schulz Frank

Unwohlsein, Müdigkeit, Schwäche

Caspian ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 31.01.15
Hallo, ich habe neue Werte und eine Überweisung zum Spezialisten.

FT3 4.4 (2.0-4.2) +
FT4 1.0 (0.8-1.7)
TSH 2.9 (0.3-4.5)
TRAK: <0.3 U/l
Anti-TPO: 45

Ist das jetzt eine Überfunktion oder eine Unterfunktion? Auf der Überweisung steht was von Überfunktion drauf. Wie gut/schlecht sind diese Werte, also ist das lediglich eine kleine Abweichung, oder könnte das erklären, warum ich mich so mies fühle in letzter Zeit?

Ich hab mir jetzt so Vitamin-C-Kapseln besorgt, 500mg. Ist das ok? Wegen Eisen hab ich jetzt vergesse noch mal zu fragen. Also wenn ihr mir da was zu sagen könnt, ob ich welches nehmen soll und wie viel.

Unwohlsein, Müdigkeit, Schwäche

schulz frank ist offline
Beiträge: 348
Seit: 07.12.14
Das ist eine beginnende Unterfunktion, womöglich.
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...ml#post1055787
Vielleicht kannst du es lesen ,mit deiner Situation vergleichen und auch ausdrucken ! Ggf .um es sogenannten Spezialisten vor die Nase zu halten !

Gruß!

Unwohlsein, Müdigkeit, Schwäche

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Caspian,

ein Antikörper fehlt noch: TG-Ak:

...
Tg-AK
...

Normalwerte
negativ: < 100 U/ml (keine erhöhten Antikörper)
Grenzbereich: 100 - 200 U/ml
positiv: > 200 U/ml (erhöhte Antikörper)

Die Normalwerte sind je nach Labor und Nachweismethode unterschiedlich. Die Aussagekraft der gemessenen Antikörper muss deshalb immer in Beziehung zu den jeweiligen Normalwerten des einzelnen Labors gesetzt werden.

Positive Tg-Antikörper finden sich bei der Hashimoto Thyreoiditis in 50 bis 60 % der Fälle.

Bei einigen Patienten mit einer autoimmunen Schilddrüsenkrankheit findet sich eine alleinige Erhöhung der Tg-AK.

Medizinischer Hintergrund

Tg-AK sind Antikörper gegen Thyreoglobulin. Thyreoglobulin ist ein von den Schilddrüsenzellen hergestelltes Protein. In der Schilddrüsenzelle ist es für die Produktion und Speicherung von Schilddrüsenhormonen verantwortlich.

Bei der autoimmunen Schilddrüsenerkrankung vom Typ Basedow können ebenfalls gelegentlich Tg-AK nachgewiesen werden. Bei anderen Schilddrüsenkrankheiten finden sich in 20 % der Fälle Tg-AK. Niedrige, leicht erhöhte Tg-AK-Spiegel kommen manchmal auch bei Gesunden vor.
...
Tg-AK

Wenn Dein Hausarzt den jetzt nicht mehr bestimmen mag, sollte das auf jeden Fall der Spezialist tun .

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Unwohlsein, Müdigkeit, Schwäche

Caspian ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 31.01.15
Hallo, sorry, ich schon wieder...

Ich habe mir jetzt Vitamin-C und Eisenkapseln besorgt. 500mg bzw. 100mg. Soll ich beides jetzt einfach täglich nehmen oder mehr/weniger? Und wie lange?

Ich hab auch immer noch das Problem mit dem Essen. Seit zwei Wochen etwa. Das einzige, was ich problemlos essen kann, ist Obst und Gemüse. Weiß mein Körper schon, was er braucht und soll ich da drauf hören, oder soll ich mich trotzdem dazu zwingen, auch andere Sachen zu essen?

Kann das auch von der Schildrüse kommen?


Optionen Suchen


Themenübersicht