Gestörtes Temperaturempfinden

19.01.15 20:32 #1
Neues Thema erstellen

fate ist offline
Beiträge: 87
Seit: 25.06.12
Hallo an Euch,

ich habe seit einer Nasen-OP kein Temperaturempfinden mehr. Auch kein Hungergefühl. Was genau bei der OP schiefgelaufen ist, konnte mir bislang keiner der Ärzte sagen. Was sicher ist, dass evtl. meine Hypophyse geschädigt wurde, und zwar der Vorder als auch der Hinterlappen. Ich hatte leider beim Auftreten der Symptome (das waren noch einige mehr nach der OP) kein MRT machen lassen, später konnte man nichts mehr feststellen (Einblutungen etc.)

Ich weiss nicht, zu welchem Arzt man da gehen könnte. Es ist ja nicht ganz ungefährlich, weil ich mir z.B. leicht Erfrierungen etc. holen kann oder im Sommer einen Hitzschlag. Ich merke das einfach nicht und orientiere mich an den Kleidern, die andere tragen, um nicht aufzufallen. Es kam schon vor, dass ich eine dicke Jacke bei 25 Grad an hatte und mich fragte, ob ich denn nicht schwitze. Irgendwie fühle ich mich ohne diese Wahrnehmungen wie tot. Also ich habe auch nie mehr ein Hungergefühl mehr gehabt.

Bei meiner HÄ komme ich weiter. Aber so ganz damit abfinden will ich mich auch nicht. Vlt. hat jemand einen Tipp?

Vielen Dank
Fate
__________________
Lieber ne Zicke als ne Zecke!

AW: gestörtes Temperaturempfinden

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo fate,

so eine Unempfindlichkeit auf äußere Reize kann wirklich fatal sein ...

Hast Du schon einmal nach dem Op-Bericht gefragt? Evtl. steht dort drin, was schief gelaufen ist?
Was für eine Operation war das?

Ich würde zu einem Neurologen gehen und schauen, was der sagt, evtl. auch noch zu einem Endokrinologen.

Hier werden Abläufe bzw. gestörte Funktionen und Zusammenhänge beschrieben, wobei ich keinen direkten Bezug zu Deinen Problemen finde:
Sensibilit?tsst?rungen
http://www.medhelp.at/content/view/271/257/

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (19.01.15 um 23:56 Uhr)

gestörtes Temperaturempfinden

Broesmeli ist offline
Beiträge: 146
Seit: 13.09.14
Salut

Bei einem Neurochirurgen oder Hirnspezialist (gibt ja so Koriphäen)wäre auch eine gute Idee..


Optionen Suchen


Themenübersicht