Schwäche-/Taubheitsgefühl in Armen & Beinen

02.12.14 21:27 #1
Neues Thema erstellen

Lilly456 ist offline
Beiträge: 8
Seit: 19.04.12
Hallo zusammen,

mein Name ist Jasmin und ich bin 21 Jahre alt.
Seit ca. 6 Monaten habe ich gelegentlich (ca. 4-5 mal im Monat) ein sehr unangenehmes Gefühl in einem Bein oder einem Arm. Dieses Gefühl schmerzt nicht, das Bein/der Arm fühlen sich kraftlos und schlapp an. Ich würde dieses Gefühl als ein wenig taub bezeichnen. Als Kind sagte meine Mama immer, dass wenn ich "Schmerzen" im Bein hatte, dass es wächst. Dieses Gefühl war ähnlich .. Jedoch glaube ich nicht, dass ich noch großartig wachse :-) Meistens tritt dieses Gefühl nachmittags oder abends ein. Ich kann nicht genau lokalisieren wo dieses Unangenehme her kommt, es ist einfach überall im Arm oder Bein.
Google springt sofort auf Multiple-Sklerose-Seiten um, und Google ist wohl nicht die beste Hilfe.

Geh ich mit den Beschwerden zu meinem Hausarzt ? Oder könnte das vielleicht nur eine Reaktion von meinem Körper sein, dass ich mich "überanstrengt" habe?
Sport betreibe ich nicht, bin normalgewichtig und arbeite im Büro (sitze also 80% des Arbeitstages).

Weiß nicht ob das hilfreich ist .. Vor ca. 2 Jahren hat ein Orthopäde eine leichte linkskonvexe Skoliose festgestellt .. Mache keine Krankengymnastik, trage auch keine Einlagen.

Ich weiß, dass hier keine Diagnosen gestellt werden können.
Aber vielleicht kann mir jemand einen Rat geben an welchen Arzt ich mich wenden kann oder ob jemand ähnliche Beschwerden hat ?

Lieben Gruß!


Schwäche-/Taubheitsgefühl in Armen & Beinen

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Hallo Lilly,

Treten diese "Gefühle" immer auf der gleichen Seite auf? Und seitengleich? Sind nur das rechte Bein und der rechte Arm betroffen?

...und von mir hier im Forum ein herzliches Willkommen . Ich wünsche Dir viele hilfreichen Antworten....

Lieben Gruß, mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Schwäche-/Taubheitsgefühl in Armen & Beinen

Lilly456 ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 19.04.12
Hallo Mondvogel,

erstmal Dankeschön :-)

Die Beschwerden habe ich an beiden Beinen und beiden Armen. Jedoch tritt die Beschwerde nie an beiden Armen oder Beinen gleichzeitig auf .. Ein Tag ist es mal links, an einem anderen Tag mal rechts.
Hatte meinen Orthopäden auch schonmal drauf angesprochen, als es das 1. Mal aufgetreten ist am rechten Unterarm. Der sagte mir, dass das die Muskeln sind, weil ich Rechtshänderin Bin und viel am Computer arbeite. Aber mittlerweile habe ich das, wie schon gesagt, an beiden Armen und Beinen. Mit der linken Hand und den Beinen arbeite ich ja nicht am PC :-D

Schwäche-/Taubheitsgefühl in Armen & Beinen

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Zitat von Lilly456 Beitrag anzeigen
erstmal Dankeschön :-)
gerne
Die Beschwerden habe ich an beiden Beinen und beiden Armen. Jedoch tritt die Beschwerde nie an beiden Armen oder Beinen gleichzeitig auf .. Ein Tag ist es mal links, an einem anderen Tag mal rechts.
Hast Du irgendeine Idee, wann es links auftritt, wann rechts? Stehen die Beschwerden mit irgendwas im Zusammenhang?

Irgendwelche Rückenprobleme?

Hast Du selber eine Idee womit es zusammenhängen könnte?

Wie sind Deine Fußgewölbe so? Senk-, Platt -, Spreizfüße?
(wobei ih auch keine idee habe, wie dies sich auf die Arme auswirken könnte )

Hast Du eine Ahnung über Deinen Magnesiumspiegel? Nimmst Du Magnesium?

Aber ehrlich gesagt habe ich auch noch keine Vermutung...

trotzdem liebe Grüße, mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Schwäche-/Taubheitsgefühl in Armen & Beinen

Lilly456 ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 19.04.12
Hallo :-)
Also es gibt keine besonderen Zeiten oder ähnliches, sodass ich sagen könnte wann es wo auftritt.. Mal so, mal so.. Wie es eben gerade Lust hat.

Rückenprobleme habe ich, ja. Laut Orthopäde hängt das mit der leichten linkskonvexen skoliose zusammen. Hab schon Krankengymnastik und Akupunktur Hinter mir. Die Akupunktur hat die Rückenschmerzen deutlich verringert..

Meine Füße sind, soweit ich weiß, relativ normal.

Magnesium nehme ich nicht, hatte damit auch nie Probleme.

Aber zu welchem Arzt soll ich gehen? Zum Hausarzt, zum Orthopäden?
Möchte mich da nicht auf google verlassen und direkt zum Neurologen gehen..

Weiß leider selber nicht, woher das kommen kann. Wenn ich Sport treiben würde, könnte man es vielleicht darauf beziehen wegen Überanstrengung oder so .. Aber da ich eher den ganzen Tag am Schreibtisch sitze oder auf der Couch liege, schließe ich das aus :-D

Schwäche-/Taubheitsgefühl in Armen & Beinen

Broesmeli ist offline
Beiträge: 146
Seit: 13.09.14
Salut!
Könnte es sein, dass das 'Taubheitsgefühl' daher kommt, dass dir ein nerv oder aber eine Arterie 'abgedrückt' wird wegen deiner Skoliose? Ich hab auch solche symptome..ich hab HWS syndrom..bei mir drückts ab. Karpaltunnelsyndrom würde ich mal ausschliessen lassen..aber denke eher nicht, da es nicht 'immer' ist.. (d.h. zu enger 'Schlauch' in der der nerv liegt..lapidar ausgedrückt)
Ich will niemandem-dir ganz bestimmt nicht!- angst machen..aber vielleicht lässt du trotzdem mal ein Schädel MRI machen um MS auszuschlessen..nur, dass du an dem nicht mehr 'rumstudierst'..
Ich würde sciherlich mal zu einem Orthopäden gehen, um wegen skoliose abzuklären (obs daran liegen könnte) und zum neurologen, um die nervenleitung zu testen..am besten, wenns 'taub' ist.
Alles Gute! B.

AW: Schwäche-/Taubheitsgefühl in Armen & Beinen

Lilly456 ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 19.04.12
Hallo broesmeli !
Danke für deine Antwort :-)
Habe heute beim Neurologen angerufen und werde das mal abklären ..
MS würde ich erstmal ausschließen, weil ich eben 'nur' diese symptome habe die darauf passen würden .. Aber vielleicht hat das doch was mit den Nerven zu tun. Den Orthopäden werde ich dann auch mal in Angriff nehmen .. Wird schon schief gehen :-)


Optionen Suchen


Themenübersicht