Starke Schmerzen beim Gehen

25.10.14 19:29 #1
Neues Thema erstellen

Bergziege ist offline
Beiträge: 8
Seit: 25.10.14
Hallo,
ich habe seit Geburt eine schwere beidseitige Hüftdysplasie und konnte dementsprechend noch nie gut gehen. Ich wurde 7 mal an den Hüften operiert letzmalig 2006 da habe ich rechts und links eine Tep bekommen. Ich war schmerzfrei und konnte für meine Verhältnisse recht gut gehen. Seit März 2013 habe ich Schmerzen. Ich habe immer trainiert auf dem Ergometer und dem Crosstrainer, was aufeinmal nicht mehr ging maximal 5 Minuten, dann bekam ich Schmerzen in den Beinen von der LWS ausstrahlend in beide Beine. Dann wurden die Tep's kontrolliert - alles ok-. Es wurde gerenkt, ich war bei einer Osteophatin, ich habe Spritzen in den Wirbelkanal bekommen usw. usw. Nichts hat geholfen.Am 14.10.2014 wurde ein MRT der LWS gemacht, laut Arzt keine Stenose sichtbar evtl. ein Facettensyndrom. Mit dem Orthopäden konnte ich die Aufnahmen noch nicht besprechen, da ich seit einer Woche eine schwere Grippe habe und meinen Termin verschieben mußte. Momentan kann ich ca. 50m gehen, dann werden die Schmerzen gleich so gewaltig, dass ich stehen bleiben muß. Bergauf gehen und Treppauf gehen ist ein riesen Problem.
Liebe Grüße
Bergziege


Starke Schmerzen beim Gehen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Bergziege,

ein Nick, der gut passt, finde ich. Bei solchen schmerzhaften Problemen kann man Bergziegen, die munter über Fels und Stein springen, nur beneiden...

Du hast also nach 7 Jahren Schmerzen bekommen?
Sind denn auch die Materialien der TEPs getestet worden? Welche Materialien wurden verwendet?

Metall-Allergie nach Hüftprothese oder Knieprothese? | Gelenk-Klinik.de
Endo-Institut.de - Das Prothesenregister online

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Starke Schmerzen beim Gehen

Bergziege ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 25.10.14
Hallo Oregano,
ich habe mich bereits informiert betreffend Allergien und nachdem was ich erfahren habe, denke ich das es ausscheidet.
Die Schmerzen strahlen vom unteren Rücken aus, wenn ich mich z.B. Bücke habe ich große Probleme mich wieder aufzurichten. Mittlerweile zieht es auch den Rücken hoch und ich habe Schmerzen zwischen den Rippen. Der linke Fuß schläft ein und kribbelt. Es ist einfach zum Mäuse melken.
Liebe Grüße
Bergziege.


Optionen Suchen


Themenübersicht