Unklares Beschwerdebild, Oszillopsie, Schwindel, Benommenheit

20.10.07 11:54 #1
Neues Thema erstellen
unklares beschwerdebild oszillopsie, schwindel, benommenheit... wer kann helfen?

tom1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 208
Seit: 20.10.07
hi Daniel, ich bin s wieder tom,
wie ist es denn eigentlich mit Borreliose bei dir, wurde das schon getestet und hattest du evtl vor 1,5 jahren eineb Zeckenstich?
Nur so eine Idee, da oft diese art von Symptomatik durch Borrelien verursacht wird.
tom

unklares beschwerdebild oszillopsie, schwindel, benommenheit... wer kann helfen?

Moser`s Daniel ist offline
Beiträge: 6
Seit: 02.11.07
Hey tom,ist schon ok. Beides! Beim Sport ist es sehr intensiv. So verwackelte Wahrnehmungen habe ich manchmal auch.Ich war bei verschiedenen Hausärzten,bei einer Chinesiologistin,bei einer Physio(weil ich einmal das Genick verstaucht hatte und der therapeut meinte dass dieser Schwindel von einem eingeklemmten Nerv kommen könnte.) Nach ca. 6 Besuchen hat er gemeint dass nicht dies das Problem wäre. Dannach ging ich zu dem Naturheilpraktiker....Diese Symptome kamen nicht sofort.Sie wurden immer wi stärker.
Ja genau,bin auch immer todmüde und benommen. Auch wenn ich einmal sehr gut geschlafen habe(selten) und morgens erwache,bin ich müde und der Schwindel ist wieder da. Ausserden fühle ich mich kraftlos.
Das alles j.e.d.e.n Tag!
mfg Daniel

unklares beschwerdebild oszillopsie, schwindel, benommenheit... wer kann helfen?

Moser`s Daniel ist offline
Beiträge: 6
Seit: 02.11.07
Nein.Hatte noch nie einen Zeckenstich. LG Daniel

unklares beschwerdebild oszillopsie, schwindel, benommenheit... wer kann helfen?

tom1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 208
Seit: 20.10.07
Zitat von Moser`s Daniel Beitrag anzeigen
So verwackelte Wahrnehmungen habe ich manchmal auch.Ich war bei verschiedenen Hausärzten,bei einer Chinesiologistin,bei einer Physio(weil ich einmal das Genick verstaucht hatte und der therapeut meinte dass dieser Schwindel von einem eingeklemmten Nerv kommen könnte.) Nach ca. 6 Besuchen hat er gemeint dass nicht dies das Problem wäre. Dannach ging ich zu dem Naturheilpraktiker....Diese Symptome kamen nicht sofort.Sie wurden immer wi stärker.
Ja genau,bin auch immer todmüde und benommen. Auch wenn ich einmal sehr gut geschlafen habe(selten) und morgens erwache,bin ich müde und der Schwindel ist wieder da. Ausserden fühle ich mich kraftlos.
Das alles j.e.d.e.n Tag!
mfg Daniel
Hi Daniel,
warst du denn schon bei einem HNO arzt um eine Schwindeldiagnostik zu machen? D.h es muss ger Gleichgewichtsinn im Innenohr getestetz werden , auch solltest du einen Termin beim Neurologen machen, evtl ein MRT machen lassen um Erkrankungen wie MS etc. auszuschließen.Oder wurde das schon gemacht? Auch sollte ein Ultraschall der Blutgefässe im Kopfbereich gemacht werden, manchmal kann das auch der Hausarzt machen.
Wie sieht es mit dem Blutdruck bei dir aus?
Aber vielleicht wurde das ja auch schon bei dir gemacht???
Ich empfinde diese dauerbenommenheit und diese unsagbare Erschöpfung am schlimmsten, bei mir dauert das nun schon beinahe 3 Jahre. Wenn du magst schreib ne Antwort, würde mich interessieren was schon gemacht wurde , ob irgendwas auffällig war . gruß tom
ps:woher bist du denn eigentlich

Hallöchen alle zusammen!

Bibitabi ist offline
Beiträge: 1
Seit: 15.11.07
Ich habe seit mehr als einem Jahr mit exakt den selben Problemen zu kämpfen. Ich bin schon mal froh, dass ich dieses Forum und euch gefunden habe! Da ich nicht viel Zeit habe, schreibe ich jetzt nicht besonders viel, aber ich melde mich in den nächsten Tagen und dann liste ich meine Symptome auf. Bis dahin & liebe Grüße

unklares beschwerdebild oszillopsie, schwindel, benommenheit... wer kann helfen?

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.083
Seit: 06.09.04
Dann erst mal herzlich willkommen, Bibitabi

Bis die Tage
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

unklares Beschwerdebild Oszillopsie, Schwindel, Benommenheit... wer kann helfen?

tom1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 208
Seit: 20.10.07
hallo zusammen,
leider gehts mir immer noch nicht besser. ich wollte mich mal wieder melden. wenn jemandem von euch dazu was einfällt oder wenn jemand die symptome kennt, bitte schreibt mal was hier in dieser rubrik. lieber gruß tom

unklares Beschwerdebild Oszillopsie, Schwindel, Benommenheit... wer kann helfen?

margie ist offline
Beiträge: 4.488
Seit: 02.01.05
Hallo Tom,

ich glaube immer noch, dass Du M. Wilson haben könntest.
Du schriebst mal, dass Dein Kupferwert normal sei. Aber das ist auch nicht entscheidend für die Frage, ob man M. Wilson hat. Der Kupferwert im Serum ist bei Patienten, die über 20 Jahre alt sind, wohl immer im Normbereich, weil er ansteigt, sobald die Leber das Kupfer nicht mehr speichern kann und das beginnt im frühen Erwachsenenalter.
Wichtig ist das Coeruloplasmin, das aber auch im Normbereich liegen kann und wichtig ist auch das freie Kupfer, das man aus dem Kupfer im Serum und dem Coeruloplasmin errechnen muss (das wissen nur die Wilson-Experten, wie das errechnet wird, andere Ärzte wissen dies nicht).
Wichtig wäre auch ein 24h-Sammelurin mit der Bestimmung des Urinkupfers.

Und da allle Werte stark schwanken können, sollte man, wenn beim ersten Mal sich keine Auffälligkeiten ergeben, die Untersuchungen mehrmals wiederholen, falls nach den Symptomen ein Wilson-Verdacht besteht.
Die Wilson-Diagnostik kann sehr langwierig sein, d. h. auch die sog. Experten untersuchen in der Regel öfters die o.g. Werte, bevor sie eine Diagnose stellen oder die Leberbiopsie machen.

Wenn Du also immer noch nicht weißt, was Du hast, wäre M. Wilson eine denkbare Möglichkeit.

Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

unklares Beschwerdebild Oszillopsie, Schwindel, Benommenheit... wer kann helfen?

tom1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 208
Seit: 20.10.07
hallo margie,
danke fü r die nachricht. also morb. wilson halte ich nach wie vor bei mir für äußerst unwahrscheinlich. ich habe auch keinen koronarring. meinen arzt fragte ich natürlich auch danach. er schloss das aus.welch beschwerden verursacht denn mw?
danke und lieber gruß
tom

unklares Beschwerdebild Oszillopsie, Schwindel, Benommenheit... wer kann helfen?
Silvia P
Hallo tom,

schick doch dein Kieferpanoramabild mal zu einem Spezialisten zum Befunden...

Amalgam & Co.: Das Tox Center e.V. informiert.

Vielleicht ist da bei dir der Wurm drin!

Liebe Grüsse

Silvia


Optionen Suchen


Themenübersicht