Ausgelaugt, Ohrgeräusche und weiteres... Woran könnte das liegen

15.06.14 21:42 #1
Neues Thema erstellen
Ausgelaugt, Ohrgeräusche und weiteres... Woran könnte das liegen

Spike1992 ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 15.06.14
War heute beim Blutabnehmen und natürlich wusste man nichts über die genannten Methoden. Die Arzthelferin hat daraufhin seltsam geguckt und hat mich gefragt ob ich Veganer bin Ergebnisse gibt's in 2 Tagen
Ebenfalls wurde heute ein Ultraschall vom Bauch gemacht. Dort (Niere, Milz, Leber) ist alles ok!

Suche zurzeit nen ZA der meine Amalgam Füllungen entfernt. Leider gibt es hier im Umkreis von Hannover nicht viele :/

Schönen Tag noch

Ausgelaugt, Ohrgeräusche und weiteres... Woran könnte das liegen

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.503
Seit: 23.08.12
War heute beim Blutabnehmen und natürlich wusste man nichts über die genannten Methoden. Die Arzthelferin hat daraufhin seltsam geguckt
Ach neeee.....Ueberraschung

Machen sie's trotzdem nach den unbekannten Methoden?

lg dadeduda

Ausgelaugt, Ohrgeräusche und weiteres... Woran könnte das liegen

Spike1992 ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 15.06.14
Ich hab der Arzthelferin gesagt, dass ich den Methylmalonsäure Test gerne in Anspruch nehmen würde. Hat sie sich auch notiert, mehr wusste sie auch nicht
Mal schauen was bei raus kommt.

lg

Ausgelaugt, Ohrgeräusche und weiteres... Woran könnte das liegen

Spike1992 ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 15.06.14
Habe ne Mail von einem Zahnarzt zwecks Amalgamentfernung bekommen:

"Das Entfernen einer Amalgamfüllung unter Dreifachschutz und eine anschließende Füllung kostet Sie für einen Zahn ca. 400,- €.
Jeder weitere Zahn im gleichen Kiefer macht dann ca. 250,- € aus. Ist der zweite Zahn allerdings im Gegenkiefer, wären das auch wieder ca. 400,-€."

Ist das gerechtfertigt?

lg

Ausgelaugt, Ohrgeräusche und weiteres... Woran könnte das liegen

Spike1992 ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 15.06.14
Hallo, ich war heute bei einem anderen Zahnarzt in meiner Stadt. Dieser möchte für die Amalgamentfernung beider Plomben 140€ haben. Er arbeitet mit Kofferdamm und einen Sauger der das Amalgam beim Bohren gleichzeitig aufsaugt, jedoch OHNE Sauerstoff. Nun überlege ich ob ich doch lieber etwas mehr investiere. Hab zwar auch schon die Termine (in 3 Wochen) aber ich bin echt am Zweifeln, ob ich absage und es doch "richtig" entferne lasse und bisschen mehr bezahle. Was sagt ihr dazu?

lg

Ausgelaugt, Ohrgeräusche und weiteres... Woran könnte das liegen

Spike1992 ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 15.06.14


Hier der Laborbericht.

Wie gesagt, Cholesterin ist erhöht.
Der B12 Säuretest dauert etwas länger.

Was mich aber stutzig macht ist, dass die Schilddrüse fehlt!?
Stimmt das?

lg

Ausgelaugt, Ohrgeräusche und weiteres... Woran könnte das liegen

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Spike,

über das Cholesterin würde ich mir überhaupt keine Gedanken machen; ein Wert von 230 ist m. E. völlig ok (ich vermute, bei den Referenzwerten fehlt eine Stelle....). Die Normgrenzen für Cholesterin sind in den letzten Jahren ständig gesenkt worden mit dem Ergebnis, dass immer mehr Menschen als behandlungsbedürftig eingestuft werden.

Dies TS1E01 KÖNNTE der TSH-Wert der Schilddrüse sein (die angegebene Bezeichnung ist mir nicht geläufig, jedoch anhand der Normwerte - die im übrigen an der Obergrenze noch viel zu hoch angegeben sind - gehe ich davon aus).
Der heutige Grenzwert wird bei höchstens 2.5 angesetzt.
Nichtsdestotrotz fehlen weitere Werte wie fT3, fT4; Antikörper TPO-AK, Tg-AK und TRAK.

Liebe Grüße,
Malve

Ausgelaugt, Ohrgeräusche und weiteres... Woran könnte das liegen

Spike1992 ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 15.06.14
Was ich noch vergessen habe zu erwähnen ist, dass ich auch eine leichte Benommenheit verspüre. Mir kommts vor als würde ich nicht alles so scharf sehen. Brille brauch ich aber nicht Könnte das vielleicht etwas mit der HWS zu tun haben. Zudem bin ich sehr Geräuschempfindlich (auf beiden Ohren) und mein Tinnitus ist z.B auch nur linksseitig.

Habe schon eine Aufbissschiene vom ZA bekommen und CranioSacral vom Physiotherapeuten. Leider ohne Erfolg bzw. Änderungen.

Nun denke ich, dass es möglicherweise auch von der HWS kommt, dass da was eingeklemmt ist durch falsche Körperhaltung. Ich habe generell Probleme meinen Körper aufrecht zu halten. Habe oft eine Haltung wie eine Schildkröte und der Kopf ist oft nach vorne bebeugt..
Wenn ich meine Schultern nach hinten zeihe und meine Brustausstecke, knackt es auch am Nacken zwischen den Schultern.

Hat da jemand Erfahrungen?

Schlafstörungen, Tinnitus, Schwitzen

Spike1992 ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 15.06.14
Hallo ihr Lieben,

folgende Symptomatik habe ich:

- Ohrgeräusch links
- Ständig weisser Schleim im Rachen
- beim Schlucken knistern in den Ohren (wie bei einer Erkältung)
- Schulter/Nacken oft verspannt

Desweiteren leide ich an Schlafstörungen. Das heißt ich wache öfter nachts auf und komme höchtens auf 6 Stunden schlaf. Meistens bin ich sogar schon vor meinem Wecker wach. Früher konnte ich um 22 Uhr einschlafen und mein Wecker weckte mich um 7 Uhr. Da hatte ich im Vergleich einen guten Schlaf.
Zudem schwitze ich nachts auch öfter. Jedoch auch wenn ich mich tagsüber so mal hinlege, kommt oft der Schweiss. Mir ist dann auch nicht heiß, sondern ich schwitze einfach stark. Hat auch einen sehr komischen Geruch.
Außerdem haue ich mir wenn ich auf der Seite schlafe immer wieder Falten unter den Augen rein, welche aber nach paar Minuten verschwinden (obwohl gewisse Spuren leider auch bleiben).

Was mich am meisten stört sind die Falten und der Tinnitus.
Bin erst 22 Jahre alt!

Ich lasse mir jetzt in 2 Wochen meine Amalgamfüllungen unter 3fachschutz entfernen. Zudem habe ich eine Entzündung an der Wurzel unter einem wurzelbehandeltem Backenzahn. Dieser wird dann auch behandelt.
Könnte das alles mit den Zähnen zusammenhängen?

Eine CMD Schiene habe ich bereits; jedoch bringt dies kaum besserung.

Habt ihr Ideen oder ähnliche Erfahrungen?

lg

Geändert von Spike1992 (02.07.14 um 21:23 Uhr)

Ausgelaugt, Ohrgeräusche und weiteres... Woran könnte das liegen

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Spike,

hat sich etwas geändert an Deinen Symptomem seit Du Milchprodukte meidest ? Jedenfalls schriebst Du so, Du wolltest es probieren.....

Schreib doch bitte etwas ausführlicher, was Du so isst, z.B. heute ?

Ich würde auch an die Verdauung denken, Du schreibst, Du bist früh schon eher wach als Du aufstehen müßtest. Klingt für mich nach Stress aus dem Bauch ( morgends nach der Chinesischen Organuhr = Dickdarmzeit )

Hast Du auch Probleme mit entzündeten Nasennebenhöhlen ? Und öfter Kopfschmerzen ?
__________________
LG K.


Optionen Suchen


Themenübersicht