Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.

06.06.14 14:14 #1
Neues Thema erstellen
Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.

Stinson 90 ist offline
Beiträge: 250
Seit: 07.05.13
Gerne! Halt uns bitte auf dem Laufenden. Ich hab ne ähnliche Symptomatik

Lg, Stinson
__________________
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt." -Mahatma Gandhi-

Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.

hackibg ist offline
Beiträge: 6
Seit: 24.09.14
Hallo Messias
Es muß ja nicht richtig sein,aber ich kann mich noch genau daran erinnern,bei meiner Mutter,war es genau so.Ach Junge sagte Sie,jetzt habe ich 8 Std. geschlafen und könnte schon wieder ins Bett.Der Hausarzt hatte keine Erklärung,bis ich auf den Gedanken kam,das Sie vielleicht zu wenig Sauerstoff über die Lunge erhält und das hat sich dann bestätigt.
Den ganzen Hergang möchte ich hier nicht ausbreiten,aber lasse mal Sauerstoff Gehalt überprüfen,einen Versuch ist es wehrt.
Gute Besserung,würde mich freuen,wenn es Dir wieder besser ginge.

LG

Die Hackis

Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.

Stinson 90 ist offline
Beiträge: 250
Seit: 07.05.13
Hallo MESSIas,

ich habe die gleichen Symptome wie du und bei mir wurde jetzt eine hohe Quecksilber-, Nickel-, Blei- und Bariumbelastung festgestellt. Mein Hausarzt wird mir jetzt DMPS geben. Ansonsten waren bei mir alle Blutwerte bis auf Blutsenkung, Histamin und TNF-alpha normal.

Es kann bei dir auch andere Ursachen haben, aber Schwermetalle sind oft ursächlich bei chronischen Erkrankugen!

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte Schönes Wochenende noch und viele Grüße,

Stinson
__________________
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt." -Mahatma Gandhi-

Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.
Paula3
Zitat von Stinson 90 Beitrag anzeigen
Es kann bei dir auch andere Ursachen haben, aber Schwermetalle sind oft ursächlich bei chronischen Erkrankugen!
Dem schließe ich mich an. Bei jeder chron. Erkrankung "lohnt" sich ein Provokationstest auf Metalle.
SM reichern sich besonders gerne auch in der Schilddrüse an.

LG Paula

Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.

MESSIas ist offline
Themenstarter Beiträge: 75
Seit: 06.06.14
Wo kann ich das testen lassen? (Provokationstest bei welchem Arzt?)

Wie ist das möglich, dass manche so belastet sind?

Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.

Stinson 90 ist offline
Beiträge: 250
Seit: 07.05.13
Wir sind ALLE belastet. Das sind die negativen Seiten unserer Industrie- und Wegwerfgesellschaft. Einige Menschen können halt weniger gut entgiften oder sind mit mehr Giften in Kontakt gekommen. Dann macht es auch noch viel aus, welche Kombination sich angereichert hat. Quecksilber ist mit Blei zusammen 10 mal giftiger als wenn es alleine im Körper ist (ist wohl bei mir dann der Fall!).

Frag mal hier, ob es ein Arzt in deiner Nähe gibt, der diesen Test macht:

Microtrace Minerals

Ist meine Empfehlung. Das Labor steht auch im Buch von Dr. Mutter! Da werden 28 Elemente getestet. Kostet ca. 300 €, aber wird sich für dich eventuell lohnen.

Deine Ergebnisse würden mich auch mal interessieren, falls du es machen lässt

Lg,

Stinson
__________________
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt." -Mahatma Gandhi-

Geändert von Stinson 90 (26.09.14 um 12:15 Uhr)

Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.

Stinson 90 ist offline
Beiträge: 250
Seit: 07.05.13
Es schadet auch nicht, das Buch von Dr. Mutter mal zu bestellen. Ich denke, wir leben in einer Zeit, wo man das Thema Gifte, vor allem Schwermetalle nicht mehr totschweigen kann!!! Jeder ist ja davon betroffen. Ich kann es auch jedem Gesunden zur Vorsorge empfehlen!
__________________
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt." -Mahatma Gandhi-

Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.

MESSIas ist offline
Themenstarter Beiträge: 75
Seit: 06.06.14
Ich war gestern beim HNO.
Es wurde nichts gefunden.

Der Arzt hat mich dann zu einem Physiotherapeuten/Osteopath verordnet.
(Methoden: Behandlung neurologischer Krankheitsbilder, Manuelle Therapie nach Maitland, McKenzie, Kaltenborn-Evjenth,Triggerpunkttherapie, Cranio-Sacral-Therapie, spezielle evidenzbasierte Therapie des Rückens und des übrigen Bewegungsapparates, etc.)

Hoffe dieser kann mir weiterhelfen.

Und zur Schilddrüse hat der HNO bestätigt, dass alles i.O. sei.

Werde dass aber weiter untersuchen.

Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.

MESSIas ist offline
Themenstarter Beiträge: 75
Seit: 06.06.14
Ich hatte heute den 1.Termin beim Physio/Osteopath.

Er hat gesagt, dass ich extrem verspannt bin und eine sehr gross ausgeprägte Kaumuskulatur habe.
Er wird mir die Verspannungen lösen. Dann sehen wir weiter.
Die Brustwirbelsäule wird auch untersucht.
Habe eine kleine Skoliose.

Hilfe - Müdigkeit, Augenringe, Gewichtsverlust etc.

MESSIas ist offline
Themenstarter Beiträge: 75
Seit: 06.06.14
Ich arbeite in einer Chemiefirma mit vielen Lösungsmitteln und Reagenzien.

Sollte ich MCS auch in Betracht ziehen?

Wie kann man das kontrollieren?

Die Symptome werden ab Mittwoch bis Samstag/Sonntag schlimmer. Montag und Dienstag ist es etwas besser.

Auch während den zweiwöchigen Ferien bleiben die Symptome, obwohl ich nicht mehr in Kontakt mit Chemie bin.

Geändert von Malve (04.10.14 um 09:07 Uhr) Grund: Beitrag hier eingefügt


Optionen Suchen


Themenübersicht