Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.

06.06.14 14:14 #1
Neues Thema erstellen
Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.

MESSIas ist offline
Themenstarter Beiträge: 75
Seit: 06.06.14
Ich ernähre mich normal.

Es gibt so viele Möglichkeiten. B12, Leber, Psyche, ..

Weiss nicht was ich alles unternehmen soll.

Termin beim Kardiologe absagen?

Was soll ich dem Physiotherapeuten sagen?

Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.

Diesundjenes2 ist offline
Beiträge: 89
Seit: 24.03.14
Du solltest alles unternehmen bis du weißt woran es liegt

Den Termin beim Kardiologen würde ich wahrnehmen, die Ursache könnte in dem Bereich liegen. Das ist das Problem bei deinen Beschwerden: Sie sind so unspezifisch dass sie Symptom unzähliger Krankheitsbilder sind.

Ich persönlich würde da zunächst nach den wahrscheinlicheren Ursachen schauen. Und das sind soweit ich weiß Schilddrüse, Psyche und Schlaf (sofern andere weitere spezifische Symptome ausbleiben).
(Nachdem ein großes Blutbild gemacht wurde und somit schon einiges ausgeschlossen wurde. Die Schilddrüse kann zwar auch durch das Blut untersucht werden, das wird aber leider häufig nicht korrekt getan).

Ich empfehle dir bei mehreren Fachärzten Termine zu machen, denn manche Fachrichtungen haben lange Wartezeiten auf einen Termin. Kannst im Zweifelsfall ja noch absagen.

Spreche da aus Erfahrung, ich war auch mal in einer ähnlichen Situation

Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.

MESSIas ist offline
Themenstarter Beiträge: 75
Seit: 06.06.14
ok
Dann werde ich das untersuchen lassen.

Ich habe bemerkt, dass ich weniger Alkohol vertrage als früher.
Und ich trinke 3-5 Tassen Kaffee am Tag.

Habe gerade gelesen, wenn man an Borreliose erkrankt ist, dass man Kaffee und Alkohol weniger verträgt.

Kann es sein, dass ich vielleicht aus an Borreliose erkrankt bin?

Habe aber keinen Zeckenbiss verspürt.

Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.503
Seit: 23.08.12
Wie gesagt, das kannst du Alles untersuchen lassen.

Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.
rispe
Habe gerade gelesen, wenn man an Borreliose erkrankt ist, dass man Kaffee und Alkohol weniger verträgt.

Kann es sein, dass ich vielleicht aus an Borreliose erkrankt bin?

Habe aber keinen Zeckenbiss verspürt.
Wenn man Kaffee und Alkohol weniger verträgt, so kann die Ursache bei vielen anderen Krankheiten liegen.
Bei Histaminintoleranz z. B. - um nur ein Beispiel zu nennen.
Leberkranke vertragen Alkohol meist auch nicht mehr, Kaffee hingegen eher - Kaffee ist sogar gut bei Lebererkrankungen.

Nur anhand der Symptome allein kann man selten schon genau sagen, was man hat. D. h. man muss immer erst mal untersuchen.
Das kann auch länger gehen, d. h. Du solltest nicht entmutigt sein, wenn Dir der erste Arzt nicht sagt, was Du hast.

Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.
Schwarzflug
Messias, da ich ähnliche Symptome habe würde ich dich bitten auf jeden Fall hier rein zu schreiben was bei dir raus gekommen ist.
Finde immer schade das man meistens nie erfährt wie es mit den Leuten ausgegangen ist, danke

Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.

MESSIas ist offline
Themenstarter Beiträge: 75
Seit: 06.06.14
Ok, werde hier weiter posten.

Hattest du noch keinen Arzttermin?

Gestern Abend hatte ich wieder starke Kopfschmerzen. (Hinterkopf)
Diese waren heutr noch spürbar.

Hatte ca 5-6 Gläser Bier.

Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.

Stinson 90 ist offline
Beiträge: 250
Seit: 07.05.13
Hallo MESSIas,

die gleichen Symptome wie du habe ich auch. Ich war auch länger auf der Suche nach der Ursache.

Bei mir kommt es sehr wahrscheinlich von einem verschobenen Atlaswirbel. Wenn der verschoben ist, können sich neurologische Symptome einstellen.

Ich habe nächste Woche einen Termin bei Atlasprofilax!

Auch Müdigkeit gehört zu den Symptomen. Einfach mal selbst noch recherchieren.

Weitere mögliche Ursachen:

-Vitamin-/Mineralstoffmangel
-Parasiten, Infektionen (Borreliose und andere)
-Vergiftungen (Amalgam, Umweltgifte...)
-Darm aus dem Gleichgewicht
-Elektrosensibilität (auf WLAN und Handy verzichten wenn es so ist)
-Zahnstörfeld, Zahnherd
-Leber
-...

Gruß,

Stinson 90

Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.

MESSIas ist offline
Themenstarter Beiträge: 75
Seit: 06.06.14
Hoffe für dich, dass es am Atlas liegt.

Ich habe meinen Physiotherapeut auch schon darauf angesprochen. Er hat dann nur meinen Nacken massiert un ging gar nicht erst auf das Thema ein.

Frage ihn am Donnerstag nochmals.

Benommenheit, Müdigkeit, Wattegefühl, etc.

Stinson 90 ist offline
Beiträge: 250
Seit: 07.05.13
Ja, mach das. Ich würde aber noch andere Spezialisten fragen. Mal von Atlantotec oder Atlasprofilax gehört? Laut meiner Recherche führt da bei mir kein Weg an Atlasprofilax vorbei.

Hier mal ein Zitat von einer anderen Patientin:

"Hallo, ich bin 37 und "litt" bis vor 1 Woche und zwar seit 15 Jahren an Schwindel, Rückenschmerzen, Verspannungen, Taubheitsgefühl, Sehstörungen, Benommenheit etc., etc....! Man kann es nicht mehr alles aufzählen! Ich habe hunderte von Untersuchungen gemacht, war zur Kur, bei Psychologen, bei Osteopathen, habe Hypnose gemacht,mir einen Zahn ziehen lassen, war in unterschiedlichen Uniklinken (HNO, Nerven) habe mich für verrückt halten lassen und so weiter...! Am Ende habe ich immer nur viel gezahlt für Behandlungen bezahlt und nichts ist dabei rumgekommen! Durch die Geburt meiner Tochter (jetzt 2 Jahre alt) ist alles erst richtig schlimm geworden. Das ewige Tragen der Kleinen hat mir fast den Rest gegeben. Ich könnte Bücher über diese 15 Jahre schreiben. Doch nun zu der Lösung: letzte Woche war ich zu einer Atlastherapie nach Schümperli!!!!!! Das ist ganz, ganz wichtig, daß diese Methode gewählt wird, denn nur diese Methode bringt den Atlaswirbel in seine richtige Position (1 Behandlung) und er bleibt auch da! Ich kann gar nicht sagen, was bei mir seit 1 Woche alles anders ist! Ich fange neu an zu leben! Der Schwindel ist fast ganz weg!!!! Ich kann nur jedem zu dieser Therapie raten. Der verschobene Atlas kann Grund sein für tausende von Krankheiten! Für Rückfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung......"

Quelle: Forum

Ich melde mich bei dir, wenn ich die Behandlung hinter mir habe


Optionen Suchen


Themenübersicht