Schmerzen oberhalb vom Nacken, Muster vor Augen

02.06.14 11:59 #1
Neues Thema erstellen

Tileg ist offline
Beiträge: 4
Seit: 02.06.14
Hallo Zusammen,

mein Sohn hat seit Februar ein starres Muster vor den Augen:
Er sieht eine Art "Unendlichkeitsmuster"( Kringel, in Kringel, die wiederum in Kringel sind) in schwarz/weiß. Kein Blitzen oder etwas verschwommenes) .
Er sieht es ununterbrochen, mit offenen und mit geschlossenen Augen.
Inzwischen, erzählte er mir, hat er es auch in seinen Träumen. Anfallartig, so ca.10-15 Minuten, sind diese Muster so stark, dass er kaum was sieht und er zwischen diesen Mustern hindurchschauen muss.

Seit einer Woche etwa kommt etwas komisches hinzu:
Er hat sehr starke Schmerzen, leicht obrrhalb des Nackens. So lange diese Schmerzen bestehen sind seine Augenmuster, die er seit Monaten hat, spurlos weg. Sobald die Muster wieder anfangen, sind seine Nackenschmerzen weg.

Was kann das nur sein? MRT, EEG, Augenklinik, Blutuntersuchungen sind alle ohne Befund...jetzt haben wir einen Termin in der psychosomatischen Abteilung, kann n7cht schaden, aber glaube ich nicht.

Hoffe jemand hat Ideen? Viele Grüße


Schmerzen oberhalb vom Nacken, Muster vor Augen

Blackkiss ist offline
Beiträge: 96
Seit: 27.04.14
Hallo,
wie alt ist denn Dein Sohn? Mein allererster Gedanke: Nackenschmerzen und Kopfschmerzen hängen oft zusammen.

Ich kenne mich da überhaupt nicht aus, aber ich habe mal gegoogelt:
1. Miräne-Aura kann ohne Kopfschmerzen auftreten. Aura (Migräne)
2. Ich dachte sofort an Augeninnendruck. Evtl den nochmal beim normalen Augenarzt messen lassen.
3. Vielleicht könnte man da auch mal Blutdruckmessungen daheim machen??? (bei Ärzten kann der nach oben verfälscht sein und ihr könnt das protokollieren. In der Apotheke ein Gerät ausleihen für 3 Tage? (https://de.answers.yahoo.com/questio...0083247AALDpWu)
4. Reibt er sich die Augen öfter? Das macht auch Muster...
5. Ich würde wegen der Nackenverspannungen noch zum Orthopäden gehen. Massagen wären bestimmt interessant, um die Verspannungen zu beheben - vielleicht bringt das ja auch etwas gegen die Muster. (Augenprobleme Durch Nackenverspannung? - Angst vor Krankheiten)
6. Ist z.B. Diabetes wirklich im Blutbild ausgeschlossen? Lass Dir die Blutwerte kopieren und setz die mal alle hier rein. Ansonsten weiß ja Keiner, was untersucht wurde.
7. Mögliche Ursachen von Sehstörungen (Sehstörungen - Ursache, Verlauf, Behandlung, Therapie, Vorbeugung, Krankheiten)

Fazit: Ich würde mich auf der Suche Richtung Migräne (auch wenn er keine Kopfschmerzen hat) und die Verspannungen lösen (Verspannungen fühlt man teilweise auch nur auf Druckreiz hin!). Den Rest würde ich nachrangig betrachten, aber auch machen/klären.

Schmerzen oberhalb vom Nacken, Muster vor Augen

Tileg ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 02.06.14
Hallo und Danke,

die ersten beiden Tage hat es mich beunruhigt, dass niemand
zumindest von so etwas gehört hatte. Es tut gut, hier mich mit Dir austauschen
zu können.
Er ist 9 Jahre alt.
Im Moment hat er keine Kopfschmerzen, es wechseln sich seine Nackenschmerzen und
Sehstörungen.
Dass die Migräne Aura auch ohne Kopfschmerzen verlaufen kann, ist sehr interessant und werde
in dieser Richtung suchen. Obwohl ich das eher nicht vermute, da er bei seinen
Sehstörungen an den schwarzen Mustern vorbeisehen muss, um was zu sehen, für Migräne eher untypisch.
Und das mit diesem plötzlichen Wechsel, spricht von meinem Gefühl her, auch ein bisschen dagegen.
Aber alles ist möglich.

2. Ob der Augeninnendruck gemessen wurde, weiß ich nicht. Das werde ich auch nachfragen.
Wir waren beim Augenarzt, in der Augenklinik und in der Sehschule.

3. Blutdruckmessgerät habe ich sogar. Werde ich gleich beginnen. Bin nicht
auf die Idee gekommen, weil er während seiner stationären Aufnahmen ständig
gemessen wurde. Dass man sich darauf nicht verlassen kann, wusste ich auch nicht.

4. Er reibt sich nicht die Augen, das Muster ist ununterbrochen da, außer er hat Nackenschmerzen.

5. Wir waren gestern, auf eigene Faust, bei einem Orthopäden. Er sprach von
der Möglichkeit der Verspannung der Dura(Hirnhaut) Wir haben einen weiteren Termin
und wir verfolgen das.

6. Diese Werte muss ich mir im Krankenhaus holen. Diabetes hatten wir auch
schon im Verdacht..aber es sei wohl ausgeschlossen.

Danke für die Überlegungen, Tipps und die Links.

ich werde mich durchlesen und duese Dinge überprüfen lassen.

Herzlichst
Tileg

Schmerzen oberhalb vom Nacken, Muster vor Augen

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Tileg,

vielleicht findest Du hier noch Hinweise, die weiter helfen?:

Augenbeschwerden durch Verspannungen

Gab es denn im Januar/Februar irgendeine muskuläre Veränderung durch z.B. eine Zahnbehandlung, einen Unfall, ein neues Bett, Sport .....?

Ich würde in einem solchen Fall auf jeden FAll zu einem guten OsteopathIn gehen, damit der sich das mal anschaut.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Schmerzen oberhalb vom Nacken, Muster vor Augen

Blackkiss ist offline
Beiträge: 96
Seit: 27.04.14
Hallo,
ja, hatte mich auch gewundert, dass Du keine Antwort hattest...
Augenmigräne gab es hier auch große Posts - vielleicht da mal um Hilfe bitten und dort den Link zu dem Thread hier posten.

Bei einem 9 Jährigen hat man immerhin schon Jemanden, der gut beschreiben kann (ich weiß, das will man als Mutter nicht hören).

Die Frage des Auslösers wäre natürlich sehr interessant!
Gab es etwas besonderes, was die Schulmediziner nicht interessiert? Eine Veränderung, letzte Krankheit oder das was Oregano schon gefragt hat?
Hat er sonstige Veränderungen an sich bemerkt? Selbst wenn es so "uninteressante" Dinge sind, wie mehr Durst, Durchfall oder andere Schlafposition. Nimmt er Medikamente, hat er mit einem Gift Kontakt gehabt (zB eine Pflanze)? Hatte er bei Beginn vielleicht sich irgendwo weh getan?

Die Osteopathen-Idee hatte ich auch. Immerhin schaut der Orthopäde schon mal, aber wenn da etwas/nichts rauskommt, dann würde ich auch den Osteopathen zur Absicherung wählen (klingt interessant mein Gedankengang, aber Orthopäden sind mir sehr fremd geworden ).

Die Nieren würde ich wohl auch untersuchen lassen (Urintest und evtl Ultraschall), da das in einem Ursachenlink stand.

Wenn wir schon bei der Theorie von Verspannung sind, dann wäre die Frage, wie man entspannen könnte. Vielleicht mal in der Apotheke nachhaken.
Ich würde meinem Sohn einfach mal einen Tee zubereiten, den ich aus meiner Schwangerschaft kenne (vorzeitige Wehen; Achtung, der macht richtig entspannt UND wirkt so entspannend, dass man einschläft bei einer ordentlichen Dosis):

"alles, was entspannt, ohne das Gewebe zu lockern: Baldrian, Hopfen, Melisse, Lavendel, Thymian, Majoran, Johanniskraut ("innerer Lichtbringer" Vorsicht erhöht die Lichtempfindlichkeit in der Haut)
Wehenhemmender Tee nach I. Stadelmann (Baldrian, Hopfen, Melisse, Johanniskraut, Majoran, Thymian) (über den Tag verteilt zwei Tassen schluckweise trinken)"

P.S.: Das Vorgehen zur Dura-Verspannung würde mich echt interessieren. Also wie er das diagnostiziert usw.

Lass Dich dazu mal in der Apotheke beraten, da Dein Sohn erst 9 Jahre ist.
1 gehäufter Teelöffel auf 125 ml und 2 Tassen täglich wird bei vorzeitigen Wehen genannt. Mit 1 Esslöffel habe ich falsch dosiert, aber Wehen waren weg und ich blitzschnell im Traumland und habe geschlafen wie ein Baby. Gemischt wird zu gleichen Teilen und je ca 20 g. Im Teeladen gibt es evtl die Sorten günstiger und wenn die Apotheke ihr okay gibt, dann einfach mal eine kleine Mischung probieren?

Ja, wenn ich ehrlich bin, dann vertraue ich mittlerweile den Ärzten nicht mehr: Alles, was sie nicht diagnostizieren wird als "psychosomatisch" abgestempelt. Meine Schwester hatte mehrfach Blinddarm-Symptome, Bauchschmerzen und bekam massig Allergien. Ich hatte jahrelang Durchfall (störte mich nicht) und Morgenübelkeit. Jetzt fing mein Sohn noch gehäufter an mit Bauchweh und Übelkeit. Mein Sohn sei gesund und 3 Tage später (Wochenende) hatte ich dann meine mikroskopierte Diagnose verifiziert: Madenwürmereier (seine Blutwerte waren erhöht! Aber laut Arzt gesund). Jetzt hat er seit 4 Wochen keine Bauchschmerzen mehr durch die Entwurmung

Ich würde an Deiner Stelle auch sämtliche Befunde kopieren und Werte hier einstellen. Nur als Beispiel: Viele Schilddrüsenwerte werden hier viel kritischer betrachtet als beim Hausarzt und oft findet man dann doch oder nimm die Eosinophile im Blut meines Sohnes mit den Würmern. Zudem findet man immer nur was man sucht... Mein Sohn sollte zB auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten u.a. Ei getestet werden - Kind gesund! Kopien zeigten, dass nur Zölliakie zu 90 % ausgeschlossen wurde und sonst NICHTS untersucht war. Also ein Arzt mit Röntgenblick und eine Mutter, die spinnt! Nicht mal eine Frage Richtung Würmer.

Wenn Du ca 200 € in die Hand nehmen kannst, dann rate ich Dir, dass ihr zum Homöopathen geht. Das wäre mein Schritt bei dieser Symptomatik und Ratlosigkeit. Hier braucht man keine schulmedizinische Diagnose.
Dein Sohn bekäme etwas, dass diese Symptome auslösen würde in einer Verdünnung, die dem Körper zeigt, wo er arbeiten muss und hilft zur Selbstheilung. Ich habe da ganz tolle "Wunder" gesehen. Das allergische Asthma (2 x Krankenwagen) und die Allergie meiner kleinen Schwester war binnen 5 Minuten weg!!! Leider kam es geschwächt 1 Jahr später wieder, aber da nahm sie keine Homöopathie mehr an
Wichtig ist nur, dass Homöopath völlig ungeschützt ist und sich so Jeder nennen kann. Frag nach klassischer Homöopathie, lass Dich durch Empfehlungen von erfahrenen Apothekern beraten zu wem Du gehst?!
Die Erstberatung kostet meist ca 150 €, wenn es eine Konstitutionsbehandlung ist und dann ein Zweitgespräch 50 €.

Ich wünsche Euch ganz viel Kraft und Erfolg bei dem Ärztechaos!

Schmerzen oberhalb vom Nacken, Muster vor Augen

Blackkiss ist offline
Beiträge: 96
Seit: 27.04.14
Mir fällt noch etwas ein: Mit 9 Jahren könnte Dein Sohn doch mal ein Bild malen von den Mustern, die er sieht? Vielleicht auch die Farben? Evtl erkennt das ja Jemand hier wieder, wenn Du es einstellst...

Schmerzen oberhalb vom Nacken, Muster vor Augen

Tileg ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 02.06.14
Hallo Oregano,

Danke Dir für den Link, lese ich durch, komme kaum dazu wegen
des ganzen Stresses und den vielen Terminen, obwohl das so wichtig ist.

Ja, er hat wohl, laut seiner Erzählung etwas Schweres hochgehoben, was
er sofort hat wieder fallen lassen. Aber er kann mir nicht sagen, wann das
war.
Wir haben einen Termin bei einem Osteopathen am 26.6.14, in die Richtung
vermute ich jetzt auch seine Ursache.

Liebe Grüße

Schmerzen oberhalb vom Nacken, Muster vor Augen

Blackkiss ist offline
Beiträge: 96
Seit: 27.04.14
Hallo,
bitte berichte dann mal, was so passiert.
Ich drücke Euch die Daumen.

Schmerzen oberhalb vom Nacken, Muster vor Augen

Tileg ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 02.06.14
Hallo,

sorry, im Moment passiert so viel...

Das mit dem Bild aufmalen ist auch eine sehr gute Idee...... ich werde
ihn dazu auffordern. Er hat nur noch nie sehr gerne gemalt, d.h. mein Sohnemann schenkt mir Bilder, die in 2 Minuten fertiggestellt sind
Ich habe von seinen Bildern schon ein paar Exemplare, die sind aber nur mit
mündlichen Erklärungen verstehbar...

Seit Dienstag ist er stationär in der psychosomatischen Klinik.... auch in diese Richtung wollen wir abklären, obwohl ich davon nicht überzeugt bin.
Diese stationäre Behandlung schließt aber ärztliche Untersuchungen nicht aus.
Ich hatte heute ein Gespräch mit unserer Bezugsperson.
Normalerweise darf man während der stationären Behandlung nicht außer Haus, aber ich habe einen früheren Termin bekommen beim Osteopathen/Physiotherapeut, gleich am Montag und ich habe darauf bestanden, dass ich ihn da abholen darf.
Da ich den Physiotherapeut selbst bezahle, konnte diese Ausnahem gemacht werden, ansonsten stellt sich da die Krankenkasse quer.

Ich berichte, ich hoffe und freue mich auf den Montag.

Und Danke Euch allen

Schmerzen oberhalb vom Nacken, Muster vor Augen

Carlotta1979 ist offline
Beiträge: 148
Seit: 12.07.14
Aura migräne habe ich auch.

die symptome treten unterschiedlich stark und häufig auf.
meist sieht man erst einen toten fleck so als hätte man in die sonne geguckt. dieser fleck wandert dann im sichtfeld und wird größer.
meistens kommen dann unterschiedliche farben dazu sowie zick zack muster.
die attacken dauern von wenigen minuten bis 1 stunde an.

Zum arzt sollte man auf jeden fall damit, war deswegen auch schon beim mrt.
mir wurde gesagt, das es durchblutungsstörungen im kopf sind, die diese aura auslösen.
man soll gleich zu beginn magnesium nehmen.


Optionen Suchen


Themenübersicht