Zu hohes IgE und keiner findet was

08.05.14 21:34 #1
Neues Thema erstellen

krissy ist offline
Beiträge: 7
Seit: 08.05.14
hi, meine Name ist krissy und ich bin 25 Jahre und quäle mich seit über einem dreiviertel Jahr mit Darmbeschwerden,Müdigkeit und Kraftlosigkeit herum. Zudem habe ich leider auch abgenommen (1,65 groß/46 kilo)
Herausgefunden wurde eine Fructoseintolleranz. Ich vermeide jeglichen Zucker und habe es auch gut im Griff, jedoch will der IgE wert einfach nicht sinken. Letzte Woche war der Wert auf 604 doch heute hab ich die Blutergebnisse von meinem Arzt erhalten und nun ist der Wert auf 626. Am Sonntag war ich chinesisch essen und hatte danach übelsten Durchfall naja und am nächsten Tag war die Blutabnahme, kann es sein das durch das Glutamat was in chinesischem essen drin ist der wert nochmals gestiegen ist
Mein Arzt hat noch Bäcker-/Bierhefe überprüft und da war der Wert lU/ml 0.41 aber der Wert ist doch viel zu gering das ein so hoher IgE wert entsteht. Ich bin echt langsam verzweifelt, und weiss echt nicht mehr wohin und was ich noch machen soll. Im moment ernähre ich mich glutenfrei weil ich das gefühl habe, das es mir dadurch ein bisschen besser geht. Mein Arzt meint aber das ich keine Antikörper gegen das gluten habe.
2005 hatte ich auch schon einen so hohen IgE wert, aber da hab ich auf gluten reagiert und auf Milch und ein jahr später war die Unverträglichkeit weg und ich konnte wieder alles essen, jedoch ist das diesmal alles ausgeschlossen. Das letzte Jahr hab ich sehr viel psychischen Stress gehabt, durch meinen Ex. Ich habe das Gefühl, das er der Auslöser war.
Ich hoffe Ihr habt mir einen Rat, weil ich bin langsam ratlos und fertig mit meinen Nerven, bin jetzt auch schon seit über 6 Wochen krankgeschrieben :(

Danke im voraus, eure krissy

Zu hohes IgE und keiner findet was

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo krissy,

es ist wirklich ein Leid mit dem Leid ... , und ich wünsche Dir gute Besserung!

Ist denn schon nachgeschaut worden, ob Du evtl. Parasiten hast? Das ist nicht einfach nachzuweisen, aber es sollte wenigstens versucht werden.
Sind Deine Eosinophilen schon bestimmt worden zusammen mit dem IgE?:
... Eosinophile Granulozyten spielen eine wichtige Rolle bei der Steuerung allergischer Reaktionen, sowie bei der Abwehr von Parasiten....
Eosinophiler Granulozyt - DocCheck Flexikon

Außerdem gibt es noch andere Ursachen für einen erhöhten IgE-Wert:

...
Erhöhung von (Gesamt-) IgE (Immunoglobulin E)
(damit sind nicht die allergen-spezifischen IgE-Spiegel gemeint)

- Allergische Erkrankungen
"Heuschnupfen", Asthma bronchiale, Neurodermitis und andere Krankheitsbilder. Eine normale IgE Konzentration schließt diese Erkrankungen aber nicht aus.
- IgE kann bereits beim Neugeborenen im Nabelschnurblut bestimmt werden. Dies ist aber nur bei erblicher Vorbelastung mit allergischen Erkrankungen sinnvoll, und kann helfen, das Risiko des Kindes, ebenfalls an einer allergischen Erkrankung zu leiden, einzuschätzen.
- Manche angeborene Immundefekte (=Abwehrschwächen)
- HIV-Spätstadien
- Hyper-IgE-Syndrom
- Graft-versus-Host-Reaktion (Organ-Transplantat schädigt Empfänger)
- Hautverbrennungen
- Manche maligne Tumoren
- Wurmerkrankungen (Wurmparasiten)
- Aspergillose (Pilzerkrankung; bei Immungeschwächten vorkommend)
....
Immunglobuline - bersicht

Ist bei Dir schon ein Cortisol-Profil gemacht worden? Das würde u.a. etwas über Deine Nebennieren aussagen. Das körpereigene Cortisol kann sich erschöpfen, wenn zu oft allergische und Stress-Reaktionen vorkommen. Die Folge ist eine Nebennierenschwäche. Der Facharzt dafür ist der EndokrinologIn.

http://www.dr-neidert.de/index.php?o...=article&id=98

Wenn Du viel Stress hast, könnte bei Dir auch die Abbaufähigkeit für Histamin abnehmenoder andersherum gesagt: es könnte sein, daß Du mit Histamin Probleme bekommst. Insofern wäre es gut, wenn Du Dich auch da informierst:
HIT > Histaminose > HNMT-Abbaustrung

Das führt mich zu der Anregung, Entspannungstechniken zu erlernen bzw. auszuüben wie z.B. Muskelrelaxation nach Jacobson, Tai Chi, Qi Gong, Meditation ...

Bist Du schon auf Mastozytose untersucht worden?
HIT > Histaminose > Mastzellaktivittssyndrom

Fruktoseintoleranz: Zucker vermeiden ist ok, aber Fruktose ist noch in vielen anderen Lebensmitteln enthalten:
Seite Ernährung bei Fructoseintoleranz = Fructosemalabsorption | Lecker Ohne ...
Welche Form der FI hast Du: die vererbte (hereditäre FI) oder die erworbene?

Gibt es bei Dir irgendwelche chronischen Entzündungen bzw. AUslöser von Allergien und/oder Intoleranzen? Das können die Zähne sein, z.B., es können aber auch Giftbelastungen sein, denen Du ständig ausgesetzt bist u.a..

Zu den angesprochenen Themen gibt es hier im Forum viele INformationen, die Du über die Suche (oben rechts) finden kannst.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (09.05.14 um 10:05 Uhr)

Zu hohes IgE und keiner findet was

krissy ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 08.05.14
Hi, oregano

Vielen Dank für die Antwort. Vielen Dank für die Antwort. Mein Problem wurde gelöst und bald kann ich wieder alles essen
Liebe grüße

Zu hohes IgE und keiner findet was

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo krissy,

das freut mich sehr für Dich!
Kannst Du denn auch berichten, wie Dein Problem gelöst wurde? Das würde mich sehr interessieren...

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Zu hohes IgE und keiner findet was

krissy ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 08.05.14
Hi Oregano,
Ich War bei einer Heilpraktikerin und meine meridiane waren im Ungleichgewicht. Das mag sich für die ein oder anderen vielleicht blöd anhören, aber das ist mir egal
Mir geht's wieder super. Für alle anderen, versucht doch auch mal einen Heilpraktiker aus

Grüssle

Zu hohes IgE und keiner findet was

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo krissy,

Wenn deine Fruktoseintoleranz verschwinden sollte, dann will ich da auch einen Termin haben. Hoffentlich gibt es dann noch freie Termine.

Grüsse
derstreeck

Zu hohes IgE und keiner findet was

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo krissy,

das klingt für mich durchaus nachvollziehbar.
Ich würde mich freuen, wenn Du in ein paar Monaten wieder berichten würdest, wie es Dir geht.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Zu hohes IgE und keiner findet was

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo krissy,

Ich war selbst schon bei Heilpraktikern und habe positive Erfahrungen gemacht. Es gibt ja auch Heilpraktiker die Laboruntersuchungen veranlassen. Unabhängig davon habe ich selbst schon mal eine Bachblüttentherapie gemacht, welche wirklich Resultate zeigte und meine Frau war zur Akkupunktur.

Du schreibst jedoch "Mein Problem wurde gelöst und bald kann ich wieder alles essen". Wenn diese Heilpraktikerin versprochen hat, dass auch deine Fruktoseintoleranz verschwindet, ist das einfach unseriös.

Seriös wäre, wenn sie dir hilft mögliche Allergien rauszufinden. Egal mit welcher Methode. Das hat ja auch was mit allgemeiner Erfahrung zu tun.

Ja wäre schön, wenn du später mal berichten würdest. Den IgE Wert kann man ja später nochmal messen lassen und ob die Fruktoseintoleranz besser wird, erkennt man ganz einfach daran, dass nach dem Essen von Getreide, Gemüse und vor allem Früchten keine Blähungen mehr auftreten.

Grüsse
derstreeck

Zu hohes IgE und keiner findet was

Tesla101 ist offline
Beiträge: 115
Seit: 23.06.13
Ich ändere mal meinen leicht sarkastischen Beitrag - wenn es psychische Probleme waren, mag eine Wunderheilung innerhalb von 3 Tagen ja wirklich möglich sein.

Geändert von Tesla101 (30.05.14 um 18:18 Uhr)

Zu hohes IgE und keiner findet was

Kayen ist offline
Beiträge: 4.566
Seit: 14.03.07
räusper, also ich staune auch

Ich bekomme ja auch Akupunktur (Ausgleich der Meridiane) und nach ca. 4 Anwendungen, zeigen sich die ersten Erfolge im Bereich meiner Verdauung.
Wäre schön, wenn Krissi noch weiter berichten würde, ist doch wünschenswert, wenn sie so hoffnungsvoll auf ihre Gesundheit schaut
__________________
Alles verändert sich - dahinter ruht ein Ewiges

Geändert von Kayen (30.05.14 um 20:14 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht