Was haben diese Sachen die ich nicht vertrage gemeinsam?

04.05.14 09:00 #1
Neues Thema erstellen

maryrael ist offline
Beiträge: 7
Seit: 21.04.14
hallo....da ich nun schon eine lange zeit rumprobiere was ich vetrage und was nicht, wäre ich über rat ganz glücklich....also 2005 nach dem verzehr von nem tilsiterbrötchen mit sauren gurken...ging es mir echt schlecht...mein hausarzt sagte histaminintoleranz...machte aber keinen test...nach einer op ging es mir sehr schlecht und ich fing an diät zumachen....zudem wurde auch meine verträglichkeit schlechter..oder besser gesagt ich kann diese allergiezustände nicht merh ertragen, erbreche schneller und kriege oft panikattacken...in den letzen 2 wochen hatte ich symptome von leicht anschwellen und rotwerden im gesicht, geschwollene augenlieder, heisse und kribbelnde arme, über erbrechen---bis atemnot und panik..wenn ich "glück hab nur letzteres ...aber ich fin einfach keinen zusammen hang..ich ernährte mich histaminarm...trotzdem erbrechen und co bei ner zuccini???..neuerdings bekomm ich aus auschlag und brennen von duschgel und shampoo und sogar meinem bh...ein chemisch gereinigter teppich (oder das latex drunter?? ) brachten mich ins bett :( reiskekse mit bitterschoki...hölle....gestern erledigten mich bio-dinkelkekse hammerhart....roggenbrot und weizen und dinkel schwellen bei mir min die nase zu...reis und milchreis geht irgendwie auch nicht...wieder nase zu ....ich putze bei jemaden ..danach gehts mir auch sehr schlecht..n paar stunden später..sind es die putzmittel oder die latexhandschuhe???...hab auch gummischuhe getragen zu haus...und wenn ich sie aushatte ging es mir besser..zeitweise brannnten mir die füsse sehr wo sie neu waren und ich hatte wasser in den füssen....und wo mein bh und slip sitzt ...hatte ich ne weile eckzeme oder zumindest ne rötung...ich weiss nicht ob es histamine, salicylate, gluten oder latex ist ...termin beim hautarzt hab ich am 30.7. hatte letztens beim hausarzt ne pricktest...der war negativ..der histaminpunkt war auch sehr schwach..ich bekomm auch keine quaddel von mückenstiche...kann es da überhaubt ne hit sein ?? ...ich bin ratlos..da einzigst positive daran ist das ich seit einem jahr 25 kilo abgenommen habe...aber es zerrt sehr an meinen nerven...weis jemand rat :(

Was haben diese Sachen die ich nicht vertrage gemeinsam???

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Morgen maryrael, mein Beitrag ist eben gerade verloren gegangen, deshalb mal die Kurzfassung:

Die Kekse gehen nicht wegen Dinkel , Backtriebmittel, Vollei als Bestandteile mal wenigstens. Verarbeitete Produkte sind in der Regel eh tabu.

Die Zucchini hast Du sicher nicht isoliert gegessen, was dazu? War auch nicht bio oder? Kann schon zuviel gespritzt gewesen sein....

Brot wird in der Regel nicht vertragen auch kein glutenfreies.....

Reis sollte Biobasmatireis sein und zwar weiss. Milch geht mit Sicherheit auch nicht, Butter wahrscheinlich als einziges Milchprodukt.

Die Tabellen für eine histaminarme Diät die ich bislang sah sind in meinen Augen meistens ein Witz, damit ginge es mir immer noch genauso schlecht wie früher.

Ich und eine Freundin von mir fahren mit der hier sehr gut, glutenhaltige Getreide, Brot und und Milchprodukte mal ausgenommen, denn diese werden in der Regel auch nicht vertragen.
Mit der Liste sollte man eine mind. 14 tägig streng durchgezogene Probediät machen.
Getränk ist dann stilles Wasser.....

http://www.histaminintoleranz.ch/dow...lliste_HIT.pdf

Bitte auch die Kücherntipps beachten. Verarbeitete Lebensmittel sind tabu, wenn möglich alles bio und taufrisch, gerade bei Fleisch und Eiern z.B. ist das sehr wichtig. Ausserhalb während der Probediät bitte nicht essen.

Zuerst würde ich an Deiner Stelle aber mit der Chipkarte zu einem fähigen Gastroenterologen gehen, das ist der Fachmann für Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Er soll alle abklären soweit möglich.
Für einige gibt es keine Tests bislang. Da musst Du dann selbst durch Auslass weitermachen.
Melde Dich dann bitte wieder hier. Es geht dann um Milcheiweiss, Glutensensivität, die nach der Zöliakie ausgestestet werden muss, die histaminarme Diät erst nach der Zöliakie, denn unter glutenarm kann man schon nach kurzer Zeit die Zöliakie nicht mehr feststellen von der mittlerweile jeder 20. betroffen ist.

http://www.t-online.de/lifestyle/ges...rkrankung.html

Dann kann es schon auch sein, dass Du so angeschlagen bist, dass Du auf Chemikalien, auch Düfte reagierst.....

Allergietests sind häufig nicht zuverlässig.
Bei Tests von Nahrungsmittelunverträglichkeiten beim Gastro gibt es eine Versagerquote von 10%.

Ich würde gleich zum Gastro gehen ohne Überweisung gehen, das ist kein Problem, der macht dann einfach die Tests auf Verlangen.

Die meisten Ärzte sind komplett unterbelichtet was die NMU angeht, was die Hit angeht, sowieso, da wird selbst Gastro vermutlich nicht viel anzubieten haben. Er wird die DAO messen und das Histamin und unter Umständen ist beides unauffällig und das schliesst eine Hit in keiner Weise aus, da eine mit erniedrigtem DaoSpiegel nur eine Variante ist und das Histamin schwankt, deshalb ist die Probediät so wichtig. Was dann die Therapie angeht, wird auch viel zu wenig kommen. Aber Du wirst sehen, was er Dir anbietet. Einiges wird da schon dabei sein, wenn er sehr gut ist, aber längst nicht ausreichen.

Ich vermute bei Dir mind. einige Nahrungsmittelunverträglichkeiten und auch Probleme mit der Schilddrüse, eventuell Progesteronmangel, Östrogendominanz.
Dein Alter wäre in dem Zusammenhang wichtig zu wissen.
Vermutlich spielen auch Umweltgifte im Körper , Schwermetalle, Amalgam im Mund eine Rolle.

Aber eines nach dem anderen. Erst mal würde ich wie gesagt bei Gastro das austesten lassen, was er machen kann.

Alles Gute.
Claudia., die alle Unverträglichkeiten hat und selbst ausgetestet hat und die dann soweit als möglich ärztlich später bestätigt wurden.

Was haben diese Sachen die ich nicht vertrage gemeinsam???

maryrael ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 21.04.14
danke für die antwort....die zuccini hat ich mit kartoffel und putenfleisch gegessen, die zuccini nur in butter gebraten und mit salz gewürzt..die pute dasselbe...nachmittags 6 stück dunkle schoki...und die hölle auf erden...aber nach wochen der diät wollt ich mal wieder was probieren..denn ich ess nur frisches fleisch und kratoffeln oder nudeln immer ohne soße nur in butter gebratenmit salz und n bissl pfeffer...ich ess vielleicht morgens mal ein stück blätterteig kuchen...meistens garnichts, mittags nur puten fleisch und kartoffeln jetzt hab ich grad umgestellt auf schwein und nudeln...da ich immer durchfall hatte ...wenn ich geflügel weglasse gehts besser ....abends wage ich mir seit monaten nichts mehr zu essen..trinken tu ich nur stilles wasser ....ab und zu sonst n stück weisse schokolade..oder bio vollmilch schoki...die dinkelkekse gesternwaren ein versuch, der leider fehlschlug ....aber muss ich für immer in karrenz verharren und wie du schon sagtest die listen die umhergehen helfen nicht wirklich...wenn ich normal esse..bin ich wie von sinnen bin aggressiv, genervt, panisch...jetzt wo ich mal diät gehalten habe ist es schwer für mich diese "allergiezustände" zu ertragen...manchmal frag ich mich wie ich es solange damit ausgehalten habe ....dann lieber für immer nur ein paar sachen essen...ach ja und ich bin 35...bei mir wurde vorheriges jahr hashimoto diagnostiziert..aber dieses jahr waren die werte unauffällig (ohne medikamenteneinnahme)

Geändert von maryrael (04.05.14 um 10:55 Uhr)

Was haben diese Sachen die ich nicht vertrage gemeinsam???

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Hashimoto ist gern mit Zöliakie verbandelt, vermutlich käme auch ne hochgradige Glutensensivität in Frage.

Soviel wie ich weiss, wirst Du Dich auf die Suche machen müssen nach allen möglichen Dingen , die Deinen Körper stören.
Dazu zählt numal das eindeutige Abklären anderer Unverträglichkeiten:
Gluten,
Milcheiweiss,
Lactose,
Fruktose,
Sorbit,
Salicylate z.B.

Dann in Deinem Alter sollte unbedingt nach einem Progesteronmangel, Östrogendominanz gesehen werden diese werden oft übersehen und heizen allerg. Prozesse an. Speicheltest ist nach meinen INfos das Mittel der Wahl

strogen-Dominanz: Progesteron - Gelbkrperhormon

Damit tust Du auch Wichtiges, um Brustkrebs und Unterleibskrebs zu verhindern.

Dann Schilddrüse als Störfaktor, unvertr. Zahnmaterial, Schwermetalle im Körper, evernt. eine Leber die verstopft ist, schwache Nebennieren.....wurzelbehandelte Zähne.
Was man da alles tun kann, erfährst Du, wenn Du Dich hier gründl. zum Thema Hit und Entgiftung einliest. Ein guter Heilpraktiker könnte auch weiter helfen.

Mit Glück bekommst Du nach Jahren die Hit weg, mit Sicherheit aber gut heruntergeschraubt.

Bei mir scheint es so zu sein, dass ich die Hit schon als Kind hatte, wenn ich zurückschaue , schlimm wurde es erst Mitte 30, in DEinem Alter. Seitdem habe ich vermutl. auch die Östrogendominanz die nicht erkannt und behandelt wurde.....

Ja, die Diät ist in den ersten Jahren mit Sicherheit sehr, sehr wichtig. Wenn Du Störfelder erfolgreich angegangen bist, kannst Du sie mit Sicherheit auf jeden Fall lockern.
Es braucht für all das einen langen Atem und viel Zähigkeit.

Alles Gute.
Claudia.

Was haben diese Sachen die ich nicht vertrage gemeinsam?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Maryrael,

wenn Dir dunkle Schokolade so zu schaffen macht, kann da auch an einer Nickel-Allergie liegen, die vom Allergologen getestet werden kann.

Nickel-Lexikon :: Nickelfrei.de - Das Informationsportal für Nickelallergiker

Amalgamträger haben oft eine Nickel-Allergie (entwickelt). Hast Du Amalgamfüllungen?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Was haben diese Sachen die ich nicht vertrage gemeinsam?

andree ist offline
Beiträge: 54
Seit: 28.02.13
Hi du, das hört sich ja nicht so gut an.

Also ich denke da als 1. an eine Glutenunverträglichkeit und womöglich eine Fruktoseintoleranz (funktioniert eine Gurke denn besser als Zuccini? Hinweis auf Fruktoseproblem!). Das würde ich mal sowohl schulmedizinisch überprüfen lassen als auch von einem alternativen Arzt oder Heilpraktischer kinesiologisch abtesten lassen. Zudem kann eine Stuhluntersuchung in diese Richtung gemacht werden, diese ist zwar nicht super-aussagekräftig, kann aber schon ein bisschen helfen, klarer zu sehen.

Als Alternative zu Latex Putzhandschuhen kann ich für's Erste das hier empfehlen:
100 Stück Einmalhandschuhe Einweghandschuhe Vinyl Puderfrei Examination Gloves von Romed (medium 7-8): Amazon.de: Drogerie & Körperpflege 100 Stück Einmalhandschuhe Einweghandschuhe Vinyl Puderfrei Examination Gloves von Romed (medium 7-8): Amazon.de: Drogerie & Körperpflege

Duschgels kann ich die von Lavera empfehlen ("Haut und Haar sensitiv").

Zudem hört es sich so an als reagiert dein Körper auf alles Mögliche und womöglich auf immer mehr. Hier scheint ein ziemlich schwerwiegendes Problem vorzulegen, und bei deinen Symptomen und Problemen würde ich fast 100%ig sagen, dass deine Darmflora nicht in Ordnung ist. Hier Florabestimmung per Stuhluntersuchung machen lassen und dann eine Darmsanierung bei einem kompetenten Arzt machen lassen! Kann ich nur dringend empfehlen, eine Darmsanierung ist essentiell um die Allergiebereitschaft des Körpers wieder herabzusetzen. Zudem liegen wahrscheinlich Vitaminmängel u.ä. vor...

Was haben diese Sachen die ich nicht vertrage gemeinsam?

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Zucchini hat nun aber gerade sehr wenig Fructose.....

Fruchtzuckerunvertrglichkeit Internist Dr. med. Michael Franz

Vitamin und Mineralstoffmängel sind bekannt auch bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten....

Alles Gute.
Claudia

Geändert von Malve (05.05.14 um 07:10 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt

Was haben diese Sachen die ich nicht vertrage gemeinsam?

maryrael ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 21.04.14
Ich bin gestern ueber die Notaufnahme ins Krankenhaus gekommen. Heute wird ne Magenspigelung und ein Laktosetest gemacht. Infos spaeter.

Geändert von maryrael (05.05.14 um 09:44 Uhr)

Was haben diese Sachen die ich nicht vertrage gemeinsam?

andree ist offline
Beiträge: 54
Seit: 28.02.13
Hallo Claudia,

Fehler meinerseits. Ich hatte mal irgendwo gelesen, dass Zuccini (signifikant) mehr hat als Gurke, und lustigerweise funktioniert bei mir auch Gurke, Zuccini aber nicht.

Aber wenn ich mir die Daten von verschiedenen Tabellen/Websites anschaue ist das eigentlich Quatsch und muss eine andere Ursache haben. Muss ich mal recherchieren, danke für den Hinweis.

Was haben diese Sachen die ich nicht vertrage gemeinsam?

maryrael ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 21.04.14
hallo....also auf jeden fall hab ich eine laktoseintoleranz...und durch die lange einahme von ibuprofen und antibiotika reflux und eine gastritis und n magengeschwür ...und polypen im darm...das ergebnis von der stuhlbrobe steht noch aus...habe sonst immer milchprodukte vertragen..aber das haben mir die ibus wohl genommen laut arzt :( ...daher wäre ich nie darauf gekommen...und laktose ist ja noch in so vielen sachen enthalten..furchtbar....ich danke euch sehr für euer mitgefühl und eure tollen antworten


Optionen Suchen


Themenübersicht