Ziehen in Leiste bis ins Bein

29.04.14 17:10 #1
Neues Thema erstellen

Engelchen1989 ist offline
Beiträge: 77
Seit: 18.12.12
Hey ihr Lieben,

mir ist gestern echt was komisches passiert. Ich lag im Bett und hab bisschen Fernsehn geschaut, plötzlich bekam ich so ein ziehendes, komisches Gefühl in der Leiste (links), aber eher unten neben den Schamlippen. Manchmal fühlte es sich auch so an, als wenn die Schamlippen auch weh tun würden. Hab mir erst nix dabei gedacht, bis es langsam ins Bein zog. Hab dann die ganze Nacht mit Kissen unterm Bein irgendwie geschlafen. Da ich heute eh einen Termin beim Frauenarzt hatte, dachte ich, ich sprech das ganze da mal an. Es ist jetzt so, das es halt in der Leistengegend unten weh tut, also nicht oben, wirklich eher schon zum Po rüber. Und dann tuts manchmal auch unterm Po weh und es zieht hinten den Oberschenkel runter bis in die Kniekehlen und manchmal sogar runter bis in den Fuß. Ich kann gar nicht richtig sitzen, bzw. es ist nicht gerade angenehm zu sitzen bis man mal ne Position gefunden hat, die einigermaßen ok ist. Im Stehen ist es genauso, es tut bei längerem stehen etwas weh, bzw. es zieht halt.
Hab das ganze beim Frauenarzt dann angesprochen und er weiß nicht woher das kommt. Innerlich ist anscheinend alles in Ordnung und äußerlich kann er auch nix erkennen.
Jetzt meine Frage, was kann das denn sein? Und so plötzlich, hab gar nichts gemacht…
Hab schon gedacht, das ich mir vllt ein Nerv eingeklemmt habe, aber im Rücken tut nix weh und kann man sich an der Stelle überhaupt was einklemmen?
Klar dachte ich auch schon an Thrombose, muss dazu sagen, das ich ziehen im Bein schon öfters mal hatte und schon damit zweimal beim Chirurgen war und dort war immer alles in Ordnung und der sagte mir immer „Machen sie sich keine sorgen, keine Thrombose, es wird eher an ihrer Hüfte/Rücken liegen“
Es ist auch nix angeschwollen, dick, oder warm….keine Hautveränderung….
Vom Schmerz her hätte ich schon beinah auf den Ischiasnerv getippt, aber hätte ich dann nicht auch Rückenschmerzen? Und der verläuft ja eigentlich nicht an der Schamlippe vorbei….kann man sich da auch was zerren? Oh man, dabei weiß ich noch nicht mal was ich falsch gemacht habe, lag doch nur im Bett….

Ziehen in Leiste bis ins Bein

Rota ist offline
Beiträge: 2.558
Seit: 22.07.08
Hallo Engelchen

Oh man, dabei weiß ich noch nicht mal was ich falsch gemacht habe, lag doch nur im Bett….
Ich hab auch gerade ähnliche Erscheinungen. Bei mir hat es etwas mit der Rückenlage zu tun. Wenn ich bei der Matratze bleibe, fürchte ich, werde ich mein Problem nicht los werden. Vielleicht brauche ich etwas weicher als Unterlage. Ich bin korpulent und liege nie in der Bauchlage, also nur gerade mit ausgestreckten Beinen.oder auf der Seite mit angezogenen Beinen, wobei ich das obere Knie über das unten liegende gleiten lasse und so eine perfekte "Schwangerschaftsseitenlage" bekomme. Auch mein Bauch mag das.

Mein Verdacht ist auch der Ischiasnerv, da das Ziehen genau auf dem Verlauf des Nervs, Kreuzbein, Rückseite des Oberschenkels, Kniekehle, Wade, bis zur Ferse und sogar bis zu den Zehen hin zu spüren ist,mal mehr mal weniger.

Es geht mir viel besser, wenn ich mir eine Wärmflasche ins Kreuz lege.

Mein anderes Bein hat ein Problem in der Leiste direkt in der Sehne (Bewegungsabhängig), sodaß ich manche Tage mein Bein nur unter starken Schmerzen anheben kann. Öfter am Tag spüre ich ein Blubbern, was ja nur in einem Gefäß sein kann. Wenn ich dann im Sitzen das Bein auf die Seite kippen lasse, hört das Blubbern auf.

Meine Sehnen sind überhaupt empfindlich und machen auch an anderen Stellen Probleme. Es ist schwer für einen Therapeuten von außen her festzustellen, ob es sich um einen Sehnenschmerz (dürch Überlastung), oder einen Nervenschmerz, durch Unterdrückung handelt. Auf jeden Fall muß ja ein Nerv beteiligt sein, sonst würde man den Schmerz ja nicht spüren.

Ich hoffe, meine Beispiele helfen Dir etwas weiter im Hinblick auf die Ursache Deiner Schmerzen.
LG Rota
__________________
Alles Gelingen hat seine Gründe, alles Mißlingen hat sein Geheimnis Joachim Kaiser, Musikkritiker

Ziehen in Leiste bis ins Bein

Engelchen1989 ist offline
Themenstarter Beiträge: 77
Seit: 18.12.12
Hey,
also an meiner Matratze kanns denke ich nicht liegen, ich habe ne weiche Matratze und liege da eigentlich super drauf. Ich lag auch ehrlich gesagt nicht lange im Bett als das anfing, hat denke ich mit dem Bett nix zu tun.
Am Gewicht kanns auch nicht liegen, bin gerade so im Normalgewicht, also eher dünn....liege aber genauso wie du, kann auch nicht auf dem Bauch liegen.

Ich finds langsam jedenfalls nicht mehr schön, lege mich gleich auch hin, denn sitzen tut gar nicht mehr gut. Kommt mir vor als wenns die Beckenknochen sind worauf man sitzt und halt die Muskulatur drum herum. Komisch ist halt nur, das mir das Gewebe zwischen Oberschenkel und Schambereich weh tut, da läuft glaub ich der Nerv nicht entlang. Leg mir gleich auch mal ne Wärmflasche in den Rücken und mal Richtung Po, hoffe das hilft.

Ziehen in Leiste bis ins Bein

Engelchen1989 ist offline
Themenstarter Beiträge: 77
Seit: 18.12.12
Ist leider immer noch nicht besser geworden. Es fühlt sich an, als hätte ich in meinen gesamten Bein einen Muskelkater. Nachts wenn ich liege spüre ich nichts, es fängt erst an wenn ich morgens aufstehe mich bewege, oder sitze. Ich hab kein Sport gemacht, ich hab nix schweres gehoben oder sonstiges, weiß echt nicht woher das kommt. Manchmal fängt es neben der Schamlippe an, dann fängt es leicht an zu ziehen und dann geht es meistens über den Po, hinten die Oberschenkel runter und auch seitlich, dann in der Kniekehle, runter in die Wade und unter dem Fuß....ist echt nicht mehr schön. :( Hab schon eingecremt, warmgehalten und gerade sogar Magnesium eingenommen. Wenns nächste Woche nicht weg ist muss ich wohl mal zum Orthopäden, wüsste nicht an was es liegen soll, hab auch keine Rückenschmerzen wo ich jetzt sagen könnte, es käme daher.

Ziehen in Leiste bis ins Bein

Engelchen1989 ist offline
Themenstarter Beiträge: 77
Seit: 18.12.12
War heute im Krankenhaus beim Hausärztlichen Notdienst, da ich die ganze Nacht kaum schlafen konnte. Die Tage davor waren eher so, das ich nachts keine Probleme hatte, jetzt fängt es sogar nachts an. :(
Der Arzt hat alles abgetastet und meinte es könnte der Ischiasnerv sein, allerdings will er sich nicht festlegen, könnte auch ne anfangende Thrombose sein, obwohl er im mom. nix spüren konnte, also war alles weich, nix geschwollen und keine Verfärbung. Soll morgen nochmal zum Hausarzt um alles weitere abzuklären. Ich hoffe nicht das es sowas ist. :( Hab echt Angst :(

Ziehen in Leiste bis ins Bein

Engelchen1989 ist offline
Themenstarter Beiträge: 77
Seit: 18.12.12
War heute beim Gefäßchirugen, an den Venen ist nix. Er vermutet Ischiasnerv oder eine Zerrung. Dafür hab ich jetzt durch die blöden Ibuprofen Bauchschmerzen. :( Dabei hab ich nur 2 mal eine genommen...

Ziehen in Leiste bis ins Bein

vera8555 ist offline
Beiträge: 10
Seit: 18.03.14
Es könnte auch die Hüfte sein.
Bei mir hat es der Osteopath festgestellt.


Optionen Suchen


Themenübersicht