Nebenwirkungen EMG-Untersuchung

24.02.14 18:56 #1
Neues Thema erstellen

waldfee55 ist offline
Beiträge: 50
Seit: 26.08.13
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand diese Frage beantworten.

Heute war ich beim Neurologen zur EMG-Untersuchung (rechtes Schienbein). Noch Stunden später hatte ich Schmerzen und manchmal sackte mir das Bein weg. Eigentlich wollte ich jetzt zum Sport (Krafttraining und Pilates), aber ich habe es vorgezogen, auf dem Sofa zu bleiben. Ich habe nämlich Angst, durch den Sport die gepieksten Muskel noch mehr zu reizen und morgen evtl. gar nicht mehr gehen zu können. War meine Entscheidung richtig oder hätte ich mich ohne Komplikationen "austoben" können?

LG Waldfee


Nebenwirkungen EMG-Untersuchung

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo waldfee55,

wie geht es Dir heute?
Es kann sein, dass sich der entsprechende Muskel nach einer EMG-Untersuchung für einige Tage taub anfühlen kann; auch leichte Schmerzen sind möglich.

Mittlerweile sollte bei Dir wieder alles ok sein...

Liebe Grüße,
Malve

Nebenwirkungen EMG-Untersuchung

waldfee55 ist offline
Themenstarter Beiträge: 50
Seit: 26.08.13
Hallo Malve,

den Muskeln geht es wieder gut, leider war das Ergebnis sehr niederschmetternd ....ich beginne jetzt mal wieder das volle Programm aller möglicher Untersuchungen.

Liebe Grüße

Waldfee


Optionen Suchen


Themenübersicht