Gleichgewichtsstörungen, Kälteempfinden usw.

20.02.14 19:03 #1
Neues Thema erstellen
Gleichgewichtsstörungen, Kälteempfinden usw.

Narayan ist offline
Themenstarter Beiträge: 25
Seit: 20.02.14
1 Woche später.
Wollte euch noch melden wie's mir inzwischen ergangen ist.
Also nachdem ich beide Vitamine erhalten habe, und ViDe3 nun jeden Tag 10 Tropfen weiterhin nehmen muss, kann ich folgendes sagen :

- kalt ist mir zwar immer noch ab und an, aber nicht mehr so schlimm, vorallem die Woche vor der Menstruation, und in der Woche
- die Angstzustände sind weg (hatte echt zum Teil schlimme Angstzustände, hätt mich dann am liebsten in einer Ecke verkrochen und versteckt)
- Erschöpfung ist weg (bin einfach zwischendrin etwas müde, aber das ist verkraftbar, kein Vergleich zu vorher, ich "schleppe" mich nicht mehr von einem Tag zum andern)
- Energie ist wieder mehr vorhanden
- Schwindel ist jedoch gleich, vorallem wenn ich geschlafen habe, oder gelegen, ist's am schlimmsten, dann taumle ich erstmal durch die Gegend. Aber mittlerweilen empfinde ich es schon als normal.

Die Müdigkeit die noch besteht führe ich darauf zurück dass ich nachts ab und an geweckt werde (mein Mann schläft sehr unruhig), oder wenn ich nicht aufwache, dann "stört" es wohl doch den schlaf etwas.

Fühl mich jedoch auch nicht ausgeruhter wenn ich mal eine Nacht auf dem Sofa schlafe.

Also alles in allem : die Vitamine scheinen mir echt gut getan zu haben.

Danke für eure Tipps, die waren auf jeden Fall hilfreich, und wenn's nicht reichen sollte mit den Vitaminen bei mir, so weiss ich wie weiter vor gehen.

Narayan


Optionen Suchen


Themenübersicht