Kann das alles an erniedrigtem Vitamin D liegen...? Bin ratlos

24.01.14 12:27 #1
Neues Thema erstellen
Kann das alles an erniedrigtem Vitamin D liegen...? Bin ratlos

Majamon ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 24.01.14
Ich bekommen durch Jodeinnahme immer eine Überfunktion, ein Krabbenessen jagt alles hoch. Nur durch den kompletten Verzicht bin ich seit einigen Jahren nun in der Normalfunktion und ohne SD-Beschwerden

Laut meinem Arzt soll ich nun 20.oooIE wöchentlich nehmen um langfristig auszugleichen. Auch der Apotheker sagt dass dies viel verordnet wird und mit Erfolg und kaum mit Nebenwirkungen (ich denke schlimmer kanns net werden..)

Ich esse sehr gesund und ausgewogen und nehme abends keine schweren Nahrungsmittel zu mir und nicht zu üppig. Trinke nur koffeinfreien Kaffee und keinen Alkohol. RAuchen tu ich (leider) 2 Zigaretten am Tag.

LG

Geändert von Majamon (24.01.14 um 15:41 Uhr)

Kann das alles an erniedrigtem Vitamin D liegen...? Bin ratlos

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.503
Seit: 23.08.12
Schlimmer geht immer

http://www.symptome.ch/vbboard/nahru...vitamin-d.html

Nur so, zur Vorsicht, hoffe natuerlich, du vertraegst es!
Ach so, Ueberfunktion, alles klar.
Du hast nur eine Frage nicht beantwortet: vertraegst du sicher Alles, dass du isst? (wenn ja dann gratuliere ich natuerlich, aber oft hat man was wegen ganz was Anderem etc...)

Kann das alles an erniedrigtem Vitamin D liegen...? Bin ratlos

Majamon ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 24.01.14
Hallo,

ich vertrage bis auf Paprika und Jod alles. Kann quer durch das Sortiment futtern ohne Probleme, keinerlei Allergien bekannt.

LG


Optionen Suchen


Themenübersicht