Starke sekundenlange Stiche in den Körper

11.01.14 18:57 #1
Neues Thema erstellen

Ninanu ist offline
Beiträge: 2
Seit: 11.01.14
Hallo liebe Menschen hier im Forum

Dies ist mein erster Beitrag.

Kurz mal zu meinen "Randdaten": Ich bin weiblich, 33 Jahre, Veganerin seit knapp 1 Jahr davor ewig lang Vegetarierin. Schlank, recht sportlich, gesund.

Nun habe ich aber seit einiger Zeit doch ein Problem. Regelmässig fahren mir sehr starke Stiche in den Körper, immer nur sekundenlang. Betroffen ist dabei der ganze Körper - immer wo anders - mal Fuss, Knöchel, Arm, Hand, Bein.

Wie gesagt, seit einiger Zeit ernähre ich mich vegan und befürchtete einen B12 Mangel, der eventuell die Stiche auslöst. Ich habe zwar noch kein Blutbild machen lassen, aber nehme jetzt täglich hochdosiertes aktives Vitamin B12 (1000 Mikrogramm von Jarrows). Eisen war bei meinem letzten Blutbild super, auch da supplementiere ich regelmässig (aber decke das denke ich auch gut durch die Ernährung ab, die ich sehr abwechslungsreich gestalte). Auch habe ich die anderen, für B12 Mangel typischen Symptome zum Glück nicht, wie Kribbeln in den Händen oder Taubheitsgefühle.

Es sind ja auf jeden Fall die Nerven denke ich, also ein neurologisches Problem? Könnte Stress sowas auch auslösen, den hatte ich nämlich in letzter Zeit ziemlich stark?

Ich weiss dass Ferndiagnosen Mist sind und ich erstmal das Blutbild abwarten sollte, ich würde aber gerne wissen ob andere schon ähnliche Symptome hatten und was es bei ihnen schlußendlich war.

Nochmal die Beschreibung: Sehr starke, heftig schmerzende Stiche, die wahllos in unterschiedlichen Körperteilen auftreten und jeweils nur eine Sekunde oder weniger "da sind".

Vielen lieben Dank im Voraus


Starke sekundenlange Stiche in den Körper

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo Ninanu,

Du benutzt das richtige B12 Präparat. Meine Info aus unserem Forum ist, dieses Methylcobalamin soll nicht ausreichen, um einen starken Mangel zu beheben.

Deshalb würde ich die Methylmalonsäure im Urin und/oder das Holotranscobalamin im Blut testen lassen um eine genaue Aussage über den Mangel treffen zu können.

Im Fall eines starken Mangels muss es gespritzt werden.

Grüsse
derstreeck

Starke sekundenlange Stiche in den Körper

Ninanu ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 11.01.14
Vielen Dank derstreeck für deine Antwort!

So werde ich es machen und morgen gleichmal einen Termin vereinbaren. Danke auch für die genaue Angabe, was speziell getestet werden muss


Optionen Suchen


Themenübersicht