Stechende Schmerzen im Unterleib und Kreislauf sackt ab

10.01.14 17:06 #1
Neues Thema erstellen

sommersonne ist offline
Beiträge: 193
Seit: 06.03.09
Hallo zusammen

Mir geht es heute überhaupt nicht gut:
Ich habe heute meine Tage bekommen (was bei mir ,39, noch nie ein Problem war, die ersten Stunden unangenehm und dann alles top).
Heute Mittag hatte ich dann plötzlich derbe Unterleibskrämpfe, Stiche und das war so schlimm, dass mein Kreislauf irgendwann vor Schmerz abgesackt ist und mein Sichtfeld voll eingeschränkt war, Zittern, kalter Schweiß. Sitzen hat dann schnell geholfen und trinken auch. Trinken tu ich eigentlich genügend am Tag.....
Liege nun auf dem Sofa mit Wärmflasche und bin so schmerzfrei, sobald ich aber aufstehe zieht das ganz doll in Unterleib! Und zwar von der Scheide in die Eierstöcke...ich kann nicht wirklich gerade stehen...
Versuche nun nächste Woche einen Termin bei meiner FRauenärztin zu bekommen.....
WAs kann das sein?
Endometriose?
Meine Blutung ist aber normal....

War vor 3 Monaten bei der Ärztin und da war im Ultraschall alles top...bis auf ne Zyste die schon am Auflösen war....können da noch Reste sein?

Solche schmerzen hatte ich zuletzt nach einer Ausschabung 2007........und das war aber irgendwann weg und Wundenbedingt....

Kann mir jemand weiterhelfen?

Stechende Schmerzen im Unterleib und Kreislauf sackt ab

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Sommersonne,

ich denke, Du solltest schnell zur Frauenärztin gehen! Vor allem, wenn diese Schmerzen neu für Dich sind und Du von einer Zyste weißt. Vielleicht hat die sich ja wieder vergrößert?

strogen-Dominanz: Eierstockzysten - Ovarialzysten

Gute Besserung und Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Stechende Schmerzen im Unterleib und Kreislauf sackt ab

sommersonne ist offline
Themenstarter Beiträge: 193
Seit: 06.03.09
Hallo Oregano

Die Frauenärztin meinte vor 3 Monaten, dass sie schon am Auflösen ist...also eigentlich müsste sie weg sein.
Und sonst hätte sie ja was im Ultraschall gesehen oder?
Oder im Abstrich festgestellt oder?
ODER?
Rufe auf jeden Fall am Montag gleich an und versuche am Montag gleich einen Termin zu bekommen...
Momentan helfen mir Buscopan Zäpfchen ganz gut.....

Stechende Schmerzen im Unterleib und Kreislauf sackt ab

sommersonne ist offline
Themenstarter Beiträge: 193
Seit: 06.03.09
War gestern im Krankenhaus und die Gynäkologin meinte da sei alles gut. Sie hat abgetastet von innen, was an der Gebärmutter voll weh getan hat und beim US war aber alles gut.
Sie hat mir nun Buscpopan mit Paracetamol verschrieben.....was könnte das sein?
Ich habe außer den Schmerzen keine Symptome.....

Stechende Schmerzen im Unterleib und Kreislauf sackt ab

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo sommersonne,

gut, daß das soweit abgeklärt ist. Schade, daß Du die Schmerzen nicht im Kh lassen konntest .

Buscopan + Paracetamol mögen ja wirken, aber das sind ja starke Hämmer zusammen und sicher keine wirkliche Hilfe auf längere Zeit.

http://www.buscopan.de/content/dam/i...pan%20plus.pdf
http://medikamente.onmeda.de/Medikam...mtabletten.htm

Hoffentlich findest Du bald heraus, was nun bei Dir los ist. - Ist Endometriose ausgeschlossen?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Stechende Schmerzen im Unterleib und Kreislauf sackt ab

sommersonne ist offline
Themenstarter Beiträge: 193
Seit: 06.03.09
Hallo Oregano

Ach heute wollte ich zum Gastroenterologen weil ich dachte es liegt vielleicht am Darm,,,ABER da darf ich erst mit einer Überweisung hin und außdem habe sie keinen Termin mehr diese und nächste Woche..
War dann beim Internisten und der hat mich abgetastet und nichts gefunden außer dass es im unteren Bauch weh tut und da muss ich morgen nochmal hin zum Ultraschall.....meine Güte....das ist so ne Arztrennerei...dabei wäre eine Darmspiegelung am Besten und warum hat die FÄ keinen Abstrich gemacht und nach Bakterien untersucht????
Na vielleicht kommt ja morgen was raus....
Buscopan Plus habe ich nun 3 Zäpfchen genommen und 3 Tabletten ohne paracetamol in 4 Tagen.....ich denke das geht oder?

Liebe GRüße und danke für deine Antworten!


Optionen Suchen


Themenübersicht