Blutwerte -kann jemand helfen?

05.12.13 09:28 #1
Neues Thema erstellen

tell ist offline
Beiträge: 14
Seit: 07.03.07
Hallo zusammen!

Ich war vor einiger Zeit beim Endokrinologen, der diverse Werte überprüfen sollte, da ich einige diffuse Symptome habe. (Müdigkeit, Gelenk- und Muskelschmerzen, Augenentzündungen...) Ich hatte eine latente SD-UF, PCOS und AGS, eigentlich sollten diese Werte kontorlliert werden, welche aber alles soweit für meine Verhältnisse super gut sind (). Nun hab ich die restlichen Werte erhalten und da mein Arzt seit 4 Wochen nichts von sich hören lässt, möchte ich doch mal eine Einschätzung der Werte (hier alle die ausserhalb des Referenzbereiches liegen):

- MCV: 98 (84-96fl)
- PLT: 144 (150-330 10^3⁄uL)
- PDW: 15.4 (9-14 fl)
- Lymph.%: 43.2 (19-41%)
- Mon%: 20 (2-9%)
- GRA%: 36.8 (53-79%)
- MON#: 1.2 (0.2-1 10^3⁄uL)

Grenzwertige
- RCB: 4 (3.9-5.1 10^36⁄uL)

Das Labor hat als Bemerkung noch Monozytose Signifikanz hingeschrieben...

Kann man daraus was lesen und müssten weitere Dinge abgeklärt werden, oder ist das nicht schlimm?

Herzlichen Dank...
tell

Blutwerte -kann jemand helfen?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo tell -

der Vollständigkeit halber - was Deine Vorgeschichte angeht - verweise ich auf Deinen anderen Thread: http://www.symptome.ch/vbboard/schil...tml#post957969

Die dortigen Infos dürften auch hier wichtig sein.

Liebe Grüße,
Malve


Optionen Suchen


Themenübersicht