Innerlicher Juckreiz - keine Diagnose...

02.12.13 16:45 #1
Neues Thema erstellen

Slovak161 ist offline
Beiträge: 8
Seit: 02.12.13
Also mein Name ist Patrik ich bin 22Jahre alt und habe schon seit Jahr Gesundheitliche Probleme und ich weiss nicht mehr wie weiter was ich dagegen tun soll. Die Symptome sind bei mir...ich fühle dass ich in körper etwas habe was nicht dahin gehört ich habe ständiges juckreiz innerlich und es verschiebt sich oft von linker brustseite zur rechte brustseite oder es befi8ndet sich unten im Atemwege und manchmal macht es da ein tropfel....es bewegt sich auch manchmal in den hals bis zur Ohren und es juggt unglaublich. Dadurch was ich auch komisch finde tue ich oft luft ausrübsen hintereinander und in Speichel sind so kleine bläschen. Und manchmal bekomme ich wegen diese probleme Gewichtigkeitsübelkjeit, schwere Luft
Und Seh probleme schwarze punkte seh ich. Ich war schon bei viele ärtztliche Untersuchungen aber Ohne Erfolg. Es wurde bei mir RGT von Lunge, Eck Herz , Komplette Blutwerte Untersuchung , Parasit Untersuchung, Spirometrie Untersuchung und Ultraschall Untersuchung gemacht worden.Alles ist positiv...aber ich fühle mich garnicht gut kann damit nicht weiter leben....ich bitte um einen Rad was es sein könnte..


Innerlicher Juckreiz - keine Diagnose...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Slovak,

bist Du auch schon auf Allergien bzw. Intoleranzen untersucht worden? Mehr dazu hier im Forum:

Lebensmittel-Intoleranzen - Das Ende der Symptombekämpfung
Allergie - Das Ende der Symptombekämpfung

Für die Allergien sind Dermatologen/Allergologen zuständig.
Für Intoleranzen die Gastroenterologen.

Sind Deine Zähne noch ohne Füllungen? Oder hast Du schon Füllungen? Welche?
Sind im Blutbild schon Deine Leberwerte bestimmt worden?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Innerlicher Juckreiz - keine Diagnose...

Slovak161 ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 02.12.13
Hallo Oregano,
Auf Alergie worde ich untersucht....die werte sind hoch auf 300 ich habe starke alergie gegen Milben,grass und katzen oder Hundeharre. Ich nehme auch tabletten jeden tag gegen allergie aber ich denke mit Alergie hat es nichts zu tun weil wie kann des sein dass es innerlich jugd als ob es mich fressen wurde und blasen kommen in meine speichel und ich rübse ganze zeit...luft aus. Die Leber-werte waren auch in Ordnung. Und in Zähne hab ich gute Fühlung da ist kein Problem...Problem ist in Hals oder körper oder Brust-korb dort fühle ich unglaubliches juggen und es bewegt sich einaml ist des da einmal da...

Innerlicher Juckreiz - keine Diagnose...

Slovak161 ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 02.12.13
Ich denke da ist etwas in mein körper was sich ständig rüberschibt..und dann jugt des an dere stelle auch wo es sich befindet...aber mit welche untersuchung kannn ich dass nachweissen dass da was ist..?

Innerlicher Juckreiz - keine Diagnose...

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.392
Seit: 12.05.13
Hallo Slovak161,

wie ernährst Du Dich?

Also was isst und trinkst Du so alles (möglichst genau bitte)?

Es gibt auch Unverträglichkeiten gegen bestimmte Nahrungsmittel, die können teils entweder gar nicht oder auch nur sehr schlecht festgestellt werden und die können so etwas auch auslösen.

Liebe grüße Tarajal :-)

Innerlicher Juckreiz - keine Diagnose...

Slovak161 ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 02.12.13
Mit Essen hat es bestimmt nichts zu tun...ich ernähre mich ganz normal nudeln tue ich essen oder kartoffeln mit fleich brötschen .....jetz in letzte zeit ess ich viel knoblauch weil ich denke dass knoblauch vielleicht ein wunder macht aber so ist es leider nicht..etwas befindet sich in mein körper ich spüre es wie es in körper drinen ist...und es ist halt nicht gut weiss leider nicht was dass ist....aber sicherlich weiss ich dass es von essen nicht kommt und von Alergie glaub ich auch nicht

viele liebe Grüsse trotzdem taralaj

Innerlicher Juckreiz - keine Diagnose...

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.392
Seit: 12.05.13
Na dann, wenn Du meinst... :-)

Liebe Grüße Tarajal :-)

Innerlicher Juckreiz - keine Diagnose...

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.123
Seit: 08.11.10
Hallo Slovak161,

Eine Allergische Reaktion führt zu einer Ausschüttung von Antikörpern und von Histamin. Deine Antikörper sind bei 300 (gesamt IGE?), also gibt es auch eine Histaminauschüttung. Dieses Histamin bewirkt unter anderen den Juckreiz.

Juckreiz, enge Gefühl in der Brust, vielleicht eine allergische Reaktion durch irgendwas in deinem Essen?

Ich würde mich an Deiner Stelle mal über Kreuzallergien auf Lebensmittel informieren und vielleicht noch auf weitere Allergien, wie Kontaktallergien auf Stoffe die auch in Lebensmitteln enthalten sind, wie Nickel z.B.

Die Frage nach deinen Zahnfüllungen von Oregano bezog sich auch auf mögliche Allergien auf deine Füllungen. Hast Du das beim Allergologen testen lassen?

Innerlicher Juckreiz - keine Diagnose...

Slovak161 ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 02.12.13
HAllo,
Ich denke nicht dass es von Alergie kommt...ich nehme ja gegen Alergie auch Tabletten und fühle trotzdem den Juckreiz in Brustbereich...Ich habe den Verdacht auf einen CMV-Virus...irgendwie sowas hat mir eine Bekannte
gesagt dass ich vielleicht des habe..hmmm Der JUckreiz ist auch da ween ich nichts esse es beginnt nach dem Ich von Bett aufstehe und dauert ganze Tag und jetz kommt auch noch schleim Husten dazu..am meiste Nachts ganz lautes...ununtobrochen ...Mit komische Blasen in der Spucke hmmm

Innerlicher Juckreiz - keine Diagnose...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Slovak,

nimmst Du irgendwelche Medikamente und/oder Nahrungsergänzungsmittel?
Ist in Deinem Schlafzimmer irgendetwas Neues dazu gekommen, das evtl. auch noch neu riecht?
Hast Du neue elektronische Geräte?

Allergietabletten (welche nimmst Du?) helfen nicht bei allen allergischen bzw. pseudoallergischen Reaktionen.
Wenn Du z.B. nicht genügend Enzyme zum Verdauen von Milch, Fruktose und Histamin bzw. Gluten hast, dann schlägt sich das auf Darm und Magen und kann über Blähungen auch den Eindruck erwecken, daß das etwas in Dir drin ist. Ist es ja auch, nämlich Luft, die auf Organe drücken kann.

Hier werden die Symptome der Cytomegalie (CMV-Virus) beschrieben:

...
Deshalb muss bei entsprechendem Verdacht ein Bluttest durchgeführt werden, mittels dessen das Virus frühzeitig entdeckt und eine Therapie eingeleitet werden kann.
Unterbleibt diese, kommt es nach einigen Tagen zunächst zu Abgeschlagenheit, Fieber, Muskel- und Gelenkschmerzen ähnlich einer Grippe. Im weiteren Verlauf können verschiedene Organsysteme vom Virus befallen werden – typisch sind z.B. Entzündungen der Lunge, des Herzmuskels, der Nieren, der Leber, des Gehirns und der Netzhaut (Retinitis). Auch das Knochenmark kann betroffen sein, was zu Störungen der Blutzellproduktion und damit zu einer weiteren Schwächung der Immunabwehr und erhöhten Infektionsgefahr z.B. durch Pilze führen kann.
...
Cytomegalie-Viren - schlummernde Gefahr - gesundheit.de

Das klingt aber bei Deiner Beschreibung gar nicht so.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht