Blutwerte erhalten - Nebennierenschwäche

01.12.13 15:59 #1
Neues Thema erstellen

danny94 ist offline
Beiträge: 77
Seit: 22.06.11
Hallo zusammen..

Ich habe meine Blutwerte erhalten. Da ich bereits schon wusste, dass meine Schilddrüse nicht ok ist, mein Arzt die aber nicht behandeln wollte, habe ich beschlossen nach eventuellen zusammenhängenden Krankheiten zu suchen. Deshalb habe ich Cortisol und DHEA Wert gecheckt um eine Nebennierenschwäche auszuschließen.
Ich finde dazu kaum Informationen ob die Werte ok sind oder nicht.
Hier die Werte:
DHEAs: 490,80 ug/dl [70-492]
Cortisol: 24,34 ug/dl [5-25]

Beide sind sehr nahe am oberen Referenzwert. Was würde bedeuten wenn die Werte über der Norm wären ? Ich dachte nur wenn beide erniedrigt sind liegt eine Nennierenschwäche vor und wie behandelt man bei diesen Werten ? Hydrocortisol oder DHEA Einnahme ?

Nebennierenschwäche

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo danny,

da die Hormone ja alle irgendwie verbunden sind, halte ich es in diesem Fall für schwierig, da ohne Arzt etwas zu tun. Allerdings dürfte das auch mit Arzt eine schwierige Sache sein. Warst Du denn bei einem Endokrinologen oder beim Hausarzt?

... Wegen der ausgeprägten zirkadianen Rhythmik sollte die Blutabnahme am frühen Vormittag erfolgen, zumindest sollte die Tageszeit der Blutentnahme bekannt sein und bei Folgeuntersuchungen eingehalten werden.

Blutentnahme mit Serum-Monovette bzw. Serum-Vacutainer. Nach Abschluss der Gerinnung Serum abpipettieren, in ein steriles Probengefäß überführen und ins Labor senden.

Hinweis:
In Aufträgen für Kassenpatienten kann DHEA nicht neben DHEA-Sulfat angefordert werden. Es wird dann das nicht durch die Tagesrhythmik beeinflusste DHEA-Sulfat durchgeführt....
Das ENDOKRINOLOGIKUM: Parameter

Was ist bei Dir bestimmt worden: DHEA oder DHEA-Sulfat? Und wann am Tag?
Das gleiche gilt für Cortisol. Da gibt es ja auch einen Verlauf, der sich im Lauf des Tages ändert...

Vielleicht bringt Dich diese Tabelle ein Stück weiter?:
UniversitätsKlinikum Heidelberg: Parameter und Normwerte

Ich hoffe, daß sich jemand besser als ich mit diesen Werten auskennt...

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Nebennierenschwäche

danny94 ist offline
Themenstarter Beiträge: 77
Seit: 22.06.11
Hey Oregano danke für die Rückmeldung.

Ich glaub kaum, dass einer meiner Ärzte mit den Werten was anfangen kann, wenn die schon solche Probleme haben eine Schilddrüsenfehlfunktion zu erkennen.
Ich weises nicht genau welche DHEA das sind. Ich schätzte mal DHEA-Sulfat weil ein kleines "s" hinter dem "DHEA" steht. Das Blut wurde circa um 7:40-8:10 abgenommen ich weis es leider nicht mehr genau(gilt für beide Werte Cortisol und DHEAs).


Optionen Suchen


Themenübersicht