Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

07.11.13 22:53 #1
Neues Thema erstellen
Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

bernieone ist offline
Beiträge: 90
Seit: 02.03.11
Na,
das ist nicht komisch.
Das ist Chinesische Medizin.

Die Chinesischen Ärzte durften früher aus religiösen Gründen die Körper der toten nicht öffnen.
Aus Veränderungen an der Hautoberfläche hat man dann auf Erkrankungen geschlossen, insbesondere der Inneren Organe.

An den Akupunkturpunkten der Hände und füsse oder auch in der menschlichen Iris sind Informationen über den ganzen körper vorhanden.

In der Chines. Medizin ist eine erkrankung immer eine störung des Energieflusses.
An deinem Daumen ist die energie abgeschwächt, deshalb kann sich der Körper dort nicht gegen den Pilz erfolgreich wehren.
Die ursächliche Störung ist aber ganz irgendwo anders, weil über die Meridiane alles verbunden ist.
Es gilt jetzt die ursächliche Störung zu finden, und erfolgreich zu berhandeln.

Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

keinerkannhelfen ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 07.11.13
Hallo, danke für die Rückmeldung. Ich habe am Mittwoch einen erneuten Termin bei der Heilpraktikerin, wir haben noch Tests offen, dann melde ich mich wieder mit News. Das mit der Medizin klingt sehr interessant, wenn sich mein Zustand in keinster weise bessert, wäre das wohl eine Option.

Grüße

Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

bernieone ist offline
Beiträge: 90
Seit: 02.03.11
Frag mal die HP;
du kannst solche Methoden wie Akupressur, Chi Gong
zusätzlich anwenden.

Es gibt nämlich Blockaden, die sind sehr schwer lösbar;
oft nur duch jahrelanges aktives Mittun.

Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

Bennita ist offline
Beiträge: 219
Seit: 19.07.13
Hallo,

sag mal, kann es vielleicht sein, dass du gar keinen Pilz hast, sondern Schuppenflechte? Da können ja auch Nägel und Augen betroffen sein...
__________________
Liebe Grüße, Bennita

Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

keinerkannhelfen ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 07.11.13
Hallo Bennita,

also habe grad mal nach der Schuppenflechte gegoogelt, ich habe aber keinerlei Probleme mit der Haut an sich. Meine Haut schaut soweit ganz gut aus rein oberflächlich, nichts auffälliges sozusagen. Ich habe morgen wieder einen Termin beim Praktiker. Im Moment nehme ich Bitterkraft zu mir um die Leber wieder in Takt zu bringen also soweit es irgendwie möglich ist. Zudem esse ich ab und zu eine Avocado und trinke vermehrt grünen Tee. Faktoren die das Wohlbefinden beeinflussen sollen, so die Auskunft im Internet. Das Süßzeugs und Alkhol sind im Moment eh Tabu. Ich bin gespannt wie sich das in Zukunft bemerkbar macht.

Grüße und Danke

Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

keinerkannhelfen ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 07.11.13
Hallo und Guten Morgen,

meine Werte für die Darmuntersuchung sind nun eingetroffen und es sieht nicht so rosig aus, also hier muss ordentlich was gemacht werden. Anbei mal die Auswertung davon, ich weiß nicht ob jemand was damit anfangen kann
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2013-12-06 07.34.01.jpg (401,6 KB, 6x aufgerufen)

Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

keinerkannhelfen ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 07.11.13
Was ich noch sagen wollte bezüglich des Candida, der wurde natürlich auch nochmal untersucht und auch hier keine Auffälligkeiten somit sollte das schon mal ausgeschlossen werden können

Grüße

Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo keinerkannhelfen,

ich glaube, auch Ärzte blicken bei den Darmflora-Befunden oft nicht wirklich durch.
Vielleicht hilft Dir dieser Thread aus einem anderen Forum?:
http://www.candida-info.de/forum/zu-...im-t13406.html

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht