Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

07.11.13 22:53 #1
Neues Thema erstellen
Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

keinerkannhelfen ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 07.11.13
Hallo Leute,

ich habe diese Woche das Erebnis des CANDIDA Test erhalten und er war negativ, also keinerlei Pilzbefall vorhanden. Ob das jetzt positiv oder negativ für mich ist kann ich allerdings nicht sagen, denn ich habe daraufhin gleich nochmal im Internet eine Seite von einem Arzt entdeckt, der sich auf das CANDIDA Zeugs spezialisiert hat und auch sehr deutlich erwähnt, das man bei der Stuhlprobe einige Dinge berücksichtigen muss, z.B. aus mehreren Bereichen Stuhl entnehmen, genauer möchte ich jetzt nicht darauf eingehen Auf jeden Fall hat er auch oft den Fall das der Test negativ war also der erste und durch "die korrekte Durchführung" dann positiv war. So wie er das beschrieben hat klang das wirklich recht plausibel. Genaueres kann man bei Interesse hier noch mal nach lesen.

Magen-Darm-Pilze: Dr. Thomas Weiss


Daraufhin habe ich gleich meine Hausärztin nochmal kontaktiert, trotz mühvoller Erklärunge keine Chance. Sie meint ich verrenne mich, kann vielleicht auch sein, aber ich möchte der Sache gern nachgehen. Das nervt mich echt. Jetzt habe ich mich mit dem Herren aus dem Internet in Verbindung gesetzt, also der der sich so darauf spezialisiert hat und ihhn gefragt wie glaubwürdig der Spucktest ist. Vielleicht kann ja einer von euch mal in ein Glas wasser spucken und schauen ob sich Fäden ziehen und sich unten was ablagert oder nicht, das wäre cool

Ja des weiteren habe ich jetzt seit einer Woche die RIngelblumensalbe in Nutzung und schaue ob sich da was tut. Dann habe ich noch einen Vitamin D Mangel Test bestellt der sollte bald eintrudeln, da kann ich hier schon mal schauen ob meine Abwähkräfte auf Stand sind. Dann habe ich jetzt noch einen Termin bezüglich der Augendiagnostik am Montag, mal schauen was da rum kommt. Auf Zucker habe ich auch verzichtet und habe auch schon 2 Kilo abgenommen, fehlt schon der ganze Süßkram :( aber der Gesundheit zu Liebe ist das schon okay.

Danke fürs "zuhören" ich melde mich wieder, schönes Wochenende

Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

bernieone ist offline
Beiträge: 90
Seit: 02.03.11
Du hast es nicht verstanden.

Aber es ist auch nicht so einfach zu verstehen;
ich bin da auch drauf reingefallen.

Erhöhte candida Werte bzw. angeblich erhöhte candida Werte,
sagen nichts darüber aus, ob deine Krankheit davon kommt.

Die meisten Menschen haben erhöhte candida Werte, ohne dass sie davon krank sind.

Da hat sich mittlerweile eine umsatzstarke Alternativindustrie entwickelt,
um den Leuten candida behandlungen anzudrehen.

Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

keinerkannhelfen ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 07.11.13
Zitat von bernieone Beitrag anzeigen
Du hast es nicht verstanden.

Aber es ist auch nicht so einfach zu verstehen;
ich bin da auch drauf reingefallen.

Erhöhte candida Werte bzw. angeblich erhöhte candida Werte,
sagen nichts darüber aus, ob deine Krankheit davon kommt.

Die meisten Menschen haben erhöhte candida Werte, ohne dass sie davon krank sind.

Da hat sich mittlerweile eine umsatzstarke Alternativindustrie entwickelt,
um den Leuten candida behandlungen anzudrehen.
Hallo,

wiso habe ich das nicht verstanden, mir ist schon klar, dass es nicht die Ursache sein muss, aber es kommt durchaus in Frage, wenn der Darm geschwächt ist, das es zu solche Problemen kommen kann. Ich möchte das nur ausschließen um rauszufinden was los mit mir ist.

Danke für die Antwort

Grüße

Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

keinerkannhelfen ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 07.11.13
Hallo Leute,

ich war heute bei der Augen und Orin Diagnostik. Bei den Untersuchungen wurde das festgestellt was mich schon seit langer Zeit beschäftigt. Mein Magendarmtrakt und meine Leber sind nicht in Ordnung. Das kommt dem Nahe was ich/ihr immer so beschrieben habt. Wir wollen den Dingen jetzt auf den Grund gehen mit pflanzlichen Mittelchen. Meine Leber ist wohl ganz schön strapaziert wurden von den ganzen Tabletten gegen den vermutlichen Nagelpilz. Ich habe jetzt schon ein wenig Hoffnung, das das hoffentlich alles wieder wird. Es brauch zwar Zeit und Geld, aber das nehme ich in Kauf, ich habe eh keine Wahl und möchte das Leben auch wieder richtig genießen können. Ich halte euch auf dem Laufendem wen es interessiert. Danke erstmal für Euren Rat

Grüße

Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

bernieone ist offline
Beiträge: 90
Seit: 02.03.11
Das ist wieder die typische deutsche Mentalität:
Wenn es keine Pillen sind von der Schzlmedizin,
dann muss es was pflanzliches sein.

Du mußt nicht wahllos irgendetwas in dich hineinstopfen;
sondern du mußt das Problem genau analysieren;
und die Gifte ausleiten.

Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

keinerkannhelfen ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 07.11.13
Zitat von bernieone Beitrag anzeigen
Das ist wieder die typische deutsche Mentalität:
Wenn es keine Pillen sind von der Schzlmedizin,
dann muss es was pflanzliches sein.

Du mußt nicht wahllos irgendetwas in dich hineinstopfen;
sondern du mußt das Problem genau analysieren;
und die Gifte ausleiten.
Das machen wir doch auch, die Tabletten vom Hautarzt haben mir genug geschadet, die Leberwerte wurden zwar immer kontrolliert, allerdings hat sie Schanden davon genommen, damit ist jetzt Schluss. Deswegen der andere Weg.

Danke für die Antwort

Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.503
Seit: 23.08.12
Das ist wieder die typische deutsche Mentalität:
Wenn es keine Pillen sind von der Schzlmedizin,
dann muss es was pflanzliches sein.

Du mußt nicht wahllos irgendetwas in dich hineinstopfen;
sondern du mußt das Problem genau analysieren;
und die Gifte ausleiten.
Tut er/sie ja.
Man kann auch pflanzlich ausleiten
Kleiner "Von-Aussen-Tipp" : mit Teebaumoel einreiben den Nagel und die Nagelhaut.
Ich finde die Idee mit der kohlenhydratfreien/armen Ernaehrung gut, muss man aber probieren, funktioniert aber normalerweise recht gut. Es gibt aber auch Menschen, die mit viel Eiweiss nicht so gut koennen, da wurde ich dann in Richtung Ketogen gehen (finde ich persoenlich ohnehin besser). Weiss nicht, ob du w. oder m. bist, aber generell kannst du auch ueber deine Hormone nachdenken, ist da Alles in Ordnung? Oestrogendominanz kennt auch kalte Haende/Fuesse/Muedigkeit/Lustlosigkeit etc etc...
Stuhlgang? Mal probiert, ob Gluten ein Problem darstellt?
LG dadeduda

P.S.: Lass dich nicht von den Aerzten einschuechtern, die eigene Suche macht Sinn, ich wurde jahrelang wie ein Dummerchen/ein Hypochonder behandelt, bis ich mich ganz alleine von einigen Problemen befreit hatte.... und weiterhin befreie, nicht auszudenken, wo ich jetzt waere, haette ich nicht die Regie uebernommen....

Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

bernieone ist offline
Beiträge: 90
Seit: 02.03.11
@ dadeduda )

Würde ich auch so sehen,
dass man sich viel selbst informieren muss.

Aber den nagelpilz direkt an Ort und Stelle zu behandeln,
ich glaube, das verspricht erst Erfolg, wenn man die gestörten Entgiftungsfunktionen der inneren Organe im Griff bekommen hat.

Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

keinerkannhelfen ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 07.11.13
Hallo,

Danke erstmal für die Rückmeldungen. Mit dem Teebaumöl das habe ich schon vor geraumer Zeit probiert, das hat meinen Nagel nur ausgetrocknet, leider keiner Hilfe. Im Moment nutze ich die Ringelblumensalbe in Verbindung mit ein paar Tropfen Teebaumöl, so trocknet der Nagel nicht aus das scheint zu funktionieren. Ich bin mir im Moment recht sicher in guten Händen zu sein, da die Frau aus meinen Augen und meinem Orin mir sagen konnte was ich habe und das hat sich fast 1:1 mit meinen Problemen gedeckt, echt das war schon komisch. Wir schauen mal wie es weiter geht.

Grüße und ich bin männlich

Jahrelanger Nagelpilz und rote Äderchen im Auge

bernieone ist offline
Beiträge: 90
Seit: 02.03.11
Das ist gut,
wenn es sich 1:1 mit deinen Problemen gedeckt hat.

Du mußt immer deinen gesunden Menschenverstand anstrengen,
ob das ganze einen sinn ergibt.


Optionen Suchen


Themenübersicht