Nach dem Urinieren kommt immer noch was!

06.10.07 21:14 #1
Neues Thema erstellen

Spacy ist offline
Beiträge: 2
Seit: 06.10.07
Hallo zusammen,

ich bin 22 Jahre alt und habe seit geraumer Zeit ein Problem wenn ich Uriniere.
Immer wenn ich fertig bin dann kommt bis zu 5 min danach immer Tröpfchenweise noch was nach! Wie sich denken können gibt das auch flecken in der Hose und ist ziemlich peinlich!
Das komische ist aber das wenn ich mich Hinsetze und ca 5 min dabei sitzen bleibe dann kommt nichts mehr nach!!

Danke schon mal im Voraus für eure Antworten!!

Nach dem Urinieren kommt immer noch was!

admin ist offline
Administrator
Beiträge: 19.666
Seit: 01.01.04
Hallo Spacy

Könnte evtl. eine Harnröhrenverengung sein.
Ich würde mal beim Urologen vorbei. Der könnte das austesten und ein paar andere Dinge auch gleich.

Gruss, Marcel

Nach dem Urinieren kommt immer noch was!

Spacy ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 06.10.07
Danke erst mal für die schnelle Reaktion!

falls es das wirklich sein sollte, wie wird denn sowas behandelt???

Nach dem Urinieren kommt immer noch was!

Any ist offline
Weiblich Any
Beiträge: 81
Seit: 06.10.07
Hallo liebe Threadstellerin.


Ich hatte als etwa 11-jährige auch ähnliche Probleme. Ich musste öfters auf die Toilette. Nachdem ich uriniert habe, musste ich einige Minuten später nocheinmal und dann kamen auch noch ein paar Tropfen. Bei mir hieß es, dass sich meine Blase nicht ganz entleert. Im Krankenhaus wurde mir unten ein Schlauch reingesteckt und anschließend habe ich entweder viel Flüßigkeit durch den Schlauch reinbekommen oder musste sehr viel triinken (weiß ich nicht mehr sicher) und durfte nicht auf die Toilette. Anschließend wurde ich an einem Computer "angeschlossen" und habe mich auf eine Liege hinlegen müssen. Diese hat sich dann senkrecht hochgefahren. Soweit ich mich noch erinnern kann musste ich ein Bein anwinkeln. Ansonsten musste ich dann in einen Behälter urinieren, es kam sowieso von ganz allein weil es so viel war. Der Arzt hat dies auf dem Computer beobachtet.

Wirklich eine Antwort woran das liegt habe ich nicht bekommen. Allerdings hatte ich kurze Zeit darauf keine Probleme mehr damit.

Vielleicht ist es ja bei dir auch etwas ähnliches?


Liebe Grüße.

Nach dem Urinieren kommt immer noch was!

admin ist offline
Administrator
Beiträge: 19.666
Seit: 01.01.04
Es ist ein Threadsteller

Wie das behandelt würde? Eine Harnröhrenspreizung.
Wäre auch wichtig, dass Du das dann vornehmen würdest, da ohne diesen Eingriff grössere Probleme als die von Dir beschriebenen entstehen könnten.
Aber geh am besten einfach mal zum Urologen. Dann weisst Bescheid

Gruss, Marcel

Nach dem Urinieren kommt immer noch was!

Any ist offline
Weiblich Any
Beiträge: 81
Seit: 06.10.07
Während meinem Beitrag kam mir auch die Frage, ob es nicht doch ein Mann war, aber die Anrede mit der Threadstellerin habe ich dennoch vergessen zu ändern.

Harnröhrenspreizung? Das klingt ja fies. Aber hört sich das was ich geschrieben habe auch nach dem gleichen Problem an?

Gruß.

Nach dem Urinieren kommt immer noch was!

admin ist offline
Administrator
Beiträge: 19.666
Seit: 01.01.04
Könnte durchaus sein.
Aber ich bin leider kein Urologe. Hatte auch nie das Bedürfnis, einer zu werden

Gruss, Marcel

Nach dem Urinieren kommt immer noch was!

Hakushi ist offline
Beiträge: 785
Seit: 19.03.07
Ich möchte an Prof. Dr. med Julius Hackethal erinnern, der sagte: "Einmal Urologe, immer Urologe." und dafür von der Ärztevereinigung auf Unterlassung dieser Äußerung erfolgreich verklagt wurde.
Aber er hatte dennoch Recht.
Was ist es, das die Urologen nicht möchten, dass es ihre Patienten erfahren?

Die unterschiedlichsten Dinge lösen so etwas aus:
Meine Auswahl: Zu niedriger pH-Wert des Urins.
Unverträgliche Nahrungsmittel.
Auf der Hitliste ganz oben: Milch und Getreide. IN ALLEN FORMEN.

Gute Besserung, am besten zu erreichen durch "Verschlankung" der Ernährung.
No Fast Food. Nothing out of a Factory.
Frisches Gemüse reichlich und kleine Portionen Fleisch/Fisch.

Nach dem Urinieren kommt immer noch was!

Joel.Zeller ist offline
Beiträge: 3
Seit: 11.01.08
Hallo Spacy

Mach dir deswegen keine Sorgen.
Es gibt ein uraltes Sprichwort:

"Da hilft kein Schütteln und kein Klopfen -
in die Hose muss der letzte Tropfen."

Ich denke, das Problem haben viele Männer. Klar ist es unangenehm. Man muss halt täglich die Unterhose wechseln.

Gruss

Joel

Nach dem Urinieren kommt immer noch was!

human ist offline
Beiträge: 969
Seit: 20.01.06
ich war auch mal beim urologen wegen des faktums, dass ich ungefähr nur 6 - 10 sekunden uriniere. dafür mehrmals am tag.

er verschrieb mir dann was gegen inkontinenz. hab ich natürlich nie genommen. wahrscheinlich konnte er sich keinen reim drauf machen.

naja....
__________________
greetz
human


Optionen Suchen


Themenübersicht