Was ist mit mir los?

23.10.13 21:48 #1
Neues Thema erstellen

Lala85 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 23.10.13
Hallo zusammen

Ich bin neu hier im Forum und grüsse Euch erst mal alle!

Wie vermutlich alle hier, habe ich auch ein gesundheitliches Problem, aber keine Diagnose noch Heilmittel dazu.

Ich habe folgende Symptome seit etwa 1 Jahr:

1. Nervosität (bin dann ständig am etwas tun, bis zur Erschöpfung) und innere Unruhe
2. langsames Denken
3. fühle mich immer durstig, auch wenn ich Wasser getrunken habe
4. bin nicht fähig tief und erholsam auszuschlafen
5. das extremste: habe häufig das Gefühl es brodelt etwas in mir und geht bis hinauf ins Gehirn - bin dann nicht mehr fähig klar zu denken - manchmal geht es so weit, dass ich das sich das Bett anfängt zu drehen (bin nicht betrunken, stehe auch nicht unter Drogen) oder ich habe so ein Gefühl danach als sei mir sogar das weiche Kissen zu hart für den Kopf.

Was könnte das sein - eine Schilddrüsenüberfunktion?

Liebe Grüsse

Lala

Was ist mit mir los?

ullika ist offline
Beiträge: 2.007
Seit: 27.08.13
Zitat von Lala85 Beitrag anzeigen
..... eine Schilddrüsenüberfunktion? ...
Das war mein erster Gedanke!

Lass mal das Jodsalz weg (auch in allen Fertigprodukten)

(und natürlich vom Arzt die Schilddrüse untersuchen)
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)

Was ist mit mir los?

Lala85 ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 23.10.13
Danke Ullika!! Scheint die richtige Spur zu sein!!

Liebe Grüsse

Was ist mit mir los?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo lala,

ist bei Dir schon einmal untersucht worden, ob Du evtl. Diabetes hast oder eine Vorstufe dazu?

Symptome: Anzeichen für einen Diabetes | Diabetes Ratgeber

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht