Was geht nur in mir vor? Wiederkehrende Infekte etc.

27.09.13 10:28 #1
Neues Thema erstellen

FixFertig ist offline
Beiträge: 5
Seit: 29.03.13
Hallo liebes Forum,

ich möchte versuchen meine aktuelle Situation darzustellen und hoffe auf Eure Hilfe.

Seit Jahren plagen mich wiederkehrende Infekte, meist in Verbindung mit einer Nebenhöhlenentzündung. Ich kann mittlerweile keinen Sport mehr machen, da ich bei der geringsten körperlichen Aktivität 2 Tage später eine Erkältung habe.

Ich habe seit Jahren brennende Schmerzen im Oberbauch. Eine Speiseröhren- und Magenspiegelung (vor einem halben Jahr) zeigte eine sehr kleine entzündliche Stelle in der Speiseröhre – seid dem nehme in nun Omeprazol (10mg alle 2 Tage).
Ich habe vor kurzem eine F.X. Mayr Kur gemacht und mich dabei sehr wohl gefühlt. Nun versuche ich dem entsprechend zu Essen und trotz 6 Stunden Pausen zwischen den Mahlzeiten, habe ich ca. alle 3 Stunden Stuhlgang, teilweise in Verbindung mit starken Blähungen.
Meine Darmflora scheint nicht optimal aufgestellt zu sein, doch trotz jahrlanger Einnahme von diversen Probiotika auch hier keine Verbesserung.

Eine aktuell durchgeführte EAV der Zähne zeigte keine Problematik im Zahnbereich.

Liebe Grüße
Stephan

Was geht nur in mir vor? Wiederkehrende Infekte etc.
darleen
hallo FixFertig

würde mal deine Schilddrüse abschecken lassen , beim Nukelarmediziner oder Endokrinolgen --> nicht beim Hausarzt

eine häufige Infektionsrate kann durch eine Dysfuntion ausgelöst werden , weil die Schilddrüse interagiert mit den Nebenieren, Diese in ihrer Arbeit abschwächt und das Cortisol was Infekte eindämmen soll abgeschwächt ist und so Infekten freien Lauf lässt

das Immunsystem kann dadurch schwächeln und Heilungs/Gesundungsporzesse dauern länger oder lösen sich ab

auch deine Verdaueungsstörugen könnten an einer Minderarbeit der SD liegen , es fehlen dann Verdaungsenzyme der Bauchspeicheldrüse, sowie die Galle ist in ihrer Arbeit abgeschwächt , die Leber schwächelt , und der Magen produziert zuwenig Magensäure für die Vorverdaung wichtig , und der Darm baut seine Schleimhaut ab , so das dir Nährstoffe fehlen die nicht mehr resorbiert werden können

diesen Efekt hast du auch bei dem Protonenpumpenhemmer Omeprazol, auch Entzündungen in den Verdaungsorganen gibt es bei zuwenig Verdaugshilfen im Körper durch die längere Verweildauer von Nahrungsmitteln durch Minderverdaung , es gärt vor sich hin , der PH Wert könnte kippen , die Darmflora könnte aus dem Gleichgewicht geraten sein durch Verschiebung zur ungünsten Überhand von falschen Darmbakterien

Werte die zu untersuchen wichtig wären

TSH
FT4
FT3

Antikörper für Autoimmunerkrankungen die die SD beeinflussen könnten

TPO-AK
Tg-AK
TRAK

und eine Sonographie , zur Festellung der Größe der SD und Gewebsstruktur

(ich selbst hatte ständige Infekte und Nasennebenhölengeschichten, als ich so SD-krank war , als diese behoben wurde, war es damit vorbei ))

liebe grüße darleen

Was geht nur in mir vor? Wiederkehrende Infekte etc.

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.397
Seit: 12.05.13
Hallo FixFertig,

fangen wir doch mal beim täglichen Essen an:

Was isst und trinkst Du alles (möglichst genau) und von wann bis wann?

Eine klassische F.-X. Mayr Kur mit Milch und Semmeln ist mittlerweile sowas von überholt und kann bei vielen Patienten im nachhinein noch mehr Probleme auslösen als vorher.

Wurde bei Dir schon eine Stuhluntersuchung auf Deine Darmbakterienflora durchgeführt?

Das Omeprazol würde ich übrigens postwendend komplett durch Luvos Heilerde ersetzen.

Liebe Grüße tarajal :-)

Was geht nur in mir vor? Wiederkehrende Infekte etc.
darleen
Hallo FixFertig, noch Etwas

es könnte auch ein Vitamin D-Mangel vorliegen , der das Immunsystem schleifen lässt und so die Infektionsrate erhöht


liebe grüße darleen

Was geht nur in mir vor? Wiederkehrende Infekte etc.

FixFertig ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 29.03.13
Zitat von darleen Beitrag anzeigen
Hallo FixFertig, noch Etwas

es könnte auch ein Vitamin D-Mangel vorliegen , der das Immunsystem schleifen lässt und so die Infektionsrate erhöht


liebe grüße darleen
Vitamin D nehme in Tropfen Form....und die letzten Werte (vor einem halben Jahr) sahen gut aus

Was geht nur in mir vor? Wiederkehrende Infekte etc.

FixFertig ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 29.03.13
Zitat von darleen Beitrag anzeigen
hallo FixFertig

würde mal deine Schilddrüse abschecken lassen , beim Nukelarmediziner oder Endokrinolgen --> nicht beim Hausarzt
Hallo Darleen,

vielen Dank für Deine ausführliche Unterstützung...das ging mir auch schon durch den Kopf - ich werde mal das Teilchen untersuchen lassen und melde mich dann wieder ..

Liebe Grüße
Stephan

Was geht nur in mir vor? Wiederkehrende Infekte etc.

FixFertig ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 29.03.13
...noch eine Ergänzung...
Ich habe in den letzten 3 Wochen einen interessanten Zusammenhang festgestellt, wobei hier schon 2 Ärzte abgewunken haben:

Grundsätzlich habe ich mehrmals täglich geformten, aber weichen (fast schon wäßrigen) Stuhlgang.
Wenn ich aber in der Sauna war habe ich am nächsten Morgen einen normal fest geformten Stuhlgang.

Hinzu kommt, dass ich am folgenden Tag des Sauna Aufenthaltes, am unteren Rücken(oberhalb des Steißbeines) einen stark juckenden Bereich habe. Es ist nichts rot, man sieht nichts - der Bereich juckt aber sehr stark. Das geht 3 Tage und ist dann weg, bis zum nächsten Sauna Besuch.
Es liegt sicherlich am Schweiß, doch was lößt hier so ein Verhalten der Haut aus?

Grüße
Stephan


Optionen Suchen


Themenübersicht