Schleim statt Stuhl

26.09.13 12:39 #1
Neues Thema erstellen
Schleim statt Stuhl

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.410
Seit: 12.05.13
Hallo Engelchen,

hast Du es mal für eine Woche mit ausschließlich Reisschleim probiert (1 Tasse Reis und 6-7 Tassen Wasser) mindestens 1 gute Stunde sanft vor sich hin köcheln lassen, das verschafft dem Darm erstmal etwas Ruhe und er kann sich erholen.

Außerdem würde ich auch man Luvos Heilerde fein oder ultrafein nach Vorschrift einnehmen, das hilft Deinem Magen und Deinem Darm die Giftstoffe aufzusaugen und auszuleiten und sie hilft auch die Entzündungen abzubauen.

Liebe Grüße Tarajal :-)

Schleim statt Stuhl

Anahata77 ist offline
Beiträge: 1.407
Seit: 25.03.12
Hallo Engelchen,

ich hab gerade gelesen, dass du eine OP wg Endometriose hattest.

Hattest du event. auch eine Darmendometriose? Diese kann ggf solche Beschwerden auslösen. Vielleicht solltest du zusätzlich auch da nochmal schauen (lassen).

Viele Grüße
Anahata

Schleim statt Stuhl

Engelchen1989 ist offline
Themenstarter Beiträge: 77
Seit: 18.12.12
Hallo ihr beiden!
Würde ich ja gerne mit dem Reisschleim, allerdings hab ich wegen den Weisheitszähnen und den Darmproblemen schon so genug abgenommen das ich gerade noch so im Normalgewicht bin. Das heißt wenn ich das durchziehe bin ich untergewichtig, ich möchte einfach zunehmen und nicht noch mehr abnehmen und wenn ich nur Reisschleim essen würde, wäre ich ganz sicher schnell unterzuckert.

Heilerde hab ich schon mal eingenommen, allerdings hab ich da nie etwas von gespürt, also nie gemerkt das es geholfen hat. Hab aber heute nochmal 3 Kapseln davon eingenommen.

Ich hatte erst im Mai eine Darmspiegelung da war alles in Ordnung, keine Darmendometriose. Die Beschwerden kommen ja weil ich durch das Antibiotika meine Darmflora kaputt gemacht habe. Jetzt nehme ich halt 2 mal solche Kapseln ein, aber das reicht anscheinend nicht. Allerdings geht es mir seit dem ich die Kapseln nehme etwas schlechter, Bauchweh, Luft im Bauch, bisschen Erschwerung bei der Darmentleerung das heißt, ich muss am Tag sehr oft groß weil nicht immer alles sofort raus kommt. Jetzt weiß ich nicht ob es davon kommt und ob das bei Milchsäurekulturen normal ist, denn ich wollte mir jetzt eigentlich die Darmflora Plus Select Kapseln von Dr. Wolz kaufen, allerdings haben die noch mehr, jetzt weiß ich nicht wie mein Darm darauf reagiert.

Schleim statt Stuhl

Anahata77 ist offline
Beiträge: 1.407
Seit: 25.03.12
Zitat von Engelchen1989 Beitrag anzeigen
Ich hatte erst im Mai eine Darmspiegelung da war alles in Ordnung, keine Darmendometriose. Die Beschwerden kommen ja weil ich durch das Antibiotika meine Darmflora kaputt gemacht habe. Jetzt nehme ich halt 2 mal solche Kapseln ein, aber das reicht anscheinend nicht. Allerdings geht es mir seit dem ich die Kapseln nehme etwas schlechter, Bauchweh, Luft im Bauch, bisschen Erschwerung bei der Darmentleerung das heißt, ich muss am Tag sehr oft groß weil nicht immer alles sofort raus kommt. Jetzt weiß ich nicht ob es davon kommt und ob das bei Milchsäurekulturen normal ist, denn ich wollte mir jetzt eigentlich die Darmflora Plus Select Kapseln von Dr. Wolz kaufen, allerdings haben die noch mehr, jetzt weiß ich nicht wie mein Darm darauf reagiert.
Huhu,

Endometriose am/im Darm ist nicht unbedingt durch Darmspiegelung sichtbar. Schau vielleicht auch einfach vorsichtshalber nochmal in deinen OP-Bericht, ob da etwas betroffen war.

Viele Grüße
Anahata

Schleim statt Stuhl
Clematis
Zitat von Engelchen1989 Beitrag anzeigen
Die Beschwerden kommen ja weil ich durch das Antibiotika meine Darmflora kaputt gemacht habe. Jetzt nehme ich halt 2 mal solche Kapseln ein, aber das reicht anscheinend nicht. Allerdings geht es mir seit dem ich die Kapseln nehme etwas schlechter, Bauchweh, Luft im Bauch, bisschen Erschwerung bei der Darmentleerung das heißt, ich muss am Tag sehr oft groß weil nicht immer alles sofort raus kommt. Jetzt weiß ich nicht ob es davon kommt und ob das bei Milchsäurekulturen normal ist, denn ich wollte mir jetzt eigentlich die Darmflora Plus Select Kapseln von Dr. Wolz kaufen, allerdings haben die noch mehr, jetzt weiß ich nicht wie mein Darm darauf reagiert.
Hallo Engelchen,

da es im Darm nicht nur zwei oder drei, sondern über 100 verschiedene Bakterienstämme gibt, könnte die einseitige Zufuhr von Milchsäurebakterien zu einem weiteren Ungleichgewicht führen und daher die von Dir beschriebenen Probleme auslösen. Das Mittel von Dr. Wolz enthält auch Bifido und Strepto-Bakterien, sind die in dem Mittel, das Du derzeit hast ebenfalls drin? Wenn ja, dann könntest Du auch beim jetzigen Mittel bleiben. Eine Besserung sollte nach ca. 2-3 Wochen Einnahme eingetreten sein.

Eine Alternative zu Dr. Wolz wären die Effektiven Microorganismen (EM), darin sind viel mehr verschiedene Stämme enthalten. Zur Wiederherstellung der Darmflora also geeigneter, weil sie ein größeres Spektrum abdecken.

Liebe Grüße,
Clematis

Schleim statt Stuhl

Engelchen1989 ist offline
Themenstarter Beiträge: 77
Seit: 18.12.12
@Anahata77

Ich hab den Bericht nicht hier, den hat mein Arzt. Da meine Endometriose im Anfangsstadium war, wurden nur zwei Herden gefunden und auch verkocht. In der zwischen Zeit könnten sich schon wieder neue gebildet haben, das weiß ich jetzt nicht, aber mein Arzt meinte wenn ich mich daran halte und die Pille durchnehme sollte es nicht ganz schlimm werden. Allerdings hab ich im Moment ständig mit Zwischenblutungen zu kämpfen und du hast schon Recht, die Bauchschmerzen kommen auch davon. Hatte gestern Abend sogar richtiges Blut dabei, als wenn ich meine Periode bekäme, dabei hab ich nichts falsch gemacht. Das heißt für mich ich muss jetzt nochmal die Pille nächste Woche absetzen und ab bluten lassen, sonst hören die Zwischenblutungen nie auf und ich kann nur noch mit Schmerzen rum laufen. Obwohl ich schon richtig Panik bekomme vor nächste Woche, diese Schmerzen möchte ich eigentlich nicht nochmal erleben :(

@ Clematis
In meinen Milchsäurekulturen sind L.acidophilus LA-5 und Bifidobacterium BB-12 drinnen. Hab mir die aber jetzt mal von Dr. Wolz bestellt, da scheint ja wirklich mehr drinnen zu sein und vom Preis her komme ich da günstiger weg, weil die halt mehr als 1 Mrd. Lebendkulturen haben.
Ich probiere es jetzt mal damit aus und dann sehe ich weiter. Das mit den Schleim wird glaub ich etwas besser, wenn jetzt noch die Bauchschmerzen verschwinden wäre das toll. Obwohl ich hier wirklich denke das die Endometriose momentan auch noch Ärger macht. :( Nächste Woche muss ich erst mal durch dann hilft wieder nur Schmerztabletten schlucken, wie ich das hasse :(

Schleim statt Stuhl

Anahata77 ist offline
Beiträge: 1.407
Seit: 25.03.12
Zitat von Engelchen1989 Beitrag anzeigen
@Anahata77

Ich hab den Bericht nicht hier, den hat mein Arzt. Da meine Endometriose im Anfangsstadium war, wurden nur zwei Herden gefunden und auch verkocht. In der zwischen Zeit könnten sich schon wieder neue gebildet haben, das weiß ich jetzt nicht, aber mein Arzt meinte wenn ich mich daran halte und die Pille durchnehme sollte es nicht ganz schlimm werden. Allerdings hab ich im Moment ständig mit Zwischenblutungen zu kämpfen und du hast schon Recht, die Bauchschmerzen kommen auch davon. Hatte gestern Abend sogar richtiges Blut dabei, als wenn ich meine Periode bekäme, dabei hab ich nichts falsch gemacht. Das heißt für mich ich muss jetzt nochmal die Pille nächste Woche absetzen und ab bluten lassen, sonst hören die Zwischenblutungen nie auf und ich kann nur noch mit Schmerzen rum laufen. Obwohl ich schon richtig Panik bekomme vor nächste Woche, diese Schmerzen möchte ich eigentlich nicht nochmal erleben :(
Huhu,

hmm..

Mein Tipp, OP-Bericht aushändigen lassen.

Warst du in einem Endo-Zentrum? Und danach zur Reha?

Schau mal hier zum Thema Endometriose (falls du die Seite nicht eh kennst):

European Endometriosis League | Europäische Endometriose Liga

Ich gehe davon aus, dass bei dir mehrere Dinge ineinander laufen, Endometriose+kaputte Darmflora. Leider dauert das sehr lang und man muss viel Geduld mit bringen, bis man diese wieder auf Vordermann gebracht hat.
Hinzu kommen dann ggf Nahrungsmittelunverträglichkeiten etc etc ..

Wenn du eine Zeit lang nur Reisschleim ißt, dass ist nicht so tragisch für dein Gewicht. Es ist ja nur für einen Zeitraum von ein paar Tagen damit dein Magen-Darm die Chance hat mal zur Ruhe zu kommen.
Wenn du Angst hast zu unterzuckern .. du kannst dir ja dann ein Stück Traubenzucker essen, wenns garnicht geht ..

Ich rate ungern zu Schmerzmitteln, habe aber selber Endo und kenn den Schmerz daher. Ich selber bin zeitweise leider darauf angewiesen. Nehme sofort wenn der Schmerz anfängt ein Mittel. Nicht erst, wenn bereits Schmerzspitzen erreicht sind. Informiere dich hier auch mal über Msm. Mir hat die Einnahme sehr geholfen und meinen Schmerz reduziert.

@Clematis

Meinst du EM - das flüssige Zeugs, oder ginge das ganze auch mit diesen Keramik-EM Dingern?

Viele Grüße
Anahata

Schleim statt Stuhl
Clematis
Zitat von Anahata77 Beitrag anzeigen
Meinst du EM - das flüssige Zeugs, oder ginge das ganze auch mit diesen Keramik-EM Dingern?
Hallo Anahata,

bei EM meine ich das flüssige "Zeugs", schmeckt leicht säuerlich, nicht unangenehm. Die Bakterien müssen ja zugeführt werden und im Darm landen...

Die Keramik-Röhrchen sind nicht zum Essen, damit kann man z.B. Trinkwasser entkeimen, man kann sie auch in Beton mischen, damit dieser härter wird und noch anderes.

Gruß,
Clematis

Schleim statt Stuhl

Anahata77 ist offline
Beiträge: 1.407
Seit: 25.03.12
Hallo Clematis,

danke!

Hab immer ein seltsames Gefühl, weil halt Bodenstoff drauf steht.

Wollte mir daher immer mal die Keramikdinger besorgen. Dachte wenn man die ins Trinkwasser legt .. geht vielleicht "was davon über" ..

Viele Grüße
Anahata

Schleim statt Stuhl
Clematis
Zitat von Anahata77 Beitrag anzeigen
Hab immer ein seltsames Gefühl, weil halt Bodenstoff drauf steht.
Hallo Anahata,

brauchst Du nicht! Die haben absichtlich kein "offizielles" NEM daraus gemacht, weil die ganzen Zulassungsverfahren weltweit ein Vermögen kosten würden und die Sachen extrem verteuern würden. Daher sind es "landwirtschaftliche" Hilfsmittel. Ich habe es selbst schon genommen und eine Tierheilpraktikerin hat es schon jahrelang erfolgreich bei Tieren eingesetzt.

Im Buch von dem Japaner, der das entwickelt hat, wird das alles sehr genau erklärt. Gibt's in deutsch.

So kann man EM auch extern einsetzen, um nicht heilende und sich immer weider entzündende Wunden endlich auszuheilen.

Liebe Grüße,
Clematis


Optionen Suchen


Themenübersicht