Ohren - Juckreiz, Ausschläge

19.09.13 20:09 #1
Neues Thema erstellen
Ohren - Juckreiz, Ausschläge

Destination ist offline
Beiträge: 840
Seit: 04.02.08
Zitat von Gypsyli Beitrag anzeigen
war ein paar Tage fort und die Blasenentzündung ist weg. War bein Doc, liess das Wasser kontrollieren und alles ok. Bekam jetzt Uro-Vaxom damit ich meine Immunschwäche wieder einwenig auf Vordermann bringen kann. Geht 3 Monate. Gleichzeitig nehme ich noch jeden Tag Salbeitee, die Blätter frisch gepflückt und überbrüht. Versuche mich an die 2 Liter Marke Wasser- und Teetrinken zu gewöhnen. Unter der Woche gelingt es mir recht gut, am Wochenende muss ich aufpassen, dass ich es nicht wieder vergesse

Für das Ekzem in den Ohren gab mir der Doc nicht die Salbe die ich hier aufgeschrieben hab sondern eine andere die nicht nur gegen Pilz sondern auch gegen Ekzem wirkt. Nehm es jetzt bereits 4 Tage und eine Besserung ist spürbar.

Beim Essen schau ich darauf die Lebensmittel welche ich mal weglassen soll. In den Ferien war es einwenig gemein, es gab so feinen Rohschinken, Salami ........sabber sabber. War aber brav und liess es sein.

Hallo Gypsyli,

wäre es nicht besser anstatt der Salbe auf Kokosöl umzusteigen?
Mir hat es genau wie bereits eine andere Userin hier im Thread schon
berichtete, geholfen.
Das Jucken ist umgehend weg und die Haut kann sich wieder erholen.
Auch ohne Chemie

Nachfolgend interessante Informationen über Kokosöl:

Kokosöl ist gesundheitsfördernd und lecker


Viele Grüße
Destination


Optionen Suchen


Themenübersicht