Lautes, knallendes Aufstoßen, pappiger Geschmack

13.09.13 16:28 #1
Neues Thema erstellen
Lautes ,knallendes Aufstoßen, pappiger Geschmack

glücksdrachen ist offline
Themenstarter Beiträge: 520
Seit: 31.08.08
Hi Clematis,Es ist das Rabeprazol,Protonenpumpenhemmer

ich habe grade im Netz wegen Nebenwirkungen geschaut,ne dankeschön.

Ich werde Aufpassen mit Fett und Gebratenem,hmmmm.

Was mir auch aufgefallen ist,das ich vermehrt huste und unruhig und wibbelig bin .

Ach manno

Glücksdrachen

Lautes ,knallendes Aufstoßen, pappiger Geschmack
darleen
Zitat von glücksdrachen Beitrag anzeigen
Hi Clematis,Es ist das Rabeprazol,Protonenpumpenhemmer

ich habe grade im Netz wegen Nebenwirkungen geschaut,ne dankeschön.

Ich werde Aufpassen mit Fett und Gebratenem,hmmmm.

Was mir auch aufgefallen ist,das ich vermehrt huste und unruhig und wibbelig bin .

Ach manno

Glücksdrachen
bitte tue dir das nicht an

Protonenpumpenhemmer stören die Aufnahme von Thyroxin und Nährstoffen erheblich

und das Wibbelige legt sich hull wenn du noch ein bisschen Magnesium dazunimmst wenn das auftritt ? ? so gar nicht ?

grüßis darleen

Lautes ,knallendes Aufstoßen, pappiger Geschmack
Clematis
Zitat von glücksdrachen Beitrag anzeigen
Rabeprazol,Protonenpumpenhemmer
ich habe grade im Netz wegen Nebenwirkungen geschaut,ne dankeschön.
Was mir auch aufgefallen ist,das ich vermehrt huste und unruhig und wibbelig bin .
Hi,

bei Rabeprazol sollte folgende Erkrankung vorliegen - hast Du das überhaupt?
Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten
– Symptomatische erosive oder ulzerative Refluxösophagitis (GORD).
– Langzeittherapie und Rückfallprophylaxe bei Patienten mit Refluxösophagitis.
– Symptomatische Behandlung von gastroösophagealem Reflux (Sodbrennen, saures Aufstossen) ohne erosive/ulzerative Refluxösophagitis.
– Behandlung bei floridem Ulcus duodeni und Ulcus ventriculi.
compendium.ch - Rabeprazol-Mepha®
Da kannst Du Dir auch die NWs ansehen. Mir scheint aber, da hat man Dir irgendetwas auf gut Glück verschrieben - oder kommt Dir das Essen aus dem Magen wieder durch die Speiseröhre hoch? Und Ulcus hast Du gemäß Untersuchungsergebnissen auch nicht.



Husten, unruhig, wibbelig - das könnten alles Streßsymptome sein...
Hast Du gegen Streß mal versucht Baldrian/Hopfen (z.B. von Kytta) zu nehmen? Es gibt ein leichteres Mittel für tagsüber (Autofahren ist dann nicht angesagt) oder abends, um die herumwirbelnden Gedanken zu beruhigen, das stärker ist und wonach man gut schläft, aber ohne die Nebenwirkungen von Schlaftabletten.


Gruß,
Clematis

Lautes ,knallendes Aufstoßen, pappiger Geschmack

glücksdrachen ist offline
Themenstarter Beiträge: 520
Seit: 31.08.08
Hi ,danke ihr Beiden ,ne das tu ich mir wirklich nicht an.

ich habe ja selbst geschaut,aber als ich dann den Beipackzettel gelesen habe,bin ich garnicht in die Apotheke gegangen,sondern habe das Rezept in die Schublade gelegt..

@darleen,ich habe die letzten Tage das Magnesium vergessen

Ich werde heute Abend dran denken.

@Clematis,schade ,der Arzt machte einen guten Eindruck,aber auch er,siehste ja ...........
Ich werde gleich noch eine Runde durch .......gehen und dann mal schauen ,ob ich ein Baldrianpräparat finde.

Liebe Grüße Glücksdrachen

Lautes ,knallendes Aufstoßen, pappiger Geschmack
darleen
Zitat von glücksdrachen Beitrag anzeigen

@darleen,ich habe die letzten Tage das Magnesium vergessen

Ich werde heute Abend dran denken.
tz tz tz nee wirklich, bitte das Magnesium nehmen kontinuierlich , denn es ist der Stresskiller schlechthin , und wird gebraucht für das LT , muss man erst schimpfen ?

und Big 8

LSP Big 8 Amino | steelsport.de

grüßis darleen

Lautes ,knallendes Aufstoßen, pappiger Geschmack

glücksdrachen ist offline
Themenstarter Beiträge: 520
Seit: 31.08.08
Hab mich gestern abgeschossen.

Bin bei .......gewesen und hab mir Baldriantinktur mitgebracht.

nach dem Abendessen einen Teelöffel und kurz vorm Schlaf.

Anschließend bin ich ins Koma gefallen

Heute morgen vor Arbeitsbeginn die gleiche Dosis,danach
hätte man mir eine Tonne Koks ins Büro kippen können ,hätte mich nich gejuckt

oh menno ,ich bin sowas nich gewöhnt
da ist ja auch soviel Alkohol dri,lalalalalala.

Baldrianumdudelte Grüße Glücksdrachen

Lautes ,knallendes Aufstoßen, pappiger Geschmack
Clematis
Zitat von glücksdrachen Beitrag anzeigen
Bin bei .......gewesen und hab mir Baldriantinktur mitgebracht. nach dem Abendessen einen Teelöffel und kurz vorm Schlaf.
da ist ja auch soviel Alkohol dri,lalalalalala.
Hallo Glücksdrachen,

nun, soooo viel Alkohol ist da ja nun doch nicht drin...
Frage - wie sah es denn mit den Symptomen aus: Völlegefühl, Druckgefühle der rechten Seite, in der rechten Leiste, Würgereiz morgens.

Falls die nicht aufgetreten sind - dann könnte man vermuten, daß das Streß ist. Dabei ist noch zu bedenken, daß man manchmal wegen etwas gestreßt ist, das einem gar nicht bewußt ist. Streß schlägt gern auf den Magen (Sodbrennen) und den Darm (Durchmarsch)...

Husten, unruhig, wibbelig - war wohl nicht, von wegen Tonne Koks

Gruß,
Clematis

Lautes, knallendes Aufstoßen, pappiger Geschmack

glücksdrachen ist offline
Themenstarter Beiträge: 520
Seit: 31.08.08
Clematis ,ach ich weiß auch nicht ,es ist alles wieder durcheinander.

Schilddrüsenwerte stimmen wieder nicht ,macht Stress alles.

Ich muss erst mal sehen ,heute Abend werde ich nur die Hälfte Tropfen nehmen ,damit ich wenigstens schlafen kann.

Liebe Grüße Glücksdrachen

Lautes, knallendes Aufstoßen, pappiger Geschmack

glücksdrachen ist offline
Themenstarter Beiträge: 520
Seit: 31.08.08
Hallo ,wollte mal melden ,das ich meine Verdauungsprobleme doch mit Baldriantinktur wegbekommen habe.

Beim Facharzt war ich ja,dadurch auch beruhigt.

Gut ,das ich diese Rabehastenichgesehen nicht genommen habe

Grüße Glücksdrachen

Lautes, knallendes Aufstoßen, pappiger Geschmack
Clematis
Zitat von glücksdrachen Beitrag anzeigen
Hallo ,wollte mal melden ,das ich meine Verdauungsprobleme doch mit Baldriantinktur wegbekommen habe.
Gut ,das ich diese Rabehastenichgesehen nicht genommen habe
Hallo Glücksdrachen,

eine richtig gute Nachricht! Ein Hurra für Dich
Damit dürfte auch klar geworden sein, daß die Beschwerden allein von Streß verursacht werden.

Damit Du die Tropfen aber nicht nehmen mußt bis Du Ur-Ur-Groß-Oma bist, erlerne am besten eine gute und einfache Entspannungsmethode - das könnte etwa Autogenes Training sein. Wenn Du das richtig machst evtl. erst mal morgens und abends, dann düfte Dir eine Tonne Kohlen im Büro nichts ausmachen. Meditation ganz still oder mit schöner Musik wäre auch geeignet, ist aber etwas schwieriger zu erlernen. Beide bringen aber den Körper und das Gehirnkarrussell zur Ruhe.

Anfangs kannst Du ja bei den Tropfen bleiben und setzt sie ab, wenn das AT oder die Meditation wirken.

Liebe Grüße und viel Erfolg weiterhin,
Clematis


Optionen Suchen


Themenübersicht