Analfissur oder Allergie?

13.09.13 16:25 #1
Neues Thema erstellen

Kielbassa ist offline
Beiträge: 1
Seit: 13.09.13
Hallo ihr Lieben,
ich kämpfe nun schon seit Längerem mit immer wieder kehrenden (alle 3-4Monate) Problemen im Genitalbereich.
Anfangen tut es meistens mit Blut am Klopapier (frisches und nur ganz wenig) und gleich danach folgen schreckliche Schmerzen, als wäre alles offen und wund. Jedesmal wenn ich im Selbstversuch probiert habe das wieder in den Griff zu bekommen (mit Bepanthen, Baby-popo-Salben, und dieses mal mit Zinksalbe) hat das alles verschlimmert und die Schmerzen wanderten und verbreiteten sich bis zum Scheideneingang, so dass sich alles offen und wund anfühlt und brennt und juckt... Fast schon wie ein Scheidenpilz, nur dass ich weiß dass es am After begonnen hat.
Dieses mal hab ich mir das Ganze auch genauer angeschaut und gesehen dass die Haut rund um den After knallrot war.
Ich glaube ja eher, oder besser gesagt ich hoffe, dass es mit einer Kontaktallergie (Klopapier) oder einer Fissur zu tun hat, als mit Hämorrhoiden.
Ich bin aber selber ratlos, und bei angeschlagener Haut sollten ja eigentlich Salben helfen und nicht alles verschlimmern oder?
Jedenfalls heilt das ganze ja dann auch wieder ab, aber die Tage wo es so schlimm ist sind nicht auszuhalten und ich würde mir das ganze gern ersparen, weil ich dann immer zu rätseln beginn ob ich vielleicht doch einen Scheidenpilz hab oder eine Blasenentzündung oder sonst was (das ähnelt sich nämlich bei mir von der Symptomatik)
Und wenn ich eine Allergie haben sollte, wo und auf was soll ich dann Testen, und würde das von der Krankenkasse übernommen werden?
Tut mir leid, ich bin neu hier, und weiß deshalb gar nicht ob die Fragestellung richtig ist. Also eigentlich würde mich interessieren was ihr denkt, was ich haben könnte, und ob ihr wisst ob das irgendwie in den Griff zu bekommen ist.
Sry für das Thema, aber da ich weiß dass viele Menschen an dem selben Problem leiden, bin ich einfach über meinen Schatten gesprungen und hab mein Problem mit euch geteilt.
Ich entschuldige mich für den langen Text und im Vorhinein für die vielen Rechtschreibfehler
Danke


Geändert von Kielbassa (13.09.13 um 16:30 Uhr)

Analfissur oder Allergie?
Clematis
Zitat von Kielbassa Beitrag anzeigen
ich kämpfe nun schon seit Längerem mit immer wieder kehrenden (alle 3-4Monate) Problemen im Genitalbereich.
Anfangen tut es meistens mit Blut am Klopapier (frisches und nur ganz wenig) und gleich danach folgen schreckliche Schmerzen, als wäre alles offen und wund. ... die Schmerzen wanderten und verbreiteten sich bis zum Scheideneingang, so dass sich alles offen und wund anfühlt und brennt und juckt... ich weiß dass es am After begonnen hat.
dass die Haut rund um den After knallrot war.
Hallo Kielbassa,

warst Du schon beim Arzt und hast klären lassen, ob Du an einer Infektion leidest, die immer wieder kommt? Ob tatsächlich Fissuren vorliegen (z.B. können die durch zu starkes Pressen bei hartem Stuhl entstehen) oder ob Du Hämorrhoiden hast? Beides kann bei Stuhlgang auch zum Bluten führen.

Bevor Du mit vagen Vermutungen Tests machen läßt, muß das erst mal geklärt werden. Auch Allergien untersuchen ist erst sinnvoll, wenn die oben genannten Fragen keinen Befund ergeben sollten.

Mein Rat wäre, erst mal zum Arzt damit. Wenn dann bekannt ist, was es ist, kann man weiter sehen.

Liebe Grüße,
Clematis


Optionen Suchen


Themenübersicht