Rote Mundwinkel gehen seit Monaten nicht weg

12.09.13 23:07 #1
Neues Thema erstellen
Rote Mundwinkel gehen seit Monaten nicht weg

Mundwinkel ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 12.09.13
Zitat von Tarajal Beitrag anzeigen
Puuuh, Mundwinkel bei Deiner Ernährung kann man wirklich nicht gerade sagen, dass das der Hit ist.

Ich würde mal in Richtung einer Allergie untersuchen lassen (das kann auch gegen Haustiere, Blumensorten oder auch Inhaltsstofe in Deiner Nahrung sein).

Mal ganz abgesehen davon, das Brötchen nicht der Bringer sind und Kakao auch nicht so dolle ist (kannst mal auf Lactoseunverträglichkeit hin testen lassen) sind Eier, Salami und Würstchen auch nicht gerade hilfreich (Schweinefleisch), spät abends warm essen belastet Dein Verdauungssystem kräftig und die sehr späte Schüssel Cornflakes tut dann noch weniger gut.

Probiers doch morgens mal mit Obst, Mittags mehr Gemüse und die Schüssel Cornflakes vorm Schlafengehen würde ich mir mal für eine Weile verkneifen.

Was trinkst Du eigentlich außer der Tase Kakao am Morgen so den Rest des Tages?

Liebe Grüße tarajal :-)
Die einzige Allergie die ich habe ist gegen Staub aber das ist nicht sehr schlimm. Der Arzt sagt dass ich eine Allerie gegen Staub habe obwoh ich davon noch nie etwas bemerkt habe.

Ich werde die Kornflakes vor dem Schlafen gehen erstmal lassen

Ich esse übrigens kein Schweinefleich denn ich bin Moslem.

Bei uns ist es leider üblich mittags kalt un abends warm zu essen.

Ich trinke, abgesehen vom Kakau am Morgen, sehr viel Wasser den Rest des tages, aber auch Multivitamin Getränke und auch Eistee (Eistee aber nicht so oft).

Grüße

Rote Mundwinkel gehen seit Monaten nicht weg

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.413
Seit: 12.05.13
Hallo Mundwinkel,

Cornflakes weglassen ist prima und dass ihr Moslems kein Schweinefleisch esst, verschafft euch in bestimmter Hinsicht wesentlich weniger Probleme.
Aber was ist das für Salami und Würstchen die Du 3 - 4 mal die Woche nimmst?
Sind die wirklich Schweinefleischfrei, dann müssten das schon ganz spezielle sein, denn selbst bei Geflügelwurst war (früher jedenfalls) nur ein kleiner Anteil Geflügel und der Rest war Schwein.

Der Multivitaminsaft kann übrigens auch ein Auslöser sein.
Solche roten Stellen werden auch gerne durch Zitrusfrüchte und Vitamin C ausgelöst.

Liebe Grüße Tarajal :-)

Rote Mundwinkel gehen seit Monaten nicht weg

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo,

Sind die wirklich Schweinefleischfrei, dann müssten das schon ganz spezielle sein, denn selbst bei Geflügelwurst war (früher jedenfalls) nur ein kleiner Anteil Geflügel und der Rest war Schwein.
es gibt das alles auch Schweinefleischfrei. In entsprechenden Geschäften .
Allerdings ist oft bei ca 30 % Fleischanteil gesamt dann der Rest auch nicht gerade gesundheitsförderlich.
Schlimm wird es dann richtig, wenn das Zeug auch noch gebraten wird .

Ich würde richtiges Fleisch essen und keine Cornflakes, Brötchen und co und auf Milchprodukte hiesiger Art verzichten.

Fisch, Fleisch, Eier und ausreichend Gemüse / Blattsalate. Und dann Dein Sport dazu ...Du könntest Dich wundern.

Und vielleicht versuchsweise ein gutes Multivitamin- und Nährstoffprodukt plus B- Vitamine , nicht zu knapp, dazu öfter am Tag Vitamin C . Deine Mundwinkel freuen sich vielleicht darüber .

Viel Erfolg.
__________________
LG K.

Rote Mundwinkel gehen seit Monaten nicht weg

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.413
Seit: 12.05.13
Kullerkugel,

zwischen 22 und 23 Uhr ein Stück Fleisch essen ist entgegen Deiner Aussage wirklich nicht förderlich für die Gesundheit. Da läuft Galle bereits in Richtung Hochtouren und der Darm hat Pause.
So spät überhaupt zu essen ist für keinen auf die Dauer gut.

Liebe Grüße Tarajal :-)

Rote Mundwinkel gehen seit Monaten nicht weg

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Liebe Tarajal,

Kullerkugel,

zwischen 22 und 23 Uhr ein Stück Fleisch essen ist entgegen Deiner Aussage wirklich nicht förderlich für die Gesundheit.
Wo habe ich denn so etwas geschrieben ? Ich schrieb gar nichts zu dem Thema...

Um die Zeit noch zu essen
__________________
LG K.

Rote Mundwinkel gehen seit Monaten nicht weg

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.413
Seit: 12.05.13
Zitat Mundwinkel: Meine Ernährung an einem durchschnittlichen Tag:
Morgens nach dem Aufstehen wenn Schule ist dann trinke ich einen Kakao und esse ein Brötchen mit Butter oder Sauerrahm.
In den Ferien esse ich meistens nicht morgens weil ich erst mittags auffwache (12 Uhr).
Zu Mittag esse ich dann oft Eier mit Salami oder Würstchen oder Sandwitche mit Sauerrahm und Salami (Salami oder Würstchen eigentlich 3-4 mal in der Woche). Also man kann sagen dass ich mittags eher "trocknes essen" und meistens "kaltes" esse.
Dann esse ich bis Abends (19 uhr) meistens nichts ausser viellecht mal einen kleinen Snack (Chokolade). Abends esse ich dann meistend gekochtes und warmes. Vor dem Schlafen gehen (22-23 uhr) esse ich noch ne Schüssel Kornflakes.
Das wars eigentlich schon. Ach ja: Gemüse esse ich nicht viel aber wenigstens ein bisschen beim Mittag- und Abendessen.
Du nicht, aber er.

Liebe Grüße tarajal :-)

Rote Mundwinkel gehen seit Monaten nicht weg

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Ich will hier nichts zerreden, aber mein Satz ging noch weiter und bezog sich generell auf Mundwinkels Ernährung. Da ist wohl noch mehr im Argen ausser späte Cornflakes.

__________________
LG K.

Rote Mundwinkel gehen seit Monaten nicht weg
MeerSalz
Hallo Mundwinkel,

du schreibst, dass die Rötung nebst den Mundwinkeln so vor ca. 5-6 Monaten begann. Wie waren die Wochen davor? Hattest du da i-was Besonderes? Z.B. besonderen stressige Zeit? Eine Infektion?

Aus "Praxis der Pathopysiognomik" von Natale Ferronato S.25 ist in diesem Bereich auch der Fettstoffwechsel angezeigt, alsauch Mageneingang und Magengewölbe (S. 13). Eine Rötung stünde für ein Entzündung. Leidest du unter saurem Aufstoßen/Reflux/Sodbrennen?

So, meine ersten Gedanken dazu.

LG, MeerSalz

Rote Mundwinkel gehen seit Monaten nicht weg

Mundwinkel ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 12.09.13
UPDATE zum Thema:

Hallo Leute. Ich wollte euch nur auf dem laufenden halten. Ich habe in den letzen 2 tagen versucht Öl von Pflanzen draufzuschmieren - mit fatalen Folgen:
Die mundwundel werden immer röter und es breitet sich weiter aus :(
Es hat schon fast die mitte der haut unter der unteren lippe erreicht.
Ich werde mir morgen mal Zink Tabletten besorgen. Ich hoffe dass das hilft. Es sieht einfach scheisse aus wenn der mun so aussieht als ob man ketchup um den mund geschmiert hat :(

Rote Mundwinkel gehen seit Monaten nicht weg

gruenegurke ist offline
Beiträge: 449
Seit: 27.03.13
Wir hatten von oel doch gar nix gesagt...

Stell am besten deine ernaehrung um!


Optionen Suchen


Themenübersicht