Durchfall / Harndrang / Schlappheit / Brennende Augen

10.09.13 10:39 #1
Neues Thema erstellen

xadox ist offline
Beiträge: 16
Seit: 09.04.08
Hmm wie fange ich am besten an...

Ich habe ein Kernproblem. Durchfall. Seit Jahren plagen mich immer wieder Phasen von Durchfall. In der Regel konnte ich diese mittels Perenterol oder Omniflora gut im Zaun halten. Momentan wird es aber schlimmer.

Gleichzeitig mehren sich andere Probleme. Als da wären:
  • Juckreiz in den Ohren
  • brennende Augen
  • Müdigkeit / Schlappheit
  • häufiger Harndran
  • Blasenentzündung
  • gefühlte Unverträglichkeit gegen Lebensmittel
  • Kopfschmerzen
  • Blähungen

Eine Magen & Darmspiegelung habe mittel letzen Monats machen lassen. Ohne Befund. Alles in Ordnung. Blutwerte sind in Ordnung.
Nach der Spiegelung habe ich erneut eine Kur mit Probiotika angefangen (SymbioFlor).

Ein Urologe meinte auch alles sei in Ordnung. Auch hier sind die Blutwerte ok.
Auf weiteres drängen was ich machen könnte bekamm ich nur Aussagen wie Trinken sie am besten Blasen & Nierentee oder kaufen Sie sich Granufink.

Ein HNO Arzt weigerte sich bisher einen Abstrich vom Ohr zu nehmen um auf Pilze zu untersuchen.

Ich habe nun noch vor erneut zum Hausarzt zu gehen und eine Stuhlprobe / Blutprobe / Zungenabstrich (was auch immer) auf Pilze untersuchen zu lassen (Candida & Co.). Da ich nicht einfach so ohne Befund selbst an mir mit Medikamenten experimentieren möchte (Caprylsäure & Entgifter).

Selbsttest auf Pilz mittels Spucktest ist morgens immer bereits nach wenigen Sekunden Positiv.

Ich bin momentan an der Phase das ich mich selbst als Hypochonder sehe. Alle Ärzte halten nehmen mich nicht für voll. Was mir auch ein wenig auf die Psyche schlägt.

Ich wäre über jeden Ratschlag dankbar!

__________________
Gruß XadoX

Geändert von xadox (10.09.13 um 10:43 Uhr)

Durchfall / Harndrang / Schlappheit / Brennende Augen

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Kleiner Hinweis - als Hintergrundinformation der Link zu einem älteren Thread:

http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...nde-ohren.html

Liebe Grüße,
Malve

Durchfall / Harndrang / Schlappheit / Brennende Augen

maramara ist offline
Beiträge: 122
Seit: 13.05.12
Hallo,

du solltest genau abklären lassen, welche Unverträglichkeiten du hast (Laktose, Fruktose, ...).

Brennende Augen und juckende Ohren, das kann bei Pollenallergie vorkommen.

Viele Grüße
Mara

Durchfall / Harndrang / Schlappheit / Brennende Augen

bestnews ist offline
Beiträge: 5.703
Seit: 21.05.11
...Gluten, Histaminintloleranz...Kennen sich die Ärzte schlecht mit aus.

Zuständig ist der MagenDarmSpezi. Histaminintoleranz kannst Du eigentlich nur sellbst abklären, Fructose, Lactose auch durch Auslass über vielleicht 2 Wochen, Milcheiweiss desgleichen.
Bei der Glutenunverträglichkeit unterschiedet man zwischen der Zöliakie und der Glutensensivität.
Die Zöliakie muss zuerst durch Antikörpertest und Gewebsentnahemen ausgetestet werden. Ne Bekannte von mir hat das Austesten bei einem Arzt gerade in Angriff genommen. Die Tests können aber so um die 10% falsch negativ verlaufen.

Ich habe alles Unverträglichkeiten und die meisten vermutlich bereits über 4 Jahrzehnte und musste trotz ständiger ärztlicher Kontrolle selbst drauf kommen, durfte dann meinen Onkel und einige andere auch aufwecken.

80% der Bevölkerung haben damit zu tun und 80% wissen nichts davon laut Dr.med. Ledochowski anerkannter Experte für Nahrungsmittelunverträglichkeiten.
Wenn die richtigen Störer gefunden werden und Du Dich dementsprechend ernährst wirst Du schnell Erfolge erzielen.

Dranbleibn und die Sache selbst in der Hand behalten bis Du es geschafft hast, wenigstens nahezu beschwerdefrei zu werden! Es lohnt sich.

HIT > Einleitung

Diagnose von Zöliakie | Zöliakie

Zöliakie: Starker Anstieg der Darmerkrankung

Schilddrüse ist vielleicht ein Thema und VitaminDSpiegel ist immens für jeden, gehört auch überprüft und ausgeglichen.

Alles Gute.
Claudia.

Durchfall / Harndrang / Schlappheit / Brennende Augen

Tarajal ist gerade online
Beiträge: 4.411
Seit: 12.05.13
Hallo xadox,

Du hast eine "gefühlte Nahrungsmittelunverträglichkeit"?

Wie äußert sich denn diese?

Und jetzt frage ich auch mal ganz naiv, wie ernährst Du Dich denn so überhaupt und was trinkst Du?

Wann ist Du und was dann?

Nimmst Du noch andere Medikamente ein?

Liebe Grüße Tarajal :-)

Durchfall / Harndrang / Schlappheit / Brennende Augen

xadox ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 09.04.08
Erstmal vielen Dank für das bisherige Feedback.

Wenn ich versuche zusammen zu fassen ist Unverträglichkeit ein Thema. Es macht auch meines Erachtens Sinn hier am Ball zu bleiben und darauf zu testen.

Bisher ist niemand auf meinen Pilzverdacht eingegangen.

@Tarajal:
Ja wie äußert sich dies. Mit Durchfall. In den Anfängen konnte ich dies mit dem Verzicht weiße Lebensmittel (Majonese, Sahne, etc.) und generell stark fetthaltige Speisen im Zaun halten. Momentan ist es allerdings so, dass ich gefühlt Dauerdurchfall habe. Ok nun aktuell durch SymbioFlor ist es besser.

Trinke tue ich Mineralwasser, grünen & schwarzen Tee. Sonst nichts.
Essen tue ich zu regelmäßigen Zeiten (8:00, 12:00, 17:30) . Nicht absolut ausgewogen aber durchaus normal. So gut wie kein Fastfood, es wird immer frisch gekocht. Klassisch Kartoffeln, Reis, Nudeln, Fleisch, Fisch, Beilagen.

Medikamente nehme ich je nach Bedarf Omniflora N gegen den Durchfall.
__________________
Gruß XadoX

Durchfall / Harndrang / Schlappheit / Brennende Augen

Tarajal ist gerade online
Beiträge: 4.411
Seit: 12.05.13
Hallo xadox,

Durchfall muss noch lange nichts mit einem Pilzbefall zu tun haben.

Deine sogenannten "weißen Lebensmittel" enthalten sehr viel Fett, das spricht eher dafür, dass in Deinem Leber-Galle-Zyklus oder auch der Bauchspeicheldrüse eine Störung vorliegt.

Ist bei Dir in der letzten Zeit mal eine Blutuntersuchung gemacht worden und wenn ja worauf?

Liebe Grüße tarajal :-)

Durchfall / Harndrang / Schlappheit / Brennende Augen

xadox ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 09.04.08
Es wurde in den vergangenen Monaten nur kleine Blutbilder gemacht. Diese waren soweit ok.
__________________
Gruß XadoX

Durchfall / Harndrang / Schlappheit / Brennende Augen

bestnews ist offline
Beiträge: 5.703
Seit: 21.05.11
Nunja, xadox hat ja bereits geschrieben, der Erfolg die weissen LM wegzulassen war nur kurz, also kann hier nicht das eigentliche Problem liegen.

Was meinst Du nicht zu vertragen xadox und wie äussert sich das ?
Du musst wissen, MagenDarm Probs sind bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten kein Muss, sie sind häufig nicht so dominant, dass man dies als Problem ausmacht...Vielmehr stehen alle möglichen Symptome meist im Mittelpunkt, die man erst mal nicht mit dem Essen in Verbindung bringt. Das macht die Sache leider eben so kompliziert und deswegen laufen auch so viele herum und keiner weiss was los ist, der Arzt der nicht gerade Spezialist ist für Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder ein sehr guter MagenDArmSpezi eben auch nicht.

Das Blutbild ist in der Regel unauffällig, bei der Zöliakie ist häufig Eisenmangel sichtbar, vielleicht auch Calciummangel das wars dann aber auch.
Im Blutbild sieht man viele Dinge nicht , schon gar nicht im kleinen.
Bei mir hat das auch niemand im Blutbild gesehen und ich bin seit 20 Jahren Dialysepatientin , da wird regelmässig so einiges im Blut untersucht.

Pilze:
Ich persönlich denke, dass an Pilze viel zu oft gedacht wird, weil das irgendwann mal Thema Nr, 1 war und da ist noch ein grosses Echo.
Im übrigen sind die Pilzdiäten meiner Meinung nach der helle Wahnsinn, das hält kaum jemand durch und am Ende bringt es häufig dann auch nichts was ich so mitbekomme. Candida nachzuweisen ist aber soweit ich weiss, kein Problem im Labor, das Arzt muss nur mitspielen und das untersuchen lassen.

Aber mit Nahrungsmittelunveträglichkeiten haben fast alle zu tun , es gibt auch Ärzte, die sagen sogar alle und ich vertrete auch diese Meinung, allein schon aus dem Grund, weil Evolutionsmediziner gerne Milchprodukte und Getreide als Nahrungsmittel ansehen , an die wir nicht angepasst sind, da es sie erst seit 10.000 Jahren , also seit Ackerbau und Viehzucht in nennenswertem Umfang gibt. Erschwerend kommt noch dazu, dass von Milch und Getreide alle möglichen Konzentrate in viele verarbeitete Lebensmittel gepappt werden. Also das Brötchen enthält nicht nur die Wahnsinnsmengen an Gluten aus dem auf Gluten hochgezüchteten Weizen, sondern es wird noch extra Gluten zugesetzt, damit es noch besser schmeckt. Ein Wahnsinn.

Zu den NMU kommen auch häufig noch Probleme mit der Schilddrüse dazu, die nicht erkannt werden oder eine überlastete Leber, die noch nicht mit den Werten anschlägt, weil das erst sehr spät der Fall ist. Vitamin D Mangel löst auch ne Menge aus z.B. und den haben in D. fast alle.

Schönes WE.
Claudia.

Alles Gute.

Geändert von bestnews (14.09.13 um 00:25 Uhr)

Durchfall / Harndrang / Schlappheit / Brennende Augen

xadox ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 09.04.08
So komme gerade vom Hausarzt. Das Gefühl, das man mir zuhört hatte ich nicht. Vielleicht bin ich mittlerweiel ja zu voreingenommen.
Ok, aber es wurde Blut abgenommen, eine Urinprobe und eine Stuhlprobe muss ich abgeben.

Auf ein drängen meinerseits, dass ich gerne eine Stuhlprobe auf Pilze untersuchen lassen möchte bekam ich die Antwort, dass dies leider keine Kassenleistung sei. Er mir aber ein Labor empfehlen kann, dass Institut für Mikroökologie. Die würden die Stuhlprobe für knapp 48€ untersuchen.

Erstmal soll ich aber auf die Ergebnisse der momentanen Proben warten und dann sollen wir weiter sehen.
Intoleranztest sollen auch noch gemacht werden. Also erstmal Tee trinken.

Edit:
Wie finde ich einen guten Magen Darm Spezialisten oder Heilpraktiker der sich besser damit auskennt?
__________________
Gruß XadoX


Optionen Suchen


Themenübersicht