Was kann es sein, wer kann mir helfen; Probleme mit Atmung

09.09.13 15:16 #1
Neues Thema erstellen

oksana ist offline
Beiträge: 6
Seit: 09.09.13
Hallo,

ich habe schon seit einem Jahr Probleme mit meiner Atmung.
Habe das Gefühl als ob ich nicht genügend Luft bekomme.Dazu kommen noch Rückenschemerzen, Kopfschmerzen, Druck in der Nase, Taubheit in dem linken Arm.
Ich fahre jeden Tag 60km in eine Richtung zur Arbeit und auf dem Rückweg ist es ganz schlimm, dann habe ich das Gefühl dass ich in Unmacht falle.Kann mich garnicht auf die Fahr konzentrieren.
Bin 32, Sportlich - würde ich mich jetzt nicht direkt nennen, arbeite im Büro
Ich muss noch dazu sagen, dass ich schon einiger Zeit Theroxyn 175 einnehme / Schilddrüsenhormon. Im Oktober 2012 habe ich mit Theroxyn 75 angefangen und alles 6-8 Wochen muss ich Blut abgeben und demendsprechend erhöt sich auch die Dosis. Die Werte sind nicht so gut ( bekomme ich immer wieder zu hören).
Die HA kann mir nicht weiterhelfen, weißt nicht wo Sie anfangen soll.


Was kann es sein, wer kann mir helfen

pixelschubser ist offline
Beiträge: 186
Seit: 30.05.13
Hallo,

Könnte mit der sd zusammen hängen. Deine letzten werte wären interessant. Wurde hashimoto ausgeschlossen ? Sind die atemprobleme mit irgendwelchen Faktoren in verbindung zu bringen ? Allergien , chemikalien stäube ?

Was kann es sein, wer kann mir helfen
darleen
Hallo Oksana

Dein Eisen könnte zu niedrig sein , --> besonders das Ferritin

das könnte zu den Symptomen passen , sogar der Nasendruck wird von Patienten beschrieben, die einen Eisenmangel haben

außerdem mindert Eisenmangel den im Körper/Blut zirkulierenden SD-Hormonspiegel und der Umbau in Ft3 in der Leber ist abgeschwächt

wenn man unter der Mageninfektion mit dem Bakterium Helicobactor pylori leidet , ist die Resorbtion von Eisen und Thyroxin harabgesetzt



liebe grüße darleen

(PS: L-Theroxin , von welcher Firma ist das denn ?kann keinen Firmen-namen finden )

Geändert von darleen (09.09.13 um 18:59 Uhr)

Was kann es sein, wer kann mir helfen
Männlich Windpferd
Hallo Oksana,

Du erwähnst als Erstes Beschwerden beim Atmung. Da würde ich zuerst mal einen Lungenfacharzt aufsuchen. er wird sich auch um die Bronchien kümmern.

Alles Liebe
Windpferd

Was kann es sein, wer kann mir helfen

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.410
Seit: 12.05.13
Hallo oksana,

wie ernährst Du Dich denn?

Liebe Grüße Tarajal :-)

Was kann es sein, wer kann mir helfen

oksana ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 09.09.13
Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
Hallo,

Könnte mit der sd zusammen hängen. Deine letzten werte wären interessant. Wurde hashimoto ausgeschlossen ? Sind die atemprobleme mit irgendwelchen Faktoren in verbindung zu bringen ? Allergien , chemikalien stäube ?
Meine Werte werde ich morgen erfahren.
Was die Allergien betrifft, wurde garnicht getestet

Was kann es sein, wer kann mir helfen

oksana ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 09.09.13
Zitat von darleen Beitrag anzeigen
Hallo Oksana

Dein Eisen könnte zu niedrig sein , --> besonders das Ferritin

das könnte zu den Symptomen passen , sogar der Nasendruck wird von Patienten beschrieben, die einen Eisenmangel haben

außerdem mindert Eisenmangel den im Körper/Blut zirkulierenden SD-Hormonspiegel und der Umbau in Ft3 in der Leber ist abgeschwächt

wenn man unter der Mageninfektion mit dem Bakterium Helicobactor pylori leidet , ist die Resorbtion von Eisen und Thyroxin harabgesetzt



liebe grüße darleen

(PS: L-Theroxin , von welcher Firma ist das denn ?kann keinen Firmen-namen finden )
Die EisenWerte wurde glaube ich jetzt normalisiert.
Musste 6 Monate lang einnehmen + Vitamin D
Mageninfektion ? Dann gehe ich davon aus, dass ich dann auch noch Magen Probleme bekommen hätte

Was kann es sein, wer kann mir helfen

oksana ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 09.09.13
Zitat von Windpferd Beitrag anzeigen
Hallo Oksana,

Du erwähnst als Erstes Beschwerden beim Atmung. Da würde ich zuerst mal einen Lungenfacharzt aufsuchen. er wird sich auch um die Bronchien kümmern.

Alles Liebe
Windpferd
Ich war schon 2 mal bei der Notaufnahme auf Verdacht " Herzinfarkt". hat sich jedoch nicht bestätigt.
Herz ist in Ordnung und die Lunge wurde auch geröntgt, auch alles gut.

Was kann es sein, wer kann mir helfen

oksana ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 09.09.13
Zitat von Tarajal Beitrag anzeigen
Hallo oksana,

wie ernährst Du Dich denn?

Liebe Grüße Tarajal :-)
Also morgens gleich die Tabletten zu mir nehmen um 7:00Uhr
Dann der normale Ablauf, Kinder Zur Schule / Kindergarten.
Dann muss ich noch 60 km fahren zur Arbeit, unterwegs / im Auto schmeisse ich in mich 2 Brote rein mit Kaffe.

Dann Tagsüber meistens Gemüse.
Nach der Arbeit je nach dem was es gibt :-)
Aber ich muss dazu sagen, ich esse kein Fleisch, ausser Hänchen / Putenfleisch.
Esse sehr viel Fisch und Salat. Salat haben wir täglich auf dem Tisch !
Muss auch noch Sport treiben, komm leider nicht dazu.
Habe auch sehr viel zu genommen, hängt auch teilweise mit der Schilddrüse zusammen laut HA.
Habe jetzt eine Überweisung bekommen zum Orthopäden.

Was kann es sein, wer kann mir helfen
lisbe
Zitat von oksana Beitrag anzeigen
Ich war schon 2 mal bei der Notaufnahme auf Verdacht " Herzinfarkt". hat sich jedoch nicht bestätigt.
Herz ist in Ordnung und die Lunge wurde auch geröntgt, auch alles gut.
Hast Du schon mal an Parasiten gedacht? Denn diese Geschichte wäre typisch, die Du hier beschreibst. Neben den kleinen Kindern, habt Ihr denn noch Haustiere? Oder gehabt? Ist euer Fisch immer gaaanz durch? etc?
Gruss!


Optionen Suchen


Themenübersicht