Entzündung im Knochenmark und erhöhte Lymphozyten

01.09.13 08:45 #1
Neues Thema erstellen
Entzündung im Knochenmark und erhöhte Lymphozyten

bestnews ist offline
Beiträge: 5.701
Seit: 21.05.11
Ne Zölikakie stellt man nicht mit einem erhöhten Wert fest. Die Diagnostik ist nicht ohne und man kann mit Pech auch durchrutschen.
In der Regel werden verschiedene Antikörper gemessen. Aber selbst wenn Du keine hast, dann kannst Du ne Zöliakie haben, deshalb müssen immer Gewebsenthmahmen aus dem Dünndarm erfolgen!

Es wird jedoch empfohlen, noch zusätzlich die Bestimmung der IgG-Antikörper hinzuzuziehen, da ca. 2% aller Zöliakiepatienten einen IgA-Mangel aufweisen.
Und dann :

Durch eine Antikörperbestimmung kann nur der Vedacht auf Zöliakie / Sprue geäußert werden.
Die Europäische Gesellschaft für pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung (ESPHGAN) empfielt und neurere Untersuchungen belegen, dass eine 100%ige Diagnose nur durch eine anschließende Dünndarmbiopsie gestellt werden kann.
Quelle hier:

Diagnose von Zöliakie | Zöliakie

Schönes WE .
Claudia.


Optionen Suchen


Themenübersicht