!An alle Thyroxinnehmer!-> Probleme bei d. Medikamentenversorgung

20.08.13 07:31 #1
Neues Thema erstellen
darleen
(gerade im SD-Forum entdeckt )

Probleme bei Medikamentenversorgung

Einer der größten Hersteller für den Grundstoff bei Schilddrüsenerkrankungen kann derzeit nicht mehr liefern. Dies könnte in den nächsten Wochen für Probleme bei der Versorgung führen.....

(19.08.2013) Beim Schilddrüsenmedikament L-Thyroxin patzt im Moment einer der Hauptlieferanten. Nachahmerprodukte sind noch zu haben, es ist aber zurzeit unklar, wie lange diese noch reichen. Die Apothekerkammer befürchtet, dass eventuell bereits in dieser Woche auch dort der Nachschub stocken könnte


Apotheker kritisieren Rabattverträge

Die Apotheker sehen unter anderem die Rabattverträge mit den Krankenkassen als eine Wurzel des Übels. Oft könnten Firmen, die den Zuschlag bekommen, die dann erforderlichen Mengen nicht liefern. Gleichzeitig stellten andere die Produktion ein, weil sie als Nichtvertragspartner ihre Medikamente nicht mehr verkaufen können. Ein weiteres Problem sei die Konzentration von Produktionsstandorten. So würden manche Grundstoffe nur noch in einem Werk weltweit hergestellt, oft in Indien oder China. Wenn es dort zu Problemen komme, sei die gesamte Versorgung gefährdet.
(P. Springborn)
SR-online: Probleme bei Medikamentenversorgung

irgendwie geht mir die Düse bei solchen Berichten ,so ohne SD

liebe grüße darleen

!An alle Thyroxinnehmer!-> Probleme bei d. Medikamentenversorgung

gruenegurke ist offline
Beiträge: 449
Seit: 27.03.13


Da muss ich mir gleich mal in meiner Apotheke was 'zuruecklegen' lassen.

Wahnsinn!

Wobei es ja klar war... vermutlich Henning reduziert, weil viele KK nur noch Winthrop nehmen, weil es ein paar Penning billiger is.

Und alle Patienten wollen aber bei H. bleiben und dann gibts so etwas.


Danke fuer die Info!

!An alle Thyroxinnehmer!-> Probleme bei d. Medikamentenversorgun
darleen
Themenstarter
Zitat von gruenegurke Beitrag anzeigen


Da muss ich mir gleich mal in meiner Apotheke was 'zuruecklegen' lassen.

Wahnsinn!

Wobei es ja klar war... vermutlich Henning reduziert, weil viele KK nur noch Winthrop nehmen, weil es ein paar Penning billiger is.

Und alle Patienten wollen aber bei H. bleiben und dann gibts so etwas.


Danke fuer die Info!
bin gespannt wie das abläuft , zBsp: bei Chargeneinzug aus diversen Gründen ,ging/geht auch der Run auf die Apotheken los, egal welcher Hersteller

hatte schon 2 mal Probleme an meine Medis zu kommen in den letzten 2 Jahren

liebe grüße darleen

!An alle Thyroxinnehmer!-> Probleme bei d. Medikamentenversorgung

Alizea ist offline
Beiträge: 192
Seit: 12.08.12
Na gut das hier zu lesen...ab gehts in die Apotheke!! Ist ja unter aller Sau, das machen die aber auch mit ner Menge anderer eig immer gut verträglichen Arzneimitteln...irgend nen Grund vorgaukeln und vom Markt nehmen. :-(

!An alle Thyroxinnehmer!-> Probleme bei d. Medikamentenversorgung
darleen
Themenstarter
Laut meines Apothekers , soll es wohl Hexal betreffen und sich bis Ende November hinziehen l

ohne Gewähr

!An alle Thyroxinnehmer!-> Probleme bei d. Medikamentenversorgung

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.429
Seit: 18.03.12
Danke darleen

da habe ich Glück gehabt.
Ich hatte mir aber schon meine Bestände angeschaut und war etwas beruhigt,denn habe noch viele Packungen mit den Stärken die dann verändert wurden.Ich hätte sie dann gestückelt.

Ein neues Rezept hätte ich nicht so leicht bekommen,da ich erst vor kurzem ein Rezept bekam,denn meine Bulldoggen an der Rezeption sind nicht ohne.

Liebe Grüße von Wildaster
__________________
Wir haben Fröhlichkeit nötig und Glück,Hoffnung und Liebe.( Vincent van Gogh)

!An alle Thyroxinnehmer!-> Probleme bei d. Medikamentenversorgung

gruenegurke ist offline
Beiträge: 449
Seit: 27.03.13
Ich hab meine 2 bekommen, LT 100 und 25 von Henning. Ohne Probleme.

Hexal (ewwww suess) vertrag ich nicht!

!An alle Thyroxinnehmer!-> Probleme bei d. Medikamentenversorgun
darleen
Themenstarter
Zitat von Wildaster Beitrag anzeigen
Danke darleen

da habe ich Glück gehabt.
Ich hatte mir aber schon meine Bestände angeschaut und war etwas beruhigt,denn habe noch viele Packungen mit den Stärken die dann verändert wurden.Ich hätte sie dann gestückelt.
Bitte Wildaster

hatte auch schon meine Bestände so durchgeschaut

bekam dann aber doch das so hin , wie ich mir das vorstellte.

Zitat von gruenegurke Beitrag anzeigen
Ich hab meine 2 bekommen, LT 100 und 25 von Henning. Ohne Probleme.
freut mich das du deine Tabs bekommen hast

grüßis von darleen

!An alle Thyroxinnehmer!-> Probleme bei d. Medikamentenversorgun

Bennita ist offline
Beiträge: 219
Seit: 19.07.13
Zitat von darleen Beitrag anzeigen
Laut meines Apothekers , soll es wohl Hexal betreffen und sich bis Ende November hinziehen
Das ist aber plöööööd.
__________________
Liebe Grüße, Bennita

!An alle Thyroxinnehmer!-> Probleme bei d. Medikamentenversorgun
darleen
Themenstarter
Zitat von Bennita Beitrag anzeigen
Das ist aber plöööööd.
mörks hast du mal ausgerechnet wie lange du noch hinkommst damit ?

so ein eventuell erforderlicher Hersteller-Wechsel wäre nicht so opti, auch nicht beim Einschleichen



Optionen Suchen


Themenübersicht