Überall kleine Knubbel unter der Haut (Bauch, Rücken)

13.08.13 00:05 #1
Neues Thema erstellen

Naro ist offline
Beiträge: 38
Seit: 08.08.13
Hallo,

ich habe hier ja schon andere Symptome geschildert (Blähbauch, usw.) und werde auch in Kürzer (wieder mal) einen Arzt aufsuchen. Aber trotzdem bin ich doch gerade in erhöhter Alarm- und Angstbereitschaft. Ich habe unter der Haut am Bauch bis in die Hüften hinein Unmengen von Knübbelchen. Das merke ich natürlich besonders intensiv, wenn der Bauch gestrafft ist durch das Aufblähen. Wenn ich mit etwas Druck die Fingerkuppen ab Brust abwärts über den Bauch (bis Bauchnabel) gleiten lasse, dann fühlt sich das an wie eine Kraterlandschaft. Tut nicht weh, ist auch nicht zu sehen. Auch am Rücken fühle ich zwei oder drei solcher Knübbelchen. Die sind übewiegend weich.

Nun triggere ich mich da in eine totale Bauchfellkrebsangst rein... beruhige mich aber damit, dass es (wenn es das wäre) schon weit schlimmere Symptome geben müsste, wenn man diese Knubbel schon mit den Fingern erfühlen kann. Meine Freundin meint, das wären "Fett- oder Drüsenknötchen", manche Menschen hätten dazu Veranlagung. Oder aber es sind Unmengen an Kotresten im Darm weil ich ja seit Tagen diesen Blähbauch habe und tendentiell Verstopfung. Das wiederum könnte dann aber doch wieder für Bauchfellkrebs sprechen? Ich habe kein Blut im Stuhl, keine Schmerzen im Darm oder Bauch, kaum bis keinen Durchfall.

Kann man mich da etwas beruhigen? Und zu welchem Arzt sollte ich da gehen? Hautarzt? Sind solche "Knubbel und Hubbel" vielleicht bei Übergewicht (ca. 30 Kilo) normal? Ich habe z.B. einen richtigen "dicken" neben dem Bauchnabel, aber schon ewig... als ich mal 35 Kilo weniger wog: War der weg, nicht mehr fühlbar. Eine Ärztin meinte dazu "Lypom". Aber Lypome in der Hülle und Fülle? Und hauptsächlich am Bauchraum tastbar?

Bin jetzt etwas be- und verängstigt... ;(



Optionen Suchen


Themenübersicht