Schweißausbrüche, abgeschlagen, Hunger - was ist mit mir los?

11.08.13 21:58 #1
Neues Thema erstellen

homer092 ist offline
Beiträge: 9
Seit: 03.11.11
Hallo!

Ich habe vor etwa zwei Wochen das Gefühl gehabt ich habe einen Sonnenbrand im Nacken, es hat etwas gebrannt und ich habe dort ständig geschwitzt. Das Brennen war aber am nächsten Tag weg. Der Schweiß blieb aber.

Immer wieder war ich im Nacken nass geschwitzt, unabhängig davon was ich mache. Nachts habe ich teilweise am ganzen Körper geschwitzt.

Irgendwann kamen diese Schweißausbrüche auch am ganzen Rücken, teilweise an den Armen. Vorletzte Nacht bin ich aufgewacht und hatte ein T-Shirt das nass war als hätte ich damit geduscht. Außerdem fühle ich mich seit 2 Tagen immer mal wieder schlapp. Freitag früh war mir etwas schwindelig und ebenfalls diese SChweißausbrüche.

Heute kamen erst zwei dieser Schweißausbrüche. Dafür habe ich ständig Hunger, egal was ich esse, einige Minuten danach habe ich wieder Hunger.

Hat jemand eine Idee was das sein kann? Werde auf jeden Fall mal zum Arzt gehen nächste Woche, aber wäre trotzdem schön schonmal eine erste Idee zu bekommen was es sein kann.

Danke für jede Antwort!


Schweißausbrüche, Abgeschlagen, Hunger - Was ist mit mir los?

Bennita ist offline
Beiträge: 219
Seit: 19.07.13
Zitat von homer092 Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich habe vor etwa zwei Wochen das Gefühl gehabt ich habe einen Sonnenbrand im Nacken,
Hallo homer,

warst du denn in der Sonne oder hattest du nur ein Gefühl wie bei einem Sonnenbrand?
__________________
Liebe Grüße, Bennita

Schweißausbrüche, Abgeschlagen, Hunger - Was ist mit mir los?

homer092 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 03.11.11
ich war auch in der Sonne, aber nicht viel. Es war auch nichts rot, und am nächstne Tag war das Brennen ja auch weg. ES war auch kein starkes brennen.

Schweißausbrüche, Abgeschlagen, Hunger - Was ist mit mir los?

Naro ist offline
Beiträge: 38
Seit: 08.08.13
Hallo,

kribbelt oder brennt es? Also brennen wir nach einem Sonnenbrand oder kribbeln wie "kleine Ameisen"? Nimmst Du im Moment irgendwelche Mittel ein (ob pflanzlich oder chemisch), die eventuell Lichtempfindlich machen? Schweißausbrüche können die Folge zu starker Sonneneinstrahlung sein. Oder tendentiell denkbar: Eine leichte Form von Diabetes oder Probleme mit dem Zuckerhaushalt. Lass doch zur Sicherheit mal Deinen Langzeitzucker messen, dazu reicht meist ein Tropfen Blut, das Ergebnis hast Du bei einem guten Arzt in 5 Minuten. Oder lass den Zucker (wenn Du diese "Attacken" hast) doch mal selbst in der Apotheke messen. Geht es Dir denn kurzfristig nach dem Essen besser?

Schweißausbrüche, Abgeschlagen, Hunger - Was ist mit mir los?

homer092 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 03.11.11
Zitat von Naro Beitrag anzeigen
Hallo,

kribbelt oder brennt es? Also brennen wir nach einem Sonnenbrand oder kribbeln wie "kleine Ameisen"? Nimmst Du im Moment irgendwelche Mittel ein (ob pflanzlich oder chemisch), die eventuell Lichtempfindlich machen? Schweißausbrüche können die Folge zu starker Sonneneinstrahlung sein. Oder tendentiell denkbar: Eine leichte Form von Diabetes oder Probleme mit dem Zuckerhaushalt. Lass doch zur Sicherheit mal Deinen Langzeitzucker messen, dazu reicht meist ein Tropfen Blut, das Ergebnis hast Du bei einem guten Arzt in 5 Minuten. Oder lass den Zucker (wenn Du diese "Attacken" hast) doch mal selbst in der Apotheke messen. Geht es Dir denn kurzfristig nach dem Essen besser?
Also gestern z.B. war es so, dass es mir ganz gut ging. Erst nachmittags fing es an, dass ich etwas schlapp war. Dann bekam ich von jetzt auf gleich totalen Hunger. Habe dann am frühen Abend eine große Portion Nudeln gegessen. Allerdings war nach wenigen bissen der Hunger fast weg und ich konnte nicht mehr. Nach der Portion war ich erstmal satt, aber ich schätze keine 15-30 Mnuten später wieder eine totale Hungerattacke. Habe dann noch ine Banane gegessen, kurz danach aber wieder.

Und später Abends war mir mal total kalt, mal total heiß, ein Gefühl als hätte ich Fieber aber hatte kein Fieber.

Außerdem fühle ich mich manchmal total unruhig, total nervös und weiß nicht wieso. Aber immer nur mal kurz und selten.

Achso und heute morgen bin ich nach einer kurzen Nacht aufgestanden und hatte viel Blut im Mund. Weiß aber nicht woran das liegt, vielleicht habe ich mich auch nur irgendwie gebissen oder irgendwas? Konnte jede Menge rot spucken, aber nach dem Mund ausspülen kam nichts mehr. Gehe aber gleich zum Arzt.

Schweißausbrüche, Abgeschlagen, Hunger - Was ist mit mir los?

Naro ist offline
Beiträge: 38
Seit: 08.08.13
Hallo,

also wenn man Blut spuckt und keine erkennbare Verletzung im Mundraum oder am Zahnfleisch zu sehen ist, sollte man tatsächlich einen Arzt konsultieren. Es KANN sein, dass irgendetwas mit Deinem Magen nicht stimmt - das würde Hungerattacken, schnelle Sättigung und derlei ähnliches erklären. Die Unruhe und Nervosität hängt ebenfalls damit zusammen bzw. kann. Allerdings würde ich mal versuchen, auf "lang vorhaltende" Lebensmittel zurück zu greifen. Irgendwelche Unverträglichkeiten schließen wir erst mal aus, obgleich Nudeln Gluten enthalten und Bananen Histamin triggern.

Versuche es doch mal mit Vollkornprodukten. Die sättigen und lassen den Zuckerspiegel nicht rapide steigen und ebenso rapide wieder fallen. So das Du ein länger vorhaltendes "Energieverbrauchspotential" hast.

Melde Dich wenn Du beim DOC warst...

Schweißausbrüche, Abgeschlagen, Hunger - Was ist mit mir los?

homer092 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 03.11.11
also der Arzt hat noch nicht viel gesagt. Zu dem Blut meinte er da ich etwas erkältet bin könnte es vom Husten kommen, dass der Hals einfach gereizt ist, solang das bei dem einen Mal bleibt und nicht öfter ist wird es nicht schlimm sein.

Und zu dem Rest hat er erstmal Blutdruck gemessen, dieser lag bei 150 zu 83, also viel zu hoch. Allerdings muss man dazu sagen, dass sonst die Ärzte immer meinten mein Blutdruck wäre sehr gut, manchmal auch etwas niedrig, mein letzter Arzt meinte ein top Blutdruck, wie ein Sportler. Also das war nie ein Thema.
Daher denke ich mal wird vielleicht Aufregung, oder sonstwas sein, ist beim ARzt ja oft so. Hatte im Krankenhaus auch mal 160 zu 95 und selbst das meinten die kann für so einen Fall in der NA normal sein.

Und ansonsten meinte er will er erstmal das Blutbild abwarten, und meinte schon es klingt nach Schilddrüse oder etwas mit dem Blutzucker. Donnerstag früh hab ich Termin zur Blutentnahme.

Schweißausbrüche, Abgeschlagen, Hunger - Was ist mit mir los?

Naro ist offline
Beiträge: 38
Seit: 08.08.13
Schilddrüse hatte ich auch tendentiell in Verdacht. Aber Obacht: Der "normale Hausarzt" kann oft nicht die Werte bestimmen die wichtig sind. Dazu sollte man zu einem Spezialisten um einmal ordentlich abzuklären. Selbst wenn die Werte beim Hausarzt top sind, kann ein Problem vorliegen ("Hashimoto").

Schweißausbrüche, Abgeschlagen, Hunger - Was ist mit mir los?

homer092 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 03.11.11
Zitat von Naro Beitrag anzeigen
Schilddrüse hatte ich auch tendentiell in Verdacht. Aber Obacht: Der "normale Hausarzt" kann oft nicht die Werte bestimmen die wichtig sind. Dazu sollte man zu einem Spezialisten um einmal ordentlich abzuklären. Selbst wenn die Werte beim Hausarzt top sind, kann ein Problem vorliegen ("Hashimoto").
Okay und was für ein Arzt ist hierfür Spezialist?

Und was meint ihr zu dem Blut? Soll ich wirklich erstmal warten ob es nochmal wieder kommt? Hatte in letzter Zeit auch beim Zähne putzen öfter mal Blut dabei gehabt ein wenig, denke mal das kam vom Zahnfleisch.


Optionen Suchen


Themenübersicht