Kopfhautjucken...

04.08.13 15:01 #1
Neues Thema erstellen
Kopfhautjucken...

reza ist offline
Themenstarter Beiträge: 30
Seit: 04.04.12
Hallo zusammen Musste nun wegen des Kopfhautjuckens ein grosses Blutbild machen lassen...alles OK...nun heisst es einfach : Vegetative Dystonie....keine Medikation...eventuell Akupunktur. Was meint ihr?
Merci für euren Beistand
reza

Kopfhautjucken...

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.396
Seit: 12.05.13
Hallo reza,

darf ich fragen, wie Du Dich ernährst?

Hast Du seit Du die Probleme hast schon mal das Schampoo gewechselt?

Liebe Grüße Tarajal :-)
Liebe Grüße Tarajal :-)

Kopfhautjucken...

Emillia ist offline
Beiträge: 219
Seit: 06.02.13
Hallo
Juckt es nur oder hast du noch diese Pusteln? Juckt es nur in deren Bereich? Wie sieht es unter den Haaren aus? Dort die selben Probleme wie im Gesicht? DIe Pusteln, gehen die auf? Wenn ja, kommt Flüssigkeit heraus? Hast du schuppen? Wenn ja wie sehen die aus?
Ist mal eine Gewebeprobe untersucht worden?
Und...zum Schluss...
Hast du dir bei nem anderen Hautarzt ne Zweitmeinung geholt?
GlG
Emi

Kopfhautjucken...

Freesie ist offline
Moderatorin
Stv. Leiterin Video
Beiträge: 1.224
Seit: 22.07.09
Hallo reza,
Zitat von reza Beitrag anzeigen
Hallo zusammen Musste nun wegen des Kopfhautjuckens ein grosses Blutbild machen lassen...alles OK...nun heisst es einfach : Vegetative Dystonie....keine Medikation...eventuell Akupunktur.
was hatte ich ein Glück, dass ich mit meinem Kopfhautjucken bei einem "Naturkundefriseur" gelandet bin. Er hat mir sehr gut erklärt, das die Inhaltsstoffe der heutigen Shampoos nicht gerade für eine gesunde Kopfhaut sorgen. Vor allem das darin enthaltene Silikon verstopft mit der Zeit die Poren, so dass die Kopfhaut nicht mehr atmen kann, was zu Kopfhautjucken, Schuppen und Haarausfall (alles drei hatte ich zum Schluss sehr extrem) führen kann.

Ich fürchte, falls deine Beschwerden durch das Shampoo oder sonstige kosmetische Behandlungen deiner Haare ausgelöst werden, wird dir Akupunktur nicht wirklich weiter helfen. Vielleicht wird es dadurch kurzfristig besser oder erträglicher, aber ich denke geschickter wäre es nach der Ursache des Kopfhautjuckens zu suchen.

Mir hat der Wechsel zu einem Bio-Shampoo geholfen, evtl. wäre das ja auch eine Option für dich bevor du dich nadeln lässt?

Grüssle
Freesie
__________________
Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen. (indianische Weisheit)

Kopfhautjucken...

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.396
Seit: 12.05.13
Ich fürchte, falls deine Beschwerden durch das Shampoo oder sonstige kosmetische Behandlungen deiner Haare ausgelöst werden, wird dir Akupunktur nicht wirklich weiter helfen. Vielleicht wird es dadurch kurzfristig besser oder erträglicher, aber ich denke geschickter wäre es nach der Ursache des Kopfhautjuckens zu suchen.
Sehe ich genau so, kann aber durchaus auch noch mit der Ernährung zusammen hängen.
Über den Schweiß zum Beispiel können genügend agressiv wirkende Stoffe ausgeschieden werden.

Liebe Grüße Tarajal :-)

Kopfhautjucken...

Emillia ist offline
Beiträge: 219
Seit: 06.02.13
@Freesie
Kannst du ein Shampoo empfehlen oder zumindest Substanzen nennen, die man meiden sollte?
GlG

Kopfhautjucken...

reza ist offline
Themenstarter Beiträge: 30
Seit: 04.04.12
Zitat von Tarajal Beitrag anzeigen
Liebe Grüße Tarajal :-)
Guten Morgen Tarajal
Eigentlich ganz normal, achte nicht speziell auf meine Ernährung.
Reza

Kopfhautjucken...

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.396
Seit: 12.05.13
Hallo reza,

wenn Du möchtest, lass doch versuchsweise mal alle Milchprodukte, auch ganz besonders Schweinefleisch und Zitrusfrüchte für 10 Tage lang weg (auch bitte nicht in irgendwelchen Speisen verarbeitet).

Nach der Zeit siehst Du schon ob es damit zusammen hängt oder nicht.

Diese Sachen können häufiger Symptome wie Deine hervorrufen.

Liebe Grüße Tarajal :-)

Kopfhautjucken...

reza ist offline
Themenstarter Beiträge: 30
Seit: 04.04.12
Zitat von Tarajal Beitrag anzeigen
Hallo reza,

wenn Du möchtest, lass doch versuchsweise mal alle Milchprodukte, auch ganz besonders Schweinefleisch und Zitrusfrüchte für 10 Tage lang weg (auch bitte nicht in irgendwelchen Speisen verarbeitet).

Nach der Zeit siehst Du schon ob es damit zusammen hängt oder nicht.

Diese Sachen können häufiger Symptome wie Deine hervorrufen.

Liebe Grüße Tarajal :-)
Hallo Tarajal

Merci für deinen Tipp...werde ich sofort befolgen!

Herzlich
reza

Kopfhautjucken...

Freesie ist offline
Moderatorin
Stv. Leiterin Video
Beiträge: 1.224
Seit: 22.07.09
Hallo Emillia,
Zitat von Emillia Beitrag anzeigen
@Freesie
Kannst du ein Shampoo empfehlen oder zumindest Substanzen nennen, die man meiden sollte?
GlG
schau mal in die folgenden Thread's, da wurde schon einiges an Informationen diesbezüglich, sowie Natur-Kosmetik allegemein, zusammengetragen:

http://www.symptome.ch/vbboard/koerp...on-and-co.html

http://www.symptome.ch/vbboard/koerp...tml#post932727

hier noch eine Seite auf der man kosmetische Produkte auf ihre Inhaltsstoffe hin überprüfen kann:

Kosmetik & Gesundheit

hoffe das hilft dir weiter.

Grüssle
Freesie
__________________
Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen. (indianische Weisheit)


Optionen Suchen


Themenübersicht