Schlechte Blutwerte

29.07.13 20:31 #1
Neues Thema erstellen

Destination ist offline
Beiträge: 840
Seit: 04.02.08
Hallo Zusammen,

muß ich mir bei nachfolgenden Blutwerten Sorgen machen?

Bestimmte Ergänzungs-Untersuchungen oder erweiterte Werte verlangen?

Was soll ich tun???

Nachfolgend die erhöhten Werte:

Alpha1-Glob. +5.1 % g/dl 6.4 - 8.3
GPT +39 U/1 10 - 35
MCV + 98.7 f1 80 - 96
Monozyten !+ 16.1 % 2.0 - 12.0

Habe mir im Moment einen Norovirus eingefangen. Die Beschwerden
allerdings schon seit 8 Tagen. Normalerweise ist das eine Sache von
50 Stunden.

Habt Ihr einen Rat für mich?

Würde mich sehr freuen. Lieben Dank.

Viele Grüße
Destination

schlechte Blutwerte

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.410
Seit: 12.05.13
Hallo Destination,

hast Du es schon mal mit Metavirulent (i.v.) und Heilerde versucht?

Liebe Grüße Tarajal :-)

Schlechte Blutwerte

KarlG ist offline
Beiträge: 2.373
Seit: 22.01.11
Moin,

Zitat von Destination Beitrag anzeigen
MCV + 98.7 f1 80 - 96
gips dazu auch einen MCH und/oder MCHC?

Erhöhter MCV bedeutet vergrößerte Blutkörperchen (Störung der Blutbildung) - häufig verursacht durch B12- oder Folsäuremangel. B12 ist wahrscheinlicher. Der kann wiederum aus nitrosativem Stress (Infektion) resultieren, aber auch unabhängig davon vorher schon bestanden haben.

Die erhöhten Monozyten deuten imho nur auf erhöhte Erregerabwehr, was ja angesichts der Infektion normal wäre. Zum Rest kann ich nix sagen....

Gruss
Karl

Schlechte Blutwerte

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.410
Seit: 12.05.13
Sehe ich genau so, kein Grund zur Sorge, schau erst mal, dass Du den Virus in den Griff bekommst.

Liebe Grüße tarajal :-)

schlechte Blutwerte

Destination ist offline
Themenstarter Beiträge: 840
Seit: 04.02.08
Zitat von Tarajal Beitrag anzeigen
Hallo Destination,

hast Du es schon mal mit Metavirulent (i.v.) und Heilerde versucht?

Liebe Grüße Tarajal :-)


Hallo Tarajal,

vielen Dank für Deine Antwort. Habe gerade gegoogelt, wenn ich das
richtig lese, ist Metavirulent für grippale Infekte.

Bis jetzt habe ich lediglich ein med. Kohlepräparat genommen.

Aber Heilerde ist ein guter Tipp. Vielen Dank. Werde ich mir gleich Morgen besorgen lassen.

Lieben Gruß
Destination

Geändert von Destination (29.07.13 um 22:14 Uhr)

Schlechte Blutwerte

Destination ist offline
Themenstarter Beiträge: 840
Seit: 04.02.08
Zitat von KarlG Beitrag anzeigen
Moin,



gips dazu auch einen MCH und/oder MCHC?

Erhöhter MCV bedeutet vergrößerte Blutkörperchen (Störung der Blutbildung) - häufig verursacht durch B12- oder Folsäuremangel. B12 ist wahrscheinlicher. Der kann wiederum aus nitrosativem Stress (Infektion) resultieren, aber auch unabhängig davon vorher schon bestanden haben.

Die erhöhten Monozyten deuten imho nur auf erhöhte Erregerabwehr, was ja angesichts der Infektion normal wäre. Zum Rest kann ich nix sagen....

Gruss
Karl

Hallo Karl,

auch Dir lieben Dank für Dein Feedback.

Zu Deiner Frage noch nachfolgende Werte:
MCH ist 32.5 (28-33)
MCHC ist 33.0 (32.0-36.0)

Lieben Gruß
Destination

Schlechte Blutwerte

KarlG ist offline
Beiträge: 2.373
Seit: 22.01.11
Zitat von Destination Beitrag anzeigen
Zu Deiner Frage noch nachfolgende Werte:
MCH ist 32.5 (28-33)
MCHC ist 33.0 (32.0-36.0)
Beide auch unterwegs in Richtung Grenze. Ich würde als nächstes B12 bestimmen lassen (Methylmalonsäure im Urin, Ersatzweise auch im Blut - kein Serumwert (!); den kann man gern zusätzlich machen lassen ) und den MCV würde ich kurzfristig (2-Wochenabstand) wiederholen lassen. Wenn der weiter hochläuft, besteht dringender Handlungsbedarf; vorübergehend erhöhte Werte bei Infektion sind imho nicht kritisch.

Gruss
Karl

Edit: Eben mal GPT nachgelesen - Deine Leber beklagt sich wg. Überarbeitung. 39 ist schon deutlich erhöht. Am Saufen liegt das doch sicher nicht?

Geändert von KarlG (29.07.13 um 22:18 Uhr)

Schlechte Blutwerte

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.410
Seit: 12.05.13
Metavirulent wirkt insgesamt gegen Viren und unterstützt vor allem die Schleimhäute.

Das im Metavirulent enthaltene Aconitum unterstützt die Immunabwehr und bekämpft die Symptome des Noro Virus. In Kombination mit den anderen Mitteln wird die Wirkung potenziert.

Erbrichst Du Dich noch oder hast Du "nur" noch Durchfall?

Ingwertee (Ingwerwurzel in kleine Stücke schneiden und mit Wasser aufkochen, 10 Minuten sieden) nach Geschmack Zitronensaft zugeben, (evtl. Prise Salz dazu) unterstützt ebenfalls Magen und Darm.

In diesem Fall ist die Heilerde sogar besser als die Kohle weil sie den Verdauungsvorgang nicht so behindert wie die Kohle und die Heilerde bringt Dir auch wichtige Mineralstoffe zurück.
Bei Durchfall solltest Du innerhalb weniger Stunden mehrere Messlöffel nehmen.

Kohle blockiert stärker den Verdauungstrakt und hält den Virus länger im Körper, ist aber prima bei akuten Vergiftungen.

Liebe Grüße Tarajal :-)

Schlechte Blutwerte

Destination ist offline
Themenstarter Beiträge: 840
Seit: 04.02.08
Zitat von KarlG Beitrag anzeigen
Beide auch unterwegs in Richtung Grenze. Ich würde als nächstes B12 bestimmen lassen (Methylmalonsäure im Urin, Ersatzweise auch im Blut - kein Serumwert (!); den kann man gern zusätzlich machen lassen ) und den MCV würde ich kurzfristig (2-Wochenabstand) wiederholen lassen. Wenn der weiter hochläuft, besteht dringender Handlungsbedarf; vorübergehend erhöhte Werte bei Infektion sind imho nicht kritisch.

Gruss
Karl

Lieben Dank, werde Morgen mit meinem Doc telefonieren.

Edit: Eben mal GPT nachgelesen - Deine Leber beklagt sich wg. Überarbeitung. 39 ist schon deutlich erhöht. Am Saufen liegt das doch sicher nicht?
würde ich Saufen, wüßte ich wenigstens, warum die Leber schreit

Aber angeblich ist meine Leber in Ordnung lt. Schulmediziner mit denen
ich mich schon seit Jahren rumstreite, da ich einige andere typische
Lebersymptome habe.

Schlechte Blutwerte

Destination ist offline
Themenstarter Beiträge: 840
Seit: 04.02.08
Zitat von Tarajal Beitrag anzeigen
Metavirulent wirkt insgesamt gegen Viren und unterstützt vor allem die Schleimhäute.

Das im Metavirulent enthaltene Aconitum unterstützt die Immunabwehr und bekämpft die Symptome des Noro Virus. In Kombination mit den anderen Mitteln wird die Wirkung potenziert.

Erbrichst Du Dich noch oder hast Du "nur" noch Durchfall?

Habe letzte Woche Sonntag erbrochen und gedacht meine Organe kommen mit raus, danach nicht mehr. "nur" noch Durchfall, aber wie
Wasser.


Ingwertee (Ingwerwurzel in kleine Stücke schneiden und mit Wasser aufkochen, 10 Minuten sieden) nach Geschmack Zitronensaft zugeben, (evtl. Prise Salz dazu) unterstützt ebenfalls Magen und Darm.

Den hab ich sogar im Kühlschrank liegen. Werde ich mir gleich noch zubereiten

In diesem Fall ist die Heilerde sogar besser als die Kohle weil sie den Verdauungsvorgang nicht so behindert wie die Kohle und die Heilerde bringt Dir auch wichtige Mineralstoffe zurück.
Bei Durchfall solltest Du innerhalb weniger Stunden mehrere Messlöffel nehmen.

Kohle blockiert stärker den Verdauungstrakt und hält den Virus länger im Körper, ist aber prima bei akuten Vergiftungen.

Liebe Grüße Tarajal :-)
Lieben Dank auch Dir Tarajal.


Optionen Suchen


Themenübersicht