Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schwindel...

19.07.13 15:49 #1
Neues Thema erstellen
Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schwindel...

Bennita ist offline
Themenstarter Beiträge: 219
Seit: 19.07.13
Zitat von darleen Beitrag anzeigen
hoffe das dir der Test gewährt wird
darleen,

der Test wird ja durchgeführt werden. Was mich aufregt, ist die fehlende Info durch die Ärztin darüber, dass diese Antikörper bei mir vorhanden sind. Auf meine Frage hin, warum mir mitgeteilt wurde, es sei alles in Ordnung, hat sie die haarsträubende Erklärung vorgebracht, dass diese Antikörper ja in 2% der Fälle keine Bedeutung haben müssen. Also besteht "nur" eine Wahrscheinlichkeit von 98%, dass mein Körper dieses Organ angreift. Ich lach mich schlapp...

Und ich frage mich langsam, ob man bei manchen Ärzten nur ernst genommen wird, wenn man den Kopf nicht nur unterm Arm trägt, sondern ihn gleich ganz zu Hause lässt.
__________________
Liebe Grüße, Bennita

Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schwindel...
darleen
Zitat von Bennita Beitrag anzeigen
darleen,

der Test wird ja durchgeführt werden. Was mich aufregt, ist die fehlende Info durch die Ärztin darüber, dass diese Antikörper bei mir vorhanden sind. Auf meine Frage hin, warum mir mitgeteilt wurde, es sei alles in Ordnung, hat sie die haarsträubende Erklärung vorgebracht, dass diese Antikörper ja in 2% der Fälle keine Bedeutung haben müssen. Also besteht "nur" eine Wahrscheinlichkeit von 98%, dass mein Körper dieses Organ angreift. Ich lach mich schlapp...

Und ich frage mich langsam, ob man bei manchen Ärzten nur ernst genommen wird, wenn man den Kopf nicht nur unterm Arm trägt, sondern ihn gleich ganz zu Hause lässt.
Bennita


Eben, deswegen schrieb ich ja, wenn er dir gewährt wird, das Blah blah blub blub- Gelaber kenne ich bei Werten die gerade so Grenzen touchieren , oder wo die Lage 2% zu 98% liegt , wo dann eben doch kein Test gemacht wird , weil blah blah

du solltet darauf bestehen , wenn sie probieren dir das Schönzureden

liebe grüße darleen

Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schwindel...

Bennita ist offline
Themenstarter Beiträge: 219
Seit: 19.07.13
Hallo!

Mal eine kurze Zwischenbilanz: Seit drei Wochen schleiche ich jetzt LT ein (bin im Moment bei 37,5 Mikrogramm) und nehme Vit. D und Magnesium. Seit in paar Tagen geht es mir besser!!!

Bin nicht mehr mehr so müde, habe mehr Energie und ich heule auch nicht mehr jeden Tag. Bitte drückt mir die Daumen, dass diese Tendenz bleibt!
__________________
Liebe Grüße, Bennita

Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schwindel...
darleen
Hallo Bennita

das sind doch schöne Nachrichten

Drück die Daumen das es weiter gut läuft das Einschleichen

was machen die Augen , dort auch eine Verbesserung zu bemerken ?

liebe grüße darleen

Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schwindel...

Bennita ist offline
Themenstarter Beiträge: 219
Seit: 19.07.13
Liebe darleen,

danke schön!

Meine Augen haben sich nicht verändert, jedenfalls nicht äußerlich. Allerdings habe ich das Gefühl, dass ich ein bisschen besser sehen kann. Ich konnte plötzlich nicht mehr ohne Brille lesen (ging bis vor ein paar Wochen problemlos) und musste mich sogar anstrengen, große Buchstaben in Kreuzworträtseln erkennen. Beides geht wieder, nicht gut, aber es geht.
__________________
Liebe Grüße, Bennita

Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schwindel...
darleen
liebe Bennita

war auch meine Beobachtung an mir selber, desto näher ich meiner individuellen Wohlfühl-Dosis kam , konnte ich dann meine Lesebrille wieder weglegen , leider hielt das nur ca. 3 Jahre an, dann schlug die Altersweitsichtigkeit zu


grüßis darleen

Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schwindel...

Bennita ist offline
Themenstarter Beiträge: 219
Seit: 19.07.13
Zitat von darleen Beitrag anzeigen
leider hielt das nur ca. 3 Jahre an, dann schlug die Altersweitsichtigkeit zu
Ach, darleenchen... Das Leben ist ein Spielverderber.
__________________
Liebe Grüße, Bennita

Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schwindel...
darleen
Zitat von Bennita Beitrag anzeigen
Ach, darleenchen... Das Leben ist ein Spielverderber.
da sagste was, passiert bestimmt , damit man nicht überschnappt vor Freude


Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schwindel...

Bennita ist offline
Themenstarter Beiträge: 219
Seit: 19.07.13
Vor zwei Wochen war ich nochmal bei einem Endo. Mir wurde nochmals Blut abgenommen. Weil ich das vorher nicht wusste, habe ich morgens L-Thyroxin (3/4 von 75 Mykrogramm) genommen. Mein TSH war bei 0,9, ft3=2.5 pg/ml; ft4=12.9 ng/l. Die TPO-Ak's (keine Ahnung, weshalb die nochmal gemessen wurden) sind von 180 auf 247 kIU/l hochgeschossen, aber egal. Bis auf Halsschmerzen und Husten, die seit drei Monaten nicht besser werden, geht es mir ja ganz gut.

Nehme jetzt

Vit. D25 - 10.000 IU pro 3 Tage
Magnesiumcitrat - 300 mg/Tag
Selen - 55 Mykrogramm/Tag
Vit. C - 480 mg/Tag
Eisen - 28 mg /Tag
Folsäure - 400 Mykrogramm/Tag
Vit B6 - 9 mg/Tag
Vit B12 - 6 Mykrogramm/Tag

Manches ist vielleicht ein bisschen viel, aber das liegt an den Kombipräparaten.

Ach ja, seit 6 Tagen nehme ich jetzt eine ganze 75er L-Thyroxin und habe seit Sonntag 2 Kilo abgenommen. Endlich fluppt es.
__________________
Liebe Grüße, Bennita

Geändert von Bennita (19.09.13 um 10:25 Uhr)

Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schwindel...

Bennita ist offline
Themenstarter Beiträge: 219
Seit: 19.07.13
Im Moment geht es mir wieder so schlecht wie vor drei Monaten. Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel... Wegen meiner andauernden "Erkältungssymptome" war ich letzte Woche beim HNO. Er hat einen Abstrich vom Rachen genommen und der war ohne Befund. Wahrscheinlich habe ich diese Halsschmerzen, die bis in die Ohren ziehen, von der SD. Die tut im Moment auch richtig weh, wenn ich mir an den Hals fasse. Hab ich einen Schub? Ich kenne meine Diagnose doch noch nicht so lange und weiß nicht, ob sich sowas so anfühlt.

Hoffentlich geht es mir bald besser, muss am WE eine lange Strecke mit dem Auto fahren und im Moment weiß ich nicht, wie ich das hinkriegen soll.
__________________
Liebe Grüße, Bennita


Optionen Suchen


Themenübersicht