Gesichtshälfte taub

05.06.13 08:54 #1
Neues Thema erstellen

ayashi23 ist offline
Beiträge: 55
Seit: 10.04.13
Hallo ihr

Seit heute morgen fühlt sich meine linke wange + mundwinkel taub an... Wie als wenn ich an der seite ne betäubung vom zahnarzt bekommen hãtte. Wenn ich die seite anfasse spühre ich aber noch ziemlich alles... Es fühlt sich so an als wenn der mundwinkel runter hängt. Gestern war ich erst beim neurologen, da wurde EEG gemacht. Zum arzt kam ich gar nicht erst rein.

Lg

Sent from my GT-S5363 using Die Gesundheits-Community

Gesichtshälfte taub

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Zitat von ayashi23 Beitrag anzeigen
Seit heute morgen fühlt sich meine linke wange + mundwinkel taub an... Wie als wenn ich an der seite ne betäubung vom zahnarzt bekommen hãtte. Wenn ich die seite anfasse spühre ich aber noch ziemlich alles... Es fühlt sich so an als wenn der mundwinkel runter hängt. Gestern war ich erst beim neurologen, da wurde EEG gemacht. Zum arzt kam ich gar nicht erst rein.
hallo Ayashi,

wenn das nicht schnell besser wird, solltest Du so schnell wie möglich wieder zum neurologen, und darauf bestehen, dass Du mit einem Neurologen sprichst und er Dich untersucht...

Es könnte sich allerdings auch um einen eingeklemmten Nerv in der Halswirbelsäule handeln; sowas macht auch schon mal sensible Störungen...

Kanst Du ganz normal sprechen?
Wie fühlt sich die Zunge an? Kannst Du sie geradeaus rausstrecken? (Spiegel)
Warum warst Du denn beim Neurologen? Gibt es eine bekannte Vorerkrankung?

Dir alles Gute, mondvogel

PS: Oh je, ich sehe gerade, dass dein post schon einige tage alt ist. Wie sieht es denn mittlerweile aus mit Deinen Beschwerden?
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Gesichtshälfte taub

ayashi23 ist offline
Themenstarter Beiträge: 55
Seit: 10.04.13
Hallo mondvogel.

Ich war beim neurologen, weil ich seit ein paar monaten JEDEN tag kopfschmerzen habe...begleiten tut mich dabei auch schwindel und ein schatten im linken unteren blickfeld.
Der neurologe hatte eeg gemacht nun soll ich da morgen hin wegen besprecheung.
Das mit der tauben gesichtshälfte hat sich am ende dr tages wieder gegeben zum glück.
Hatte mir schon etwas angst grmacht. Aber ich konnte an dem tag auch nicht zum arzt extra, weil ich keine möglichkeit hatte hin zu kommen.
Ich werde morfen mal berichten ob was beim neurologen raus gekonmen ist.

Lg

Sent from my GT-S5363 using Die Gesundheits-Community

Gesichtshälfte taub

kari ist offline
Moderatorin
Leiterin Video
Beiträge: 3.087
Seit: 16.05.07
Hallo ayashi,

einer sog. Facialisparese können viele Ursachen zugrunde liegen. Oftmals kommen Infektionen in Betracht. Hattest du evtl. einen Zeckenstich?

Viele Krankheitserreger, sowohl Viren als auch Bakterien, können eine Fazialisparese verursachen. Eine Fazialisparese kann im Rahmen einer Reaktivierung des Windpockenvirus (Varicella-Zoster-Virus) im Rahmen eines Zoster oticus entstehen und wird dann als Ramsay-Hunt-Syndrom bezeichnet. Auch der Erreger des Pfeifferschen Drüsenfiebers (Epstein-Barr-Virus) sowie das HI-Virus können eine Fazialisparese verursachen. Sie kann auch im Rahmen bakterieller Infektionen wie der Tuberkulose, der Neuroborreliose oder der Neurolues (einer neurologischen Manifestation der Syphilis) entstehen. Infektionen und Entzündungen im Bereich der Ohren wie die akute Mittelohrentzündung oder eine Labyrinthitis und Mastoiditis (knöcherne Strukturen im Bereich der Ohren) können ebenfalls Ursache sein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fazial...hmung#Ursachen
__________________
LG - kari


Optionen Suchen


Themenübersicht