Migräne, Rücken, Herz und noch so vieles mehr

27.05.13 13:45 #1
Neues Thema erstellen
Migräne, Rücken, Herz und noch so vieles mehr

ody ist offline
Männlich ody
Beiträge: 61
Seit: 09.07.12
PS; muss noch mal nachlegen was wahr mit dem Kiefer ???
was ich noch weiß ist das fiele ihre symptome oder gesundheitlichen Probleme , durch eine Zahnsprange verursacht wurden , und erst nach dem entfernen der Spangen sich alles normalisierte ..


Zu deiner vollblutuntersuchung die kann jeder hausArzt machen

Geändert von ody (29.05.13 um 22:20 Uhr) Grund: was vergessen

Migräne, Rücken, Herz und noch so vieles mehr

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Meta,

nicht jedes Labor macht auch Vollblutuntersuchungen. Und bei diesen Laboratorien sind die Angebote auch noch unterschiedlich. Auch preislich, und leider muß die Vollblutuntersuchung privat bezahlt werden.

Hier wird in etwa beschrieben, was Vollblutuntersuchung bedeutet:

Vollblut/Serum/Plasma

Der Blutstrom versorgt Körpergewebe mit Mineralstoffen und Spurenelementen, wie auch den zirkulierenden Schwermetallen. Metalle zirkulieren für etwa 72 Stunden im Blutstrom, danach sind sie entweder auf natürliche Weise ausgeschieden oder in Geweben abgelagert worden.

Vollblutuntersuchungen reflektieren extra- und intrazelluläre Metallkonzentrationen;
Serum- und Plasmawerte beschränken sich auf extrazelluläre Metallwerte.

Einsicht in einen Vollblut-Befund: http://microtrace.de/fileadmin/uploa...120522a_01.pdf

Erhöhte Blutwerte weisen auf eine momentane Aussetzung oder eine akute Intoxikation. Zur Bestätigung ist eine weiterführende Diagnostik wie z.B. ein Provokationstest ratsam.
Blutuntersuchungen - MicroTrace Minerals

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Migräne, Rücken, Herz und noch so vieles mehr

bestnews ist offline
Beiträge: 5.703
Seit: 21.05.11
Hallo Meta,
Osteopathie zahlen mittlerweile schon einige Krankenkassen entweder ganz für eine gewisse Anzahl im Jahr oder aber sie zahlen nicht wenig dazu!

Dr. Hartjen, Collonaden, in Hamburg macht auch Umweltmedizin und ist Kassenarzt, mein Zahnarzt Dr. Wiesel ist sehr aufgeschlossen, was unverträgliche Zahnmaterialien anbetrifft.

Alles Gute, schön dass Du hier angekommen bist, mir wurde und wird hier sehr geholfen. Bin Dialysepatientin seit fast 20 Jahren und mir geht es seit ich meine gesundtheitlichen Dinge selbst zum grössten Teil in die Hand genommen habe, stetig besser! Musste meine Grundproblematik, Probleme mit Nahrungsmitteln selber herausbekommen und zwar sämtlich.

Alles Gute.

Migräne, Rücken, Herz und noch so vieles mehr

Meta1987 ist offline
Themenstarter Beiträge: 17
Seit: 24.04.13
Die Krankenkasse zahlt mir im Moment nicht mal Physiotherapie, dadurch dass ich Rückenfitness mache die bezahlt wurde, krieg ich momentan gar nichts in der Richtung.

Mit dem Rücken muss ich schon aufpassen, sagte meine Ärztin erst letzte Woche wieder. Weil das Arbeitsamt (bin derzeit arbeitslos) mich nur in Reinigungskraft-Jobs vermitteln will... Arbeitsamt hat Artest, die wissen das ich sowas nicht mehr machen darf, aber ja... meine Ärztin sagte eben, wenn ich das mache, z.B. im Hotel putze, liege ich ende des Jahres auf dem OP Tisch.

Beruflich ist mein nächstes Problem, ich weiß nicht was ich noch machen kann, was ich gesundheitlich schaffe.

Habe mit 16 die Zahnspange bekommen und mit 17 war sie wieder draußen, aber es war vorher und nachher alles gleich, was die Migräne betrifft. Erst vor 3,4 Jahren wurde es plötzlich extremer mit der Migräne, vor allem diese Aura-Störung hat zugenommen. Im Moment geht es grade wieder, aber z.B. hatte ich Silvester 2012/2013 Migräne und dann noch 9 Wochen Kopfschmerzen mit einigen Migräneattacken ohne Pause! Nun hatte ich seit 2 Wochen gar keine schmerzen mehr, habe aber auch keinen Sport gemacht.
Heute habe ich wieder Sport gemacht und ich merke es langsam wieder :(

Müde bin auch ständig und man sieht es mir wohl auch an, also heute sprachen mich auch wieder Leute an ob ich nicht genug schlafe, ich sehe so müde aus und blass. Dabei habe ich fast 9 Stunden geschlafen heute Nacht.

Vitamin D Mangel könnte aber auch gut hinkommen, ich bin absolut kein Sonnenfan, bin lieber im Schatten als in der Sonne und das schon seit mehr als 12 Jahren. Als Kind war ich nur in der Sonne. Ich meide es lieber, da ich sehr helle Haut habe und dann sehr schnell mit Sonnenbrand reagiere.


Optionen Suchen


Themenübersicht