Ständige Müdigkeit und starkes Schwitzen

23.05.13 13:11 #1
Neues Thema erstellen
Ständige Müdigkeit und starkes Schwitzen

evalesen ist offline
Beiträge: 3.012
Seit: 20.08.09
Hallo Magix,
könnte es evtl. ein wurzelbehandelter Zahn sein, der eine Zyste hat, und ein Entzündungsherd ist?

Ständige Müdigkeit und starkes Schwitzen

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo ,

bevor hier über das beste B12 gerätselt wird, es gibt verschiedene Meinungen dazu. Wer nicht irgendwelche Umwandlungsstörungen hat , ist auch mit Cyanocobalamin besser dran als ganz ohne .
Es sollte kein Problem sein, das der Doktor das Präparat wechselt .
Aber auch B12 wirkt alleine nicht. Folsäure ist ein benötigter Co- Faktor ...z:b.
Allgemein würde ich über die B- Vitamine nachdenken.

Schwitzen ist oft auch der Versuch, über die Haut los zu werden, was die Leber nicht mehr schafft zu entgiften. Die Haut ist unser größtes Entgiftungsorgan.
Und Medikamente, erst recht nach längerer Einnahme wirken sehr belastend auf die Leber / Entgiftungsorgane.
" Müdigkeit ist der Schmerz der Leber " .....

Gibt es denn Auffälligkeiten bei den Laborwerten ?

LG K.
__________________
LG K.

Ständige Müdigkeit und starkes Schwitzen

Magix ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 22.05.13
Erst mal vielen Dank für Eure Gedanken und Hinweise.
Zu den Fragen:
@ Alizea: Ich nehme Bisoprolol abends nur in der geringen Dosis von 2,5 mg gegen mögliche Tachykardien.
Der Glucosewert liegt bei 5,3 mmol/L morgens (KHS).
@ Sonora: Eine Kontrolle des B12 Spiegels seitens HA hat nicht stattgefunden.
Radiologe für SD und Endokr. sind bereits ausgesucht, es fehlen NUR noch die Überweisungen
Magen/ Darm sind zeitweise etwas nervös.
Nahrungsmittel-Reaktionen: Habe gerade begonnen eine Art Tagebuch über die Speisen zu führen um event. daraus etwas ableiten zu können.
@ Kullerkugel: Folsäure als Co-Faktor zu B12 kannte ich noch nicht.
Gibt es denn Auffälligkeiten bei den Laborwerten? Wenige: Leucocyten zeitw. 3,9 Natrium und Chlorid liegen knapp unter dem unterem Refwert.
@evalesen: könnte es evtl. ein wurzelbehandelter Zahn sein, der eine Zyste hat, und ein Entzündungsherd ist? Das kann ich nicht beantworten. Eine Wurzelbehandlung hatte ich zuletzt vor etwa 4 Jahren.

Ständige Müdigkeit und starkes Schwitzen

Alizea ist offline
Beiträge: 192
Seit: 12.08.12
Auch geringe Mengen eines Medikaments kann Nebenwirkungen haben.

Bezüglich der Glucose wäre es mal einen Versuch wert in solchen symptomatischen Situationen ein Stück Traubenzucker zu lutschen, einfach nur um mal zu schauen ob es besser wird.

Das mit dem Tagebuch ist ne Spitzenidee .


Optionen Suchen


Themenübersicht