Missempfindungen im Kopf / in den Augen

14.05.13 19:19 #1
Neues Thema erstellen

crunch24 ist offline
Beiträge: 5
Seit: 14.05.13
Hallo erstmal zusammen,

Ich bedanke mich schonmal vorab an die Leute, die sich die Zeit nehmen und sich mit meinem Problem auseinander setzen, denn ich weiß langsam nicht mehr weiter.

Ich leide mittlerweile seit ca. 3 1/2 Jahren am komischen Empfindungen im Kopf bzw. der Augen beim Sehen.
Es fühlt sich an, als ob meine linke Kopf/Gehirnhälfte nicht paralel zur anderen ist.
Ich habe wie so eine Art Druckgefühl was die linke Seite nach unten zieht.
Als ob so ne richtige Verspannung im Kopf ist.
Fällt mir leider nicht leicht es besser zu beschreiben.

Das eig. Problem ist aber beim Sehen.
Wenn ich jemanden in die Augen schaue bildet sich kein paraleles Bild d.h. ich sehe eig immer nur die Rechte Gesichtshäfte des anderen.
Das linke Auge schaltet wie ab und das Rechte Auge übernimmt komplett.
Das komische ist aber, ich kann mit dem linken Auge ganz normal sehen wenn ich mich auf dieses konzentriere.
Dann sehe ich die rechte hälfte des Gesichtes nicht mehr.
So als ob ich immer nur einen Punkt anvisieren kann.
Die Augen fühlen sich immer wie völlig angespannt an.
Mittlerweile habe ich auch solche Verpannungen im Nackenbereich das es mir schwer fällt den Kopf zu bewegen bzw. gerade zu halten.


Dieses Problem begann wie gesagt vor 3 1/2 Jahren ohne das ich einen bestimmten Auslöser finden konnte.

Habe mittlerweile alles mögliche an Ärzten hinter mir.
Hausarzt,Augenarzt,Neurologe, Zahnarzt,Psychotherapeut und bei einer Heilpraktikerin hab ich auch mein Glück versucht, jedoch alles ohne Erfolg.

Vor ca.2 Jahren lag ich dann für 5 Tage im Krankenhaus weil plötzlich meine Arme und Beine ein Taubheitsgefühl hatten und ich dort nichts mehr richtig spühren konnte.
Dort im Krankenhaus wurde ein MRT gemacht von Kopf, Hals und Wirbelsäule.
Desweiteren wurde eine Probe vom Rückenmark genommen.
Alles jedoch ohne Befund.Der Arzt meinte es würde an Streß liegen.

Vor kurzem war ich bei einer Neurologin die meinen Sehnerv gecheckt hat, aber auch ohne Befund. Sie hat mir nur Paroxetin verschrieben und meinte das könnte evtl helfen.
Habe aber erst vor 3 Tagen begonnen die Tabletten zu nehmen.
Bisher noch keine Besserung.

Mich belastet das ganze sehr stark.
Bis zu diesem Zeitpunkt ging es mir fast perfekt.
Nur seitdem ich diesen Zustand habe und merke das anderen Leuten das auffällt wenn ich Ihnen in die Augen gucke habe ich mich fast komplett zurück gezogen.

Habe meine kompletten Freunde verloren.
Die haben das mit den Augen natürlich auch bemerkt aber mich nie drauf angesprochen. Mir war das ganze aber auch so unangenehm das ich von mir aus nichts gesagt habe. Habe dann immer öfters gemerkt das die Leute sich sehr unwohl gefühlt bzw nervös wurden wenn ich sie angeschaut habe.

Ich versuch mich eig. so gut es geht zu isolieren, Arbeiten gehe ich aber noch mit Müh und Not.

Zwischenzeitlich hatte ich so starke Depressionen, das ich kurz davor war mein Leben zu beenden. Habe dann zum Glück nochmal die Kurve bekommen.

Achja was mir noch einfällt, wenn ich mich körperlich beim Sport anstrenge (Was sehr selten ist) Habe ich oft das als ob ich mein komplettes Gleichgewicht verliere. Als ob irgendwie Wasser weit im Ohr drin ist.
Diese Gleichgewichtsstörung merk ich dann bei jedem Schritt und kann mich kaum auf den Beinen halten.
Diese Symptome verschwinden dann meist so zwischen 20min - 1h
Kann das damit vlt. irgendwie zu tun haben ?


Ich hab bestimmt einiges vergessen zu erwähnen.Hoffe ihr seit mir nicht böse wenn ich etwas wirsch geschrieben habe, ich will nur endlich wieder normal werden so wie ich früher war.

Kurz zu meiner Person , bin m und 24 Jahre alt.

Falls ihr noch irgendwelche Infos braucht dann fragt mich. Ich will alles dafür tun das es mir endlich wieder gut geht.


Mfg crunch24

Missempfindungen im Kopf / Augen

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
hallo crunch,

viele Deiner Beschwerden lassen mich an ein Problem in der Wirbelsäule denken. Vielleicht hast Du einen oder mehrere blockierte Halswirbel.(?)

Könntest Du dir vorstellen zu einem manuellen Therapeuten / Craniosacralbehandler zu gehen....?

hattest Du mal ein Schleudertrauma oder einen anderen "Unfall"?

lieben Gruß, Mondvogel

- und ein ganz herzliches Willkommen hier im Forum
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Missempfindungen im Kopf / Augen

crunch24 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 14.05.13
Danke schonmal für deine Antwort !

Ein schweren Unfall eigentlich nicht.
Ich bin mal die Kellertreppe runtergefallen wo meine Wirbelsäule danach untersucht wurde, da meinte der Arzt das ein Wirbel komisch aussehen würde aber es nicht weiter tragisch ist.
Als ich vor 2 Jahren dann im Krankenhaus lag konnte der Arzt von einem komisch aussehenden Wirbel aber nichts finden.

Ich musste zu meiner Ausbildungszeit täglich sehr schwer heben und hatte ständig Rückenschmerzen.
Bin nicht unbedingt der muskulöseste was nicht gerade von Vorteil war.

Ansonsten fällt mir leider nichts ein

Ich würde alles machen damit es mir wieder besser geht, deshalb würde ich wenn es mir hilft auf jeden Fall einen manuellen Therapeuten / Craniosacralbehandler in Betracht ziehen.


edit
Mir ist gerade doch noch eine Sache eingefallen.
Mir ist bei einem kleinen "Unfall" der Nerv im linken Bein fast abgestorben.
Konnte nur noch ganz schlecht mein Fuß nach oben bewegen.
Die Neurologin hatte mir dann so Massagen verschrieben, die auch eine Besserung gebracht haben.
Nur ganz weg ist es leider nicht gegangen.
Ich muss beim gehen nun meinen linken Fuß immer anspannen da er sonst vorne zu weit runter hängt.

Geändert von crunch24 (14.05.13 um 19:49 Uhr)

Missempfindungen im Kopf / Augen

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Zitat von crunch24 Beitrag anzeigen

Ein schweren Unfall eigentlich nicht.
Ich bin mal die Kellertreppe runtergefallen wo meine Wirbelsäule danach untersucht wurde, da meinte der Arzt das ein Wirbel komisch aussehen würde aber es nicht weiter tragisch ist.
Als ich vor 2 Jahren dann im Krankenhaus lag konnte der Arzt von einem komisch aussehenden Wirbel aber nichts finden.

Ich musste zu meiner Ausbildungszeit täglich sehr schwer heben und hatte ständig Rückenschmerzen.
Bin nicht unbedingt der muskulöseste was nicht gerade von Vorteil war.

Ansonsten fällt mir leider nichts ein

hallo crunch,

hm...ein guter Craniosacraltherapeut/ -arzt sollte das vielleicht mal untersuchen....die können ganz feine Blockaden oder fehlstellungen manuell und an den Spannungsverhältnissen der Muskulatur feststellen.

Dass die bildgebenden Diagnoseverfahren nichts Anomales fanden, muss nicht unbedingt heißen, dass da nichts ist.

Schon ein eingeklemmter Nerv könnte deine Beschwerden hervorrufen....

Alles Gute, Mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Missempfindungen im Kopf / Augen

crunch24 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 14.05.13
Danke für die Hilfe Mondvogel,
Habe gerade meinen letzten Beitrag nochmal überarbeitet, vlt. hilft dir die Info noch weiter.

Missempfindungen im Kopf / Augen

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
hallo,

diese "Ganganomalie" könnte zu einer Asymetrie in der Wirbelsäule führen und somit auch zu deinen Beschwerden führen, da diese Asymetrie sich nach oben bis in die Halswirbelsäule fortführen kann.

Wie sieht es mit deinem Beckenstand aus? Ich sage immer noch: Craniosacraltherapie und/ oder Joga, Taichi etc....

Lieben Gruß, Mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Missempfindungen im Kopf / Augen

crunch24 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 14.05.13
Wie kann ich denn den Beckenstand prüfen ?
Also mir fällt es schwierig gerade zu stehen.
Ich verteile dann das Gewicht meist immer nur auf ein Bein.
Weiß nicht ob das damit etwas zu tun hat.
Ich hoffe mal das ich jemanden in meiner Nähe finde der diese Craniosacraltherapie anbietet.
Sind das spezielle Ärzte die dieses anbieten bzw. wo kann ich am besten einen geeigneten finden ?

Auch liebe Grüße von mir crunch24

Geändert von crunch24 (14.05.13 um 20:02 Uhr)

Missempfindungen im Kopf / Augen

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Zitat von crunch24 Beitrag anzeigen
Wie kann ich denn den Beckenstand prüfen ?
Also mir fällt es schwierig gerade zu stehen.
Ich verteile dann das Gewicht meist immer nur auf ein Bein.
Weiß nicht ob das damit etwas zu tun hat.
ich sehe Dich nicht .

Auch das könnte ein Physiotherapeut mit manueller Zusatzausbildung feststellen. (Selber sehe ich es bei mir, wenn ich mich "gerade" vor einen Spiegelstelle und der Hosenbund nicht horizontal verläuf.)

Dass du ein Bein anders belastest, scheint mir logisch zu sein, nachdem was Du schreibst....

Lass Dich anschauen! " Google mal nach manueller Therapie in Deinem Ort/ Gegend, -und berichte was er/ sie erzählen.

Alles Gute, Mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Missempfindungen im Kopf / Augen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo crunch24,

Manuelle Therapie beinhaltet verschiedene Techniken. Ich würde an Deiner Stelle nach einem OsteopathIn suchen, z.B. hier:
VOD e.V. - Verband der Osteopathen Deutschland

Die Craniosacral-Therapie ist ein Teilgebiet der Osteopathie.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Missempfindungen im Kopf / Augen

crunch24 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 14.05.13
Schon mal vielen Dank für deine Hilfe

Habe gerade auch schon jemanden in meiner Nähe gefunden der diese Craniosacraltherapie anbietet und werde direkt morgen ein Termin holen.

Ich werde dann auch berichten wie es verlaufen ist.

Falls jemanden noch etwas Anderes einfällt, dann nicht zögern und bitte schreiben.

Hey Oregano, vielen Dank für die Seite.
Gibt es vlt sogar jemanden der sehr zu Empfehlen ist im Raum NRW ?

Geändert von crunch24 (14.05.13 um 20:22 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht