Wiederkehrende Schmerzen im Oberbauch

29.04.13 21:18 #1
Neues Thema erstellen
miceiumy
Hallo!
Ich habe ein kleines Problem und bin mir nicht ganz sicher, wie ich darauf reagieren sollte, deshalb schreibe ich jetzt mal hier:
Seit 1-2 Jahren habe ich alle paar Monate (also mit sehr langen Pausen dazwischen!) immer ein paar Tage lang Schmerzen im Oberbauch. Das äussert sich dann so, dass ich krampfartige Bauchschmerzen in Wellen habe. Es ist nicht ein gleichbleibender Schmerz, sondern immer einige Sekunden lang Bauchschmerz wechseln sich mit Ruhe ab. So ein "Anfall" dauert dann einige Stunden und danach habe ich wieder ein paar Stunden komplett Ruhe. Die Schmerzen sind mittelstark, also ich muss nicht losschreien aber schlafen kann ich während so einem Anfall mal sicher auch nicht.
Meiner Beobachtung nach verhalten sich die Schmerzen vollkommen unabhängig davon, ob ich gerade esse, einen vollen oder einen leeren Magen habe, obwohl sie in Magengegend sind.

Obwohl es wie gesagt sehr lange Pausen zwischen den Bauchwehphasen gibt (meine letzte war vielleicht 3 Monate her, und jetzt ist es wieder da), weiss ich jedes Mal sofort, dass wieder ein paar Tage Bauchschmerzen dran sind, weil die Schmerzen wirklich jedes Mal genau gleich sind. Ich habe auch schon an stressbedingte Bauchschmerzen gedacht, allerdings treten sie auch zumindest von mir aus gesehen nicht eher in Stressphasen auf als sonst wann... das erste Mal war sogar in den Ferien, glaube ich.

Nun ist es so, dass das Ganze zwar relativ unangenehm ist, ich aber ja weiss, dass es nach ein paar Tagen weg ist und deshalb bisher jedes Mal einfach abgewartet habe. Ich war also noch nie beim Arzt deswegen. Und meine Frage ist jetzt eigentlich: würdet ihr damit zum Arzt gehen? Weil wenn ich mir sicher sein kann, dass da nicht irgendeine gruselige Ursache dahintersteckt, ertrage ich die paar Tage Schmerzen gern (naja, vielleicht nicht gerade gern, aber...). Aber mir ist es halt nicht ganz wohl, wenn ich unerklärliche Schmerzen habe, die immer wiederkommen.

Es kommt mir aber wiederum ein bisschen seltsam vor, jetzt ganz schnell einen Termin abzumachen, um die Schmerzen noch zu "erwischen", bevor sie wieder verschwinden. Oder sollte ich einfach sonst mal zum Arzt gehen, wenn ich doch gar keine Beschwerden habe?

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand einen Tip geben könnte. Danke im Voraus!

Liebe Grüsse
miceiumy

Wiederkehrende Schmerzen im Oberbauch

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Guten Abend miceiumy,


- hast du denn eine Ahnung, ob es vielleicht mit irgendeiner speziellen ahrung zu tun haben könnte?

(Z.B. zuviel Fett - Leber oder Galle)


- hat es was mit Blähungen zu tun?

-Wo genau befinden sich die Schmerzen (re?, links? mittig?)

Mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Wiederkehrende Schmerzen im Oberbauch
miceiumy
Themenstarter
Hallo Mondvogel,

Ich habe nicht beobachtet, dass es mit einem bestimmten Essen zu tun hat. Ich esse eigentlich immer etwa ähnlich und habe in letzter Zeit meine Ernährung nicht umgestellt. Ich bin Vegetarierin und meine Esssünde ist Schokolade, von der ich sicher zu viel esse, ich wüsste jedoch nicht, wieso ich nur alle paar Monate mal Auswirkungen davon zu spüren bekommen sollte...

Nein, mit Blähungen hat es nichts zu tun, also es breitet sich jedenfalls nichts auf den Darm aus... die betreffende Stelle (Oberbauch, mittig aber ziemlich über die ganze Breite) ist in den stärksten Momenten zwar irgendwie hart, als wär da eine Blähung, aber eben, im Darm ist garnichts. Ansonsten tut sie einfach auf Druck weh, ist aber weich.

Wiederkehrende Schmerzen im Oberbauch

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Guten Abend,

Vielleicht lässt Du Dich doch mal bei einem Internisten auf den Kopf stellen, (also sozusagen auf herz und Nieren prüfen lassen) auch wenn Du gerade keine Beschwerden hast????

(Bauchspeicheldrüse? Magenpförtner?)

Mehr weiß ich jetzt auch nicht...

Ich wünsche Dir auch noch andere Meinungen,

Gruß Mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Wiederkehrende Schmerzen im Oberbauch
miceiumy
Themenstarter
Danke für deine Antwort, Mondvogel.
Ich fühle mich halt ein bisschen seltsam, wenn ich ohne Beschwerden zum Arzt gehe aber mal sehen.

Wiederkehrende Schmerzen im Oberbauch

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Aber Du könntest ihm doch deine Beschwerden schildern - vielleicht könnte er was damit anfangen????

Gruß Mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)


Optionen Suchen


Themenübersicht