Vertikale Furchen ausgehend von den Nasenflügeln

23.04.13 13:38 #1
Neues Thema erstellen

rizinola ist offline
Beiträge: 41
Seit: 18.02.13
Liebe Leute,

kennt jemand hier dieses Symptom? Ich habe gesundheitlich hauptsächlich mit einer langjährigen Quecksilbervergiftung und in der Folge mit Leber, Darm, Haut und vermutlich auch mit den Nieren zu tun.

Zu den mich seit 10 Jahren treu begleitenden Tränensäcken haben sich seit Sonntag quasi über Nacht erfreulicherweise noch zwei vertikale Furchen direkt oberhalb der Nasenflügel gesellt. So etwas habe ich weder bei mir selbst noch bei jemand anderem jemals zuvor gesehen.

Wer weiß Rat?


Grüße von Rizinola

Vertikale Furchen ausgehend von den Nasenflügeln

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo rizinola,

hast Du evtl. Schmerzen im Kiefer oder hast Du eine schlecht sitzende Prothese?
Manchmal ziehen diese Menschen dann unbewußt die "Lefzen" hoch, um den Schmerz oder Druck zu beheben.

Du meinst sicher nicht die naso-Labialfalten, die jeder mehr oder weniger sichtbar hat:
Faltenkorrektur - Andrea Lohr | ANTI AGING CONCEPT | (s. oberes Bild).

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Vertikale Furchen ausgehend von den Nasenflügeln

rizinola ist offline
Themenstarter Beiträge: 41
Seit: 18.02.13
Hallo Oregano,

nein, ich trage kein Gebiss und nein, es sind nicht die Nasolabialfalten zwischen Nasenflügeln und Mund. Auch sind die Furchen geblieben, obwohl ich zwischenzeitlich wieder einiges an meiner Ernährung und Supplementierung geändert habe.
Schon Seltsam.

Ein schönes Wochenende wünscht rizinola


Optionen Suchen


Themenübersicht