Eigenartiger Druck auf den Ohren

10.04.13 21:05 #1
Neues Thema erstellen

Mutabora ist offline
Beiträge: 68
Seit: 17.03.11
Guten Abend liebe Mitmember

Letzten September war ich bei meinem HNO Arzt und der hat festgestellt das ich schon halb Taub bin.
Also wenn ich irgendwo stehe und jemand ist neben mir und wäscht ab oder macht andere Geräusche höre ich überhaupt nicht was er oder sie sagt.
Auch wenn es um mich rum laut ist oder der andere einen halben Meter vor mir läuft und sein Gesicht mal abgewandt hat.. ich höre nicht was er sagt
Selbst beim Duschen nicht.
Manchmal macht mein Ohr zu und fängt an zu pfeifen.. Tut manchmal richtig weh und dauert bis zu 30 Sekunden

Aber nun zum eigendlichen Problem
ich muss zur Zeit an einer Maschine arbeiten... Die Surrt durchgehend und man hört es auch noch im Büro nebenan oder auch in der anderen Gruppe ausserdem wird sie ein wenig lauter wenn ich die Sandpapierleinen aufrolle mit der Maschine
Wenn ich dann Anfange zu arbeiten krieg ich so einen komischen Druck im Ohr
Mal links, mal Rechts. Aber am Nachmittag ist es oft mal vorbei

Liegt das an der Maschine?
Mir ist auch noch stunden danach ein wenig Schwindlig

Könnte aber auch an meinen Medis liegen.. hmm schwer zu sagen

Bin halt auch im Rücken, Schulter, Hals und Kieferbereich schwer verspannt

Ich weiss auch nicht

Danke schonmal

Mutabora

Eigenartiger Druck auf den Ohren
darleen
Hallo Mutabora

es scheint ja so zu sein , das dein Ohrdruck variiert, von was das ausgelöst wird ist unspezifisch und sollte doch nochmal von einem Arzt abgeklärt werden, ist in der Halle ein minmaler Unterdruck oder so wegen Staubminderung ?


Druck auf den Ohren


ich selbst kenne das Orhdruck-Variieren durch schlechte SD-Werte

liebe grüße darleen


Optionen Suchen


Themenübersicht