Gedrehter Harnstrahl

06.04.13 14:22 #1
Neues Thema erstellen

Bluebell8 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 06.04.13
Liebe Community,

ich hoffe, dass mein Thema hier rein passt...

zunächst: ich bin weiblich und 26.

Schon lange (wenn nicht schon immer) habe ich einen gedrehten Harnstrahl. Ich dachte auch, das wäre normal, aber jetzt habe ich gelesen, dass das auf eine Striktur hindeutet. Das macht mir ehrlich gesagt ein bisschen Angst, weil ich nicht wüsste, wie ich mir das zugezogen haben könnte und mögliche Ursache können ja auch schwere Erkrankungen sein...

Jedenfalls wollte ich mal fragen, ob das nicht auch normal sein kann bzw. ob eine "gewisse Drehung" vielleicht normal ist. Ich habe sonst keinerlei Beschwerden beim Wasserlassen.

Anfang des Jahres war ich außerdem beim Frauenarzt. Da mein Harnstrahl da kein Thema war, denke ich nicht, dass er speziell auf meine Harnröhre geachtet hat, aber sieht er sich diese Regionen beim vaginalen Ultraschall nicht sowieso an?

Ich werde jetzt wohl mal einen Termin beim Urologen ausmachen, aber ich würde mich vorerst trotzdem über Antworten freuen!

LG Bluebell


Gedrehter Harnstrahl

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Bluebell,

was ist bitte ein "gedrehter Harnstrahl"?

Grüsse,
Oregano

Gedrehter Harnstrahl

Lillebro ist offline
Beiträge: 109
Seit: 04.08.12
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Hallo Bluebell,

was ist bitte ein "gedrehter Harnstrahl"?

Grüsse,
Oregano
Siehe hier: Harnröhrenstriktur

VG
L.
__________________
Die Gefahr bei der Suche nach der Wahrheit liegt drain, daß man sie manchmal findet (W. Faulkner)


Optionen Suchen


Themenübersicht