Zuckungen, Taubheitsgefühle, müde Beine

23.03.13 07:52 #1
Neues Thema erstellen

maedi89 ist offline
Beiträge: 11
Seit: 14.03.10
Hallihallo...

Ich weiss nicht recht ob ich überreibe, und mir zu viele Gedanken mache, resp zu sehr auf meine Symptome achte...

ABer was mir ganz arg auffällt, dass ich seit ca. mehreren Monaten ein Zittern immer an der gleichen Stelle im Oberarm verspüre. Dies tritt mehrere Sekunden auf, und jeden Tag mehrmals (nicht unter ANspannung) Schmerzt aber nicht. Fühlt sich einfach eklig an.

Nehme jetz seit ca einer Woche Magnesium 300mg, aber bis jetzt keine Besserung.

Weiter verspüre ich auch ab und zu in der Wade solche Zuckungen, oder am AUge, aber da weniger und nich jeden Tag.

Dazu kommt dass ich viel sehr schwere(müde) Beine habe. manchmal schmerzen die auch. Bin alg. viel Müde.

Seit einiger Zeit verspüre ich auch immer mal wieder wie einen kleinen feinen Schleier vor meinen Augen.. der nervt manchmal echt, geht aber dann wieder weg. Kopfschmerzen und schwindel begleiten mich auch teilweise. Auch habe ich manchmal Gangunsicherheiten die ich aber schon länger habe.

Vor 1.5 Jahren hatte ich einmal einen ganz weissen finger, der ich fast nicht mehr spürte. dies war ganz komisch und versetze mich schon ein wenig in Panik. Kam aber wieder...

Letzhin hatte ich auch einmal wie taube fingerspitzen an der rechten hand. (wurde aber durch Kälte ausgelöst, und verchwand enfach fast nicht mehr)


VIelleicht hat jmd. gerade eine AHnung was das sein könnte.. und ansonnsten begrabe ich glaub ich diese Sache.. und warte noch ein wenig ab,...


Liebe Grüsse und danke für die ANtworten

Zuckenungen,taubheitsgefühle, müde Beine, !????

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo maedi,

warst Du denn schon bei einem Arzt (Orthopäde, Neurologe, Venenarzt) oder bei einer Physiotherapie (am besten OsteopathIN)?

Ist Deine Halswirbelsäule in Ordnung oder hast Du da öfters Probleme z.B. durch häufiges Sitzen am PC, durch einen Unfall, ungünstige Bewegungen bei der Arbeit ...? -Was für eine Arbeit hast Du?

Magnesium ist einen Versuch wert, evtl. höher dosiert. Durchfall würde zeigen, daß es zu viel ist.
http://www.dr-bernhard-peter.de/Apotheke/seite51.htm

Wie sieht es mit den B-Vitaminen, vor allem B12, bei Dir aus? Ist dieser Wert schon einmal in Form von Methylmalonsäure oder Holotranscobalamin untersucht worden?

Woran ich auch denke: die Schilddrüse. Vielleicht stimmt da etwas nicht? Ist die schon einmal mit allen wichtigen Werten untersucht worden, und zwar vom Facharzt, nicht vom Hausarzt? - Der Facharzt ist der Endokrinologe/Nuklearmediziner.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Zuckenungen,taubheitsgefühle, müde Beine, !????

maedi89 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 14.03.10
Hallihallo Oregano

Vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Ich arbeite in einem Altersheim, dh. bin eig, immer auf den Beinen und bewege mich. Sonst habe ich das Gefühl meine HWS ist in ordnung. Osteophat habe ich mir auch schon überlegt zu gehen.

ANfangs hatte ich Durchfall ca 2-3 Tage wegen dem Magnesium, dies hat aber auf einmal aufgehört trotz einnahme....? Heisst dies mein Körper braucht es jetzt auf einmal...:-)?

Irgend ein Arzt sagte mir einmal ich könne das VItamin B12 nicht oder nur wenig aufnehmen.. es wurde aber nichts weiteres abgeklärt....

Die Schilddrüse habe ich untersuchen lassen vom Haus Arzt, mit diesen speziellen untergruppen Werten... ich weiss nicht mehr wie sie heissen-aber da war alles i.o... Dann denkst du muss ich mir eher keine sorge machen wegen einer schlimmen krankheit... (sind ja eigentlich auch nicht in der Familie.. von daher wahrscheinlich eh gering)


Liebe Grüsse

Zuckungen, Taubheitsgefühle, müde Beine !????

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo maedi,

die Arbeit im Altenheim ist ja sehr anstrengend, und ich weiß, daß durch das Heben und Drehen usw. der alten Menschen die PflegerInnen oft Probleme mit der Wirbelsäule haben. Insofern würde ich erst einmal schauen, ob Du durch eine "normale" Physiotherapie Besserung erfährst. In der Zwischenzeit kannst Du ja einen guten OsteopathIn suchen .

Wenn der anfängliche Durchfall bei Magnesiumeinnahme aufgehört hat, würde ich das einfach so lassen und weiter Mg nehmen.

Irgend ein Arzt sagte mir einmal ich könne das VItamin B12 nicht oder nur wenig aufnehmen.. es wurde aber nichts weiteres abgeklärt....
Falls Du diesen Arzt und Befund noch einmal befragen kannst: würde ich tun.
Ein Vitamin B12-Mangel ist nicht so gut, und es wäre schon wichtig zu wissen, wie das mit der Aufnahme bei Dir aussieht. Evtl. stimmt da mit dem Intrinsic Faktor etwas nicht. Dann müßte gespritzt werden.

Bitte laß' Dir die Schilddrüsenwerte von Deinem Hausarzt geben. Da die nicht alle Werte mit den Kassen abrechnen können, machen sie oft auch nicht alle wichtigen Werte: TSH, fT3, fT4, TPO-Ak, TG-Ak, TRAK und Ultraschall.

Letzthin hatte ich auch einmal wie taube fingerspitzen an der rechten hand.
Taube Finger können einige Ursachen haben. Vielleicht in der Richtung mehr informieren und evtl. mit einem Arzt oder Therapeuten besprechen?:
Kribbeln kann eine Vorstufe von Taubheit sein.
Hand-Kribbeln - Kribbeln der Hände - taube, einschlafende Finger


Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (23.03.13 um 09:11 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht