Fingergelenke - Bewegungseinschränkung

14.03.13 20:57 #1
Neues Thema erstellen

Bensch ist offline
Beiträge: 1
Seit: 15.07.12
Hallo zusammen

Ich bin 26 Jahre alt und klettere seit ca. 3 Jahren

Vor ca. einem Jahr bemerkte ich erstmals eine Bewegungseinschränkung meines Mittelfinger Mittel-gelenk beim Beugen. d.H ich konnte die Faust nicht mehr ganz ballen.

Nach einigen weiteren Trainingseinheiten begann das Gelenk zu schmerzen bei Torsion. Auch ein Kräftiger Händedruck war nicht mehr möglich.

Ich entschied mich einen Monat Pause mit dem Klettersport zu machen. Die Schmerzen sind daraufhin verschwunden, die Bewegungseinschränkung besteht aber weiterhin.

Jeweils nach dem Training fühlt sich der Finger sehr angenehm an, am Morgen danach ist er hingegen steif.
Das Gelenk ist geschwollen und schmerzt leicht bei Druck. Habe aber keine Krafteinbussen.

Ich war schon beim Arzt, der verschrieb mit (nach unauffälligem röntgen) ein entzündungshemmendes Medikament namens Tilur retard, dies wirkte jedoch nicht. Er meinte die nächste Möglichkeit sei eine Kortison-spritze in den Finger... ich stehe dem jedoch sehr skeptisch gegenüber.

Habe ich nun schon Probleme mit den Gelenken oder ist dies eher ein Problem der Ringbänder oder sonstigem?

Vielen Dank für eure Antworten

mfg Bensch

Fingergelenke - Bewegungseinschränkung

thurgauer83 ist offline
Beiträge: 7
Seit: 12.03.13
Hallo Bensch

Könnte das vielleicht ein "Schnappfinger" sein? Eine Bekannte von mir hatte das schon mal und klagte damals über ähnliche Symptome. --> Link http://www.handchirurgie-hofbeck.de/8.html
Leider wüsste ich jetzt auch nich genau, wie dein Arzt das definitiv diagnostizieren kann.
Falls es das ist, besteht die Möglichkeit einer bevorstehender Operation an diesem Finger. Bei meiner Bekannten verlief diese optimal und sie kann ihre Hand wieder uneingeschränkt nutzen.

Liebe Grüsse thurgauer83


Optionen Suchen


Themenübersicht